Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 81 Antworten
und wurde 9.432 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
el_largo Offline




Beiträge: 563

31.01.2016 12:12
#76 RE: Vorbereitung für eine kleine solo Canadiersegelreise antworten

Achherrje!
Das hört sich aber gar nicht gut an! Zumindest schmiedest Du Pläne!
Ich wünsch Dir eine guter Besserung!

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

27.04.2016 23:53
#77 RE: Vorbereitung für eine kleine solo Canadiersegelreise antworten

Moin ihr Beiden,

entschuldigt bitte, hab seit dem letzten Post wegen Frust keine Lust mehr gehabt hier rein zu sehen.
Mittlerweile bin ich besser davor als mir prognostiziert wurde. An meinem Geburtstag Bandscheibenvorfall mit schneller OP weil mir nichts mehr weh getan hat und ich aber sonst auch nix mehr abwärts gespürt habe.
Alles besser gelaufen als erwartet, nach der Reha noch nicht optimal aber um auf dem Bau weiter zu machen, dafür reicht es schon, Paddeln fällt leider noch etwas schwer besonders bei Kälte und unsicher fühle ich mich dabei..

LG Jürgen

el_largo Offline




Beiträge: 563

29.04.2016 04:42
#78 RE: Vorbereitung für eine kleine solo Canadiersegelreise antworten

Hallo Jürgen,

dass Du Dich noch unsicher fühlst, ist doch normal! Nachdem, was ich da so von Dir gelesen habe, ist das doch aber noch das kleinere Übel und lässt hoffen!

Ich wünsche Dir weiterhin eine gute Besserung und viel Geduld.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

Alec Offline



Beiträge: 107

30.04.2016 17:59
#79 RE: Vorbereitung für eine kleine solo Canadiersegelreise antworten

Hallo Jürgen

Geduld wirst du brauchen. Nach dem Bandscheibenvorfall ist es normal, dass Paddeln erst wieder in kleine Etappen geht. Ja, mit etwas Glück bist du im Mai 2017 fit für die grosse Tour. Ich drücke dir die Daumen!

Axel

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

30.04.2016 18:26
#80 RE: Vorbereitung für eine kleine solo Canadiersegelreise antworten

Moin Jürgen,
sag was treibst du denn?

Grüße von deinem alten Atkinson soll ich dir auch ausrichten ;)

Am Faaker See während des Kurses bei Becky Mason. (Bild von Wolfgang Hölbling)

Herzliche Grüße Günter

A bad day on the water is better than any good day at work (Jerry Vandiver)

Spartaner Offline




Beiträge: 845

01.05.2016 19:25
#81 RE: Vorbereitung für eine kleine solo Canadiersegelreise antworten

Zitat von Troubadix im Beitrag #77
Mittlerweile bin ich besser davor als mir prognostiziert wurde. ..... Alles besser gelaufen als erwartet, nach der Reha noch nicht optimal aber um auf dem Bau weiter zu machen, dafür reicht es schon, Paddeln fällt leider noch etwas schwer besonders bei Kälte und unsicher fühle ich mich dabei..


Ach, das wird schon. Bei unserem letzten Telefonat ist wieder mein Akku alle gewesen, hast du eigentlich die vier Piepser kurz hintereinander vor dem Ausschalten auch gehört? Ans Ladegerät kam ich erst später wieder ran.

Gruß Michael

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

11.10.2016 23:43
#82 RE: Vorbereitung für eine kleine solo Canadiersegelreise antworten

Moin,
Wolga wird 2o17 definitiv nichts,
die Festboote sind bis auf das Segelkanu und den Yellowstone verkauft. Von meiner Wollmilchsau trenne
ich mich schweren Herzens, geht eigentlich gar nicht, werde mich danach besaufen.
Der erste 15,5er Ally mit 17,5 kg + Spritzdecke ist da, noch ohne Segel, zwei weitere Ally´swerden
folgen.
Der Segelkanadier wird einen Antifoulinganstrich und einen festen Liegeplatz im Wasser bekommen damit
ich das Kanu nicht heben muss und dann ist das Ziel Wolga 2o18.
Jagd und Angeln können das Paddelsegeln nicht kompensieren also läuft die Planung um bald für 1-2 Monate
im Ally unterwegs zu sein, selbstverständlich mit ein bisschen Segel, ob im Solo oder im 15,5er weiß
ich noch nicht, hängt vom Endgewicht ab.
Marokko, Großbritannien, Kanada und Irland werden im Moment bearbeitet, mal schauen wo es dann hin geht.
Es ist nicht so einfach eine schöne wilde Tour zu finden wo man am Endpunkt auch unproblematisch wieder
weg kommt.
LG Jürgen

Angefügte Bilder:
IMG-20160914-WA0012[1873370].jpg  
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule