Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 7.166 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
docook Offline




Beiträge: 884

14.09.2015 09:23
#31 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Moin Klaus,
die Den Haan Lampe gibt es schon wieder nicht mehr (leider). Mich reizte vor allen Dingen der breite Tank mit der dadurch sichereren Standfestigkeit. Schau mal bei der Firma Toplicht. Die haben ähnliche DH Lampen im Angebot.
Viele Grüße
docook

Bild: Letzter Einsatz im Verein

Angefügte Bilder:
CIMG0023.JPG  
el_largo Offline




Beiträge: 563

14.09.2015 09:56
#32 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Oh Danke!
Aber mir gefällt die Lampe nur! Mein Bedarf an Petrollichtern ist eigentlich gedeckt.
Mehr Lampen bekomme ich von meiner Erziehungsberechtigten wahrscheinlich nicht genehmigt. ..
Ausserdem möchte ich vor einem nächsten Lampenkauf erst meinen Bestand herrichten. Und dabei steht noch ein zerlegter, vom Vorbesitzer angemalter Aladdinofen, den ich gerne in Messing und ofenlackschwarz in Betrieb nehmen würde... irgendwann...

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

Keltik Offline




Beiträge: 431

12.10.2015 16:31
#33 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Bei den Prachtstücken hier schäme ich mich ja fast für mein Baumarktbilligpetroleumfunzelchen ... aber sie funzelt und tat am Kringelfieber brav Dienst.
Und nach dem Studium dieses Fadens bedauere ich, dass die Aladdins aus meinem Elternhaus wohl nicht mehr existieren.
Bis eben wusste ich nicht mal, dass es welche waren Aber vieeelleicht hat sie meine Schwester gerettet.

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

ACA-Instructor und Nautiraid"Händlerchen"
www.Kanu-FFB.de
"Du kannst die Wellen nicht anhalten, aber Du kannst lernen, auf ihnen zu reiten." Joseph Goldstein

docook Offline




Beiträge: 884

13.10.2015 17:20
#34 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Moin Max,
Zitat:Bei den Prachtstücken hier schäme ich mich ja fast für mein Baumarktbilligpetroleumfunzelchen ... aber sie funzelt und tat am Kringelfieber brav Dienst.

Das ist doch ok. Ich habe auch Billiglampen im Einsatz. Die kommen mit auf Tour, wenn`s robust werden kann. Ich möchte doch nicht eine "gute" Lampe durch ein Mißgeschick demolieren oder verlieren. Die Grenze der Qualität von billigeren Lampen ist für mich, wenn die nicht (mehr) dicht sind oder zu sehr qualmen.
Viele Grüße
docook

georg.boehner Offline



Beiträge: 304

13.10.2015 20:51
#35 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Hallo zusammen,

Docook kann es am schönsten beschreiben:

Zitat von docook im Beitrag #29
Moin,
so langsam werden die Tage wieder kürzer und die Nächte länger. Zeit sich um die Petroleumlampen zu kümmern.


Also ich bin vom Preis/Leistungsverhältnis meiner beiden Sturmlaternen immer noch begeistert. Sie werden aber in letzter Zeit immer mehr als Aussenbeleuchtung/Zeltmarkierung missbraucht. Liegt daran, das sie die ganze Nacht mit einer Tankfüllung brennen und mir Lichtausbeute im Zelt dann doch etwas zu gering ist.

Also brauche ich etwas neues. Mein ziel ist weiterhin etwas druckloses. Die HK 500 ist mir dann doch etwas zu mächtig. Gibt es da so eine gesunde Zwischenlösung, die nicht allzu grosse löcher in den Geldbeutel reißt (ala Aladdin..). Wichtig wäre mir nur eine grosse Stellfläche (für den Tisch im Zelt..)


Gruss Georg

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

13.10.2015 21:03
#36 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Hallo Georg,

wie wäre es zB. mit einem Kosmosbrenner?
http://hytta.de/petroleumlampe/Kuechenla...-Bassin,640.htm


LG Günter

A bad day on the water is better than any good day at work (Jerry Vandiver)

georg.boehner Offline



Beiträge: 304

13.10.2015 21:22
#37 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Hallo Günter,

und mit 2 Klicks bin ich dann wieder hier

>>link

Naja, den Link muss ich dann wohl oder übel doch dem Weihnachtsmann weitergeben...

Gruss Georg

P.S.
Lichtleistung wäre OK für mich, aber der Preis...

P.S.S
Hytta hat eine viel zu grosse Auswahl...

Solist Offline



Beiträge: 356

13.10.2015 21:40
#38 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Wie wärs mit ner 150er Petromax? Die find ich vom Licht richtig angenehm, mit Reflektor kann man die auf den Tisch stellen und sein gegenüber noch sehen. Fürs Zelt reichts auch noch alle mal.
Gruß
Frank

pogibonsi Offline




Beiträge: 478

14.10.2015 09:17
#39 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Die Drucklampen machen ordentlich hell, habe selbst eine, aber ins Zelt kommt die bei mir nicht, das ist mir einfach zu viel Krach, auch die 150er Petromax!

Eine Alternative wäre eine Sturmlaterne mit dickerem Docht, wie z.B. die Dietz! Ich habe die Dietz Jupiter 2500 hier äußerst günstig bekommen. Die Stellfläche ist riesig, das Teil brennt mit 2 Litern Füllung um die 75 Stunden und deutlich heller wie eine Feuerhand ist die auch. Kauf 2 davon und es werde hell genug...

Die Air Pilot 8 hat wie die Jupiter 2500 auch einen 11 leinigen Docht, die Feuerhand einen 5 leinigen, daher ist der Docht der Dietz breiter und somit auch heller.

Gruß
Uwe

Lodjur Offline




Beiträge: 731

15.10.2015 08:31
#40 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Hi, eine PX 150 umgebaut auf Waschbenzin oder Spiritus ist, da mit deutlich geringerem Druck zu betreiben fast flüsterleise. Aber wenn man das Transportproblem lösen kann wäre eine kleine Aladdin wirklich top. Auch was die Heizleistung zusätzlich angeht.
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

georg.boehner Offline



Beiträge: 304

15.10.2015 19:58
#41 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Hallo zusammen,

@Frank und Bernd

Ich gehe davon aus, ihr meint die HK150 von Petromax.
Hatte ich mir auch schon überlegt, aber das Betriebsgeräusch hat mich bisher immer abgeschreckt.
Auch die Lösung des Umbaus auf Alkoholbetrieb(Spiritus) würde mir entgegenkommen. Den Treibstoff habe ich ja sowieso für meinen Heat Pal dabei. Aber offizielle Umbau-Kits gibt es nur für das große Modell von Petromax (HK500). Oder habt ihr da was gesehen(Metallverarbeitung ist da nicht meine Stärke)?

@Uwe
Die Modelle von Dietz sehen auch Interessant aus. Mal schauen, ob der Nikolaus da was wie im letzten Jahr machen kann. Hast du schonmal selbst in Holland bestellt? gibt es da was zu beachten (Zoll..)


Gruss georg

P.S.
Die Aladdin ist aber trotzdem ein Traum....

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

15.10.2015 20:17
#42 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Servus Georg!

Ich hatte auch eine 500er mit Spiritus in Betrieb, ist deutlich leiser und das Ganze etwas sauberer mit Spiritus.

Die Vergaserrohrstopfung macht ich einfach mit gerollten feinen Gfk-gewebematten die so rumlagen..hat wunderbar funktioniert.
Die Reduzierung aus dem Batteriefach eier alten Maglite-Nachbau funzel...hat genau gepasst. :)

Hier ein Link zum Umbau der 150er.... http://www.lampenmaxe.de/geniol830.php oder http://www.lampenfreund.de/automatic_150.html

Da wird dir geholfen!


Gruß

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

15.10.2015 20:33
#43 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Dietz habe ich bestellt und demnächst im Programm von absolut canoe

wenn man in Holland bestellt fällt kein Zoll an

Gruß aus der Nordheide
Albert

absolut-canoe
finest equipment
official Tentipi shop

georg.boehner Offline



Beiträge: 304

15.10.2015 22:18
#44 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Hallo

@ Hans
Ich Schwöre, ich habe bisher nur Beitrage für die HK 500 gefunden..

@ Welle
Ich weiß ja, wo mein Nikolaus ab und zu bestellt.

@All
Hat einer seine Petromax bereist umgerüstet und nutzt sie schon länger mit Alkohol? In den Links von Hans ist ja der Nutzer wieder von Alkohol abgerückt und nutzt jetzt Benzin. Also doch so keine gute Idee?


Gruss Georg

Solist Offline



Beiträge: 356

15.10.2015 22:39
#45 RE: Es werde Licht oder Petroleumlampen Im Winter.. antworten

Servus Georg,
ich habe eine 500er im Petroleumsetup, bekannt laut. Eine 500er auf Spiritus umgebaut, sehr viel leiser und Stressfreier, das geht beim Start schon los. Ich konnte bisher keine Nachteile feststellen. Eine 150er, noch im Petroleumbetrieb, die find ich eigentlich so schon nicht unangenehm, werde aber bei Gelegenheit mal Spiritusbetrieb testen. Welche ich aufs Wintercamp mitbringe, noch keine Ahnung.
Gruß
Frank

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule