Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 4.348 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2
sputnik Offline




Beiträge: 2.173

26.12.2016 12:13
Hitzeschutz unter dem Ofen antworten

Hallo,

wir überlegen gerade, wie wir unsere Zeltbodenplane am Besten vor der Abstrahlwärme unseres OSZ40 Ofens schützen können.
Im ersten Beitrag hier OSZ-40 Ofen sieht die weiße Plane darunter aus, wie eine Löschdecke. Ist dem so? Verwendet jemand eine Löschdecke als Hitzeschutz? Wenn ja, gibt es Empfehlungen für Größe und Marke?
Ich hatte vorher kurz nach Löschdecken gegooglt. Dabei stand bei einer "nur zu einmaligen Verwendung". Und die Größe war 1m x 1m.
Oder was gibt es für Alternativen?

Grüßle,
Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Roland Offline




Beiträge: 250

26.12.2016 12:27
#2 RE: Hitzeschutz unter dem Ofen antworten

Guksch du hier: Hitzeschutz

Hab ich auch in meinem Zelt.

Gruß
Roland

Gasmann Offline



Beiträge: 22

26.12.2016 12:50
#3 RE: Hitzeschutz unter dem Ofen antworten

Hallo Stefan,

oder schau hier mal... haben wir im Einsatz

https://www.nordisches-handwerk.de/oefen...nunterlage?c=18

Gruß, Martin

Solist Offline



Beiträge: 363

26.12.2016 15:17
#4 RE: Hitzeschutz unter dem Ofen antworten

Servus Stefan!
Ich habe auch so eine Schweißerdecke, allerdings habe ich in letzter Zeit meine Bodenplane immer zurückgeklappt. Vordere Zelthälfte, wo auch der Ofen steht, ohne Boden, hintere Hälfte mit Boden. Da saut man den Boden nicht so ein.
Viel Spaß beim zündeln!
Gruß
Frank

Thoma Offline



Beiträge: 71

26.12.2016 17:45
#5 RE: Hitzeschutz unter dem Ofen antworten

Hallo Stefan, wir nutzen eine Löschdecke aus dem Schweden Möbelhaus. Bodenplane wird an der Stelle zurückgeschlagen und dann mit der Löschdecke abgedeckt.

Lg Thomas

sputnik Offline




Beiträge: 2.173

26.12.2016 18:02
#6 RE: Hitzeschutz unter dem Ofen antworten

Hallo Miteinander,

vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten. Die Löschdecke aus dem schwedischen Möbelhaus werden wir gleich Morgen mitnehmen. Dann gefällt mir aber auch die G-Stove Decke sehr gut. Glaub' die gibt es auch noch dazu

Aber weil heute so schönes Wetter war, konnten wir es nicht abwarten und haben im Garten gespielt . Zelt aufgebaut, Bodenplane rein, Feldbetten rein, Stühle, Felle und Tischchen ebenso.
Dann den Ofen aufgebaut... 7 min. ohne Ofenrohr Das Rollrohr dauerte fast genauso lang, da wir noch nie mit so etwas zu tun hatten und uns erst mit den Teilen und deren Position vertraut machen mussten.

Erstes Anheizen:



In der Scheune hatten wir noch alte Eternitplatten gefunden, die wir vorerst als Hitzeschutz verwendeten



Erste Mahlzeit... Grillkäse


Macht aber richtig Laune so ein Öfelchen. Draußen wurde es bereits empfindlich kühl und im Zelt war es schnell mollig warm.

Grüßle,
Angela und Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Nurdiehartenkommingarten Offline




Beiträge: 151

27.12.2016 00:44
#7 RE: Hitzeschutz unter dem Ofen antworten

Die Ikeadecke hab ich auch. Aber: Sobald man sie schneidet o. ähnlich., zerfleddert sie. Hinterlässt glasfaserähnliche Fäden, die in der Nase kitzeln, auf den Klamotten hängen bleiben und ein wenig "unheimlich" sind.

faltcanadier Offline




Beiträge: 117

28.12.2016 07:28
#8 RE: Hitzeschutz unter dem Ofen antworten

Hallo beisammen
Die Decke allein mag ja beim OSZ gut funktionieren, weil der ja nach unten ein zusätzliches Abschirmblech hat. Ich hab sowas leider nicht am Eigenbau dran. Ergebnis: nur mit Schweisserdecke 4fach gelegt: Stark verbrannte Wiese. Nächster Versuch: Abschirmblech auf Schweisserdecke gelegt, Ergebnis: leicht verbrannte Wiese. Als nächstes würde ich versuchen, das Abschirmblech auf ein paar Häringe hochzusetzen und dann die Decke drunter. Meint ihr das reicht? Wieviel cm Abstand würdet ihr zum Ofenund zur Decke empfehlen? Wieviel hat der OSZ?
Grüße
Holger

www.faltcanadier.de
Holger Schmidt
Staltacherstraße 16
81377 München
Tel. 089/89068359 (AB)

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.326

28.12.2016 12:34
#9 RE: Hitzeschutz unter dem Ofen antworten

Zeig doch bitte mal ein Bild von Deinem Ofen - ggf können wir Dir einen sinnvolleren Unterbau empfehlen...

Prinzipiell sollten 40cm (oder >) Bodenabstand ausreichen - manchmal hilft es auch einfach, den Ofen am Boden zu isolieren (Sand, Schamotte) oder ein erhöhtes Lochblech einsetzten, dass die Verbrennung von unten durch Frischluft stattfindet und die Hitze sich vom Bodenblech entfernt entwickelt (So wie im HELSPORT-Ofen - der zieht durch die Fronttür Frischluft nach unten - UNTER das Lochblech)

LG Leichtgewicht

faltcanadier Offline




Beiträge: 117

29.12.2016 07:11
#10 RE: Hitzeschutz unter dem Ofen antworten

Hier kommt ein Bild von meinem Ofen. Es ist kein Rost im Ofen und der Abstand zum Boden ist geschätzt weniger als 20cm. Allerdings muß ich erwähnen, daß ich den Ofen nicht selbst gebaut habe und auch nicht vorhabe, daran große Modifikationen vorzunehmen. Die fehlende Lust auf zusätzlich Arbeit hat schon bei meinem letzten Ofen dazu geführt, daß er weg mußte... Daher suche ich nach einer möglichst einfachen Lösung, denn komplizierte Dinge gibt´s bei mir schon genug!
Grüße
Holger

www.faltcanadier.de
Holger Schmidt
Staltacherstraße 16
81377 München
Tel. 089/89068359 (AB)

@xel Offline




Beiträge: 93

29.12.2016 07:41
#11 RE: Hitzeschutz unter dem Ofen antworten

Mein Ofen steht stets ohne Unterlage auf der Bodenplane (mit einem alten Blechtablett unter der Ofenöffnung). Er strahlt wenig Hitze nach unten ab weil ich - den Anweisungen des Herstellers folgend - stets zwei Zentimeter Sand/Erde/feiner Schotter einfülle bevor ich ihn erstmalig anzünde. Ich habe diese Anweisung immer deshalb befolgt weil ich das Bodenblech des Ofens vor direkter Glut schützen wollte. Mir wird erst jetzt klar, dass das auch eine Isolierung bezüglich Hitzeabstrahlung nach unten ist.
Das scheint mir eine leichte/unkomplizierte Lösung zu sein.

Axel

P A D D E L B L O G
"Why would you want to sit and pull your canoe along, when you can stand tall and carry a big stick?" Harry Rock

abumac Offline




Beiträge: 417

29.12.2016 11:37
#12 RE: Hitzeschutz unter dem Ofen antworten

Wie schütze ich den Boden? In dem ich keinen einlege. ;-)

http://blog.reiner-wandler.de

sputnik Offline




Beiträge: 2.173

29.12.2016 18:52
#13 RE: Hitzeschutz unter dem Ofen antworten

Hallo Holger,

bei Welfis Ofen beträgt der Abstand vom Hitzeschutzblech zum Boden 9cm.

Sollte bei deinem Ofen die Höhe nicht ausreichend sein, stelle ihn doch einfach auf zwei Vierkanthölzer mit 7x7x30cm (geschätzt). Oder 9x9x30cm, wenn es das gibt . Auf diese Vierkanthölzer ein entsprechendes Blech legen und fertich.

Axels Lösung scheint mir auch sehr gut. Abgesehen davon, Sand oder Schotter organisieren zu müssen. Besser die Wärme da hin leiten, wo sie benötigt wird. Schade um die nutzlos vertane Energie.

Mich wunderte auch, daß ich das Feuer auf dem dünnen Blechle machen muß. Denke schon latent daran, ein Lochblech abzukanten, es auf den aktuellen Ofenboden zu legen und darauf das Feuer zu machen......

Grüßle,
Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Troubadix Offline



Beiträge: 1.308

29.12.2016 19:09
#14 RE: Hitzeschutz unter dem Ofen antworten

Es gibt so gewebtes Kevlartuch, das ist leicht, kann man rollen oder falten und ist hitzebeständig. Ich kann das falls ich es nicht vergesse gerne mit bringen.
LG
Jürgen

PS. gibts hier als Meterware bei Mordhorst und Bockendahl in Kiel.

sputnik Offline




Beiträge: 2.173

29.12.2016 20:32
#15 RE: Hitzeschutz unter dem Ofen antworten

Hallo Jürgen,

Danke für das Angebot, aber wir benötigen vorerst kein Hitzeschutztuch mehr. Haben die Löschdecke von IKEA gekauft.
Holger kommt nicht zum Camp, daher hilft auch ihm dein Angebot, solch ein Tuch mitzubringen, so nicht weiter. Aber vielleicht kann er bei sich in der Nähe eines kaufen.

Viele Grüße,
Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Seiten 1 | 2
Tilley Hut »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule