Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 7.222 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
strippenziacha Offline




Beiträge: 664

22.10.2015 20:35
#61 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Servus,


gestern in der ebucht auch auf eine Batola so wies scheint in verkupfert mit Schirm gestoßen.
Mal gesteigert...und hoffen es is auch eine...aber wenn sie gut beisammen is passt es auch so :-)

Freu mich schon drauf..bin neugierig!
Hab mal eine ältere Dochtlampe mit Isopropanol betrieben...ging auch recht gut, weniger Ruß und Licht hat für die Terasse gereicht :-)

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Solist Offline



Beiträge: 356

22.10.2015 21:52
#62 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Na Hans, du verbrennst auch alles, was du in die Finger kriegst!
Habe meine 150er PX gerade auf dem Balkon stehen und verbrenne Spiritus. Abstimmungsarbeiten. "Umbau" ohne Drossel, das Mischrohr ganz nach unten gesetzt, die Düse einer HK500 rein, den Vergaser mit ner Dichtschnur gestopft. Und schon verleuchten wir Ethanol.
Allerdings muß ich ein leichtes Rauschen zu gestehen. Dafür ist die Lampe besser dimmbar als im Petroleumbetrieb. Dimmbar über den Druck, der verwendbare Bereich ist doch etwas größer als beim Petroleum.
Das starten der Lampe geht auch viel leichter. Mit Spiritus vorheizen, zwei drei mal gepumpt, Handrad auf, Licht ist an.

Ich werde aber bei Gelegenheit auch mal den Benzinbetrieb testen. Frage an Bernd: wo bemkomme ich benzinbeständige Dichtungen? Kannst du mir nen Tip geben?
Danke!
Gruß
Frank

Lodjur Offline




Beiträge: 731

22.10.2015 23:29
#63 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Hallo Frank, geh mal auf www.starklichttechnik.de da bekommst du alles was du brauchst. @Hans Und bitte lass das mit Alkohol in einer Dochtlampe. Das kann boese ins Auge gehen. Eine fuer Petroleum vorgesehene Dochtlampe ist von der Konstruktion her nicht geeignet um leichtfluechtige Brennstoffe zu nutzen. Wenn die laenger brennt und sich erwaermt kann der leicht fluechtigere Brennstoff
Verdampfen und aus der nicht dichten Verbindung zwischen Brennerkappe und Tank austreten und verpuffen. Das koennte uebel ausgehen. Da darf wirklich nur Petroleum rein!
Cu Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

22.10.2015 23:33
#64 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

OT kann man von den Abgasen einer mit Schnaps betiebenen Lampe besoffen werden? OT Ende
Sorry aber diese Gedanke kamm mir gerade beim Lesen des Satzes

Zitat
Na Hans, du verbrennst auch alles, was du in die Finger kriegst!



Duckundweg

LG Günter

A bad day on the water is better than any good day at work (Jerry Vandiver)

Solist Offline



Beiträge: 356

22.10.2015 23:43
#65 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Danke!
Wer suchet, der findet.
Der nächste Bastelabend isrt gesichert.
Gruß
Frank

el_largo Offline




Beiträge: 565

23.10.2015 08:26
#66 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Hallo zusammen

Ein netter Laden für Zubehör ist auch Frei's Petrollampen ..
Da gibt's auch Benzindichtungen.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

Lodjur Offline




Beiträge: 731

23.10.2015 09:06
#67 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Wohl wahr aber der sitzt leider in der Schweiz was das Bezahlen umstaendlich macht und den Versand teurer.
Cu Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

el_largo Offline




Beiträge: 565

23.10.2015 09:52
#68 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

An Umstände kann ich mich weder beim Versand noch beim Bezahlen erinnern... wobei meine Bestellung schon eine Weilchen her ist.

Sehr interessant fand ich jedenfalls die Spreizfeder für das Pumpenleder. Seitdem pumpen sich meine Maxen deutlich leichter.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

23.10.2015 19:42
#69 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

servus Bernd,

klar...war auch nur ein Test mit dem Iso...da es relativ "gelb" brennt.

Hab noch eine so alte Fledermauslampe ausgegraben, nigelnagelneu mit gelbem Glas...war mal eine Baustellen
Lampe bei den Telegraferern der Post früher.
Ich mag diese Lampen....grübel immer noch wegen einer helleren Dochtlampe im Sturmlampen Style.
Vielleicht fällt mir noch was in die Hände...und für mehr Licht gugg ich mal nach einer Coleman.
Hat mich immer schon gejuckt.
Die BW-Petromax wird wieder auf Petroleum oder vielleicht auf Benzin zurückgerüstet.

:-)

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

23.10.2015 19:45
#70 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Logisch Frank...

zündeln geht immer....mir ist jetzt ein Tentipi, ein Russen-Künzi, eine Funzel mit Schirm und ein Spiritusofen nacheinander gebraucht in die Hände gefallen...jetz brauchts nur noch Schnee um das Alles auszuprobieren :-)

Gleich mal mit Peletts im hohen Ikea Hobo weiterprobieren..das geht recht rauchfrei ab...mal schaun wie sich das so im Tipi ausgeht ohne Kamin...hält recht lange her so eine Füllung...


Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Lodjur Offline




Beiträge: 731

23.10.2015 23:49
#71 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Hallo Hans, kennst du diesen Thread? Zeltofen mit Pellets (3)
Da siehst du auch ein Bild vom nötigen Innenkamin für den Hobo. Dann ist das mit den Pellets richtig geil!
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

Solist Offline



Beiträge: 356

24.10.2015 00:24
#72 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Bin dabei. Hoffentlich schneits bald. Hab da auch ein paar Sachen, die ich ausprobieren will.
Gruss
Frank

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

25.10.2015 10:55
#73 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Servus...bin grad am Rumbasteln...such noch passende Innenrohre, da ich mit der Handwerkskunst und der Ausrüstung nicht so bewandert bin. :-)

Dünnwandiges Edelstahlblechzeuch irgendwo auftreiben, schaun wo so was rumliegt...alte Kaminrohre bei der nächsten Schrottsammlung.

Aber allein schon der Ikea--Ordning mit Pellets alleine geht recht gut, hab jetz mal eine Dose innen reingestellt mit einigen Löchern drin...haut auch gut hin....schöne Bastlerei halt..genauso wie die Spiritus Dosenkocher ect.

Dauerheizer fürs Tipi... :-) https://www.youtube.com/watch?v=3k1ycPqOJL8

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

30.10.2015 16:45
#74 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Servus...Batola eingetroffen, ist noch jungfräulich die Lampe, ist verkupfert mit schwarzem Schirm...
die wird heute gleich angeschürt, hatte grad so einen billig Edelstahlteller in der Hand vom 1 Euro Laden...hat eine ähnliche passende Form wie der Reflektor....muß mir mal Blechschere und Dremmel besorgen...würde reflektieren das polierte Edelstahlblech des Tellers...mal an so eine Lampe rantüddeln...

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Solist Offline



Beiträge: 356

30.10.2015 17:31
#75 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Servus!
Ich komm grad vom Balkon. Benzin verbrennen.
Hab die PX 150 umgebaut. Manometerdichtung, Pumpenbodenventil und Vergaserfußventil ausgetauscht, eine Düse der 150er eingebaut. Mit mehreren Nadelgestängen rumprobiert, die sind alle unterschiedlich lang und alle Gewinde schrottig. Letztendlich doch noch was passendes gefunden/zusammengebastelt. Mischrohrabstand auf Maximum.
Die Lampe mit Spiritus vorgeheizt, Handrad auf, 3-4 mal gepumpt. Plopp, die Lampe brennt. Wesentlicher leiser als im Spiritusbetrieb, fast ohne Geruchsbelästigung (Waschbenzin).
Dabei werde ich es vorerst mal belassen.
Hat jemand ne Ahnung, ob ein Nadelgestänge aus V2A funktionieren würde? Oder gibt es da Probleme mit der Wärmeausdehnung?
Gruß, mit rauschendem Licht!
Frank

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule