Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 177 Antworten
und wurde 15.245 mal aufgerufen
 Paddelpartner SÜD
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 12
Angel Offline




Beiträge: 205

10.11.2014 21:49
#31 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Hallo Zusammen
Das ist ein Camp, das über viele Foren angekündigt und verbreitet wird. jeder ist willkommen und alle gerne gesehen.
Es ist keine reine GOC Veranstaltung eher ein privates Angebot , das wir organisieren, für alle die gerne im winterdraußen unterwegs sind.

Für uns ist es nur einfacher, wenn wir die Anmeldungen zentral haben nur zwecks planung...
gruß angela

georg.boehner Offline



Beiträge: 304

10.11.2014 23:09
#32 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Hi Angela,

leider habe ich aber dann die Infos auf der GOC Seite falsch gelesen. Laut der Info dort, sind die aufgeführten Ausfahrten nur für Mitglieder (oder einmalig probeweise zum kennenlernen). Wenn ich mich jetzt dort als Nicht-Mitglied anmelde, darf ich mich nie mehr als Nicht-Mitglied an einer GOC-Ausfahrt teilnehmen?


>>>>>>
Der GOC bietet seinen Mitgliedern eine Plattform an, gemeinsame Ausfahrten zu organisieren und hierbei Gleichgesinnte zu treffen. Von Mehrtagestouren auf ruhigem Wasser bis zu Wildwasser ist für jeden Geschmack und Könnerstufe eine passende Ausfahrt zu finden. Auch das Lagerleben abseits des Kanusports wird bei uns groß geschrieben und gehört zu einer Ausfahrt einfach dazu.


Als Nicht-GOC-Mitglied bist du auch herzlich eingeladen probeweise an einer Ausfahrt teilzunehmen, um den GOC kennenzulernen.<<<<<<<<<




Gruss Georg

sputnik Offline




Beiträge: 2.000

10.11.2014 23:32
#33 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Hallo Georg,
natürlich darfst du auch mehrfach als Nichtmitglied am Ausfahrtangebot teilnehmen. Das ist gar kein Problem. Wir freuen uns auf dich.

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

mucmuc Online



Beiträge: 93

11.11.2014 10:45
#34 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Hallo Angela und Stefan

Ich hätte da noch eine Frage: Sind im BFWT-camp auch Hängematten erlaubt bzw. kann ich auf dem Areal die Bäume damit "behängen" da ich meinte so was wie Naturschutzgebiet gelesen zu haben. oder sind ausschliesslich Tipis,Zelte und Tarps erlaubt was auch kein Problem wäre.

LG aus dem FREAKTal: mucmuc aka Sandro

sputnik Offline




Beiträge: 2.000

11.11.2014 10:49
#35 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Hallo Georg und alle weiteren Interessierten,

ich antworte nun noch einmal etwas ausführlicher zum Thema GOC und Schnupperteilnahme. Gestern hatte ich in der Eile nur mein handy zur Verfügung.

Es braucht sich Niemand sorgen, daß er nur an einer einzigen Veranstaltung des GOC als Nichtmitglied teilnehmen darf. Ich frage diesbezüglich auch gerne noch einmal beim Vorstand nach, wie es zu dieser Formulierung kam. Das wäre ja wie wenn man nur heiraten darf, wenn es Liebe auf den ersten Blick war
Der Wunsch eines Vereins ist es natürlich, daß sich so ein Teilnehmer irgendwann einmal zu einer Mitgliedschaft entschließt, wenn er der Meinung ist, daß es gut ist, was der Verein so unternimmt und ein Teil dieser Gemeinschaft werden möchte. Dies kann man aber nicht nach nur einer Ausfahrt feststellen. Meine Meinung.

Unsere Intensionen waren mehrere, das Black Forest Winter Camp als GOC-Veranstaltung auszuschreiben. Zum Einen wegen der Übersicht, wie Angela schon schreibt. Hier im Canadierforum verliert man leicht den Überblick in den Beiträgen. Dann haben wir Bekannte, die lesen nur die GOC-Seite, andere wiederum sind nur in facebook. Irgendwo muß man kanalisieren. Wir haben dazu den GOC gewählt.

Dann die rechtliche Seite. Was ist, wenn sich jemand einen Spreiß an dem von uns zur Verfügung gestellten Brennholz holt? Wir fühlen uns da etwas sicherer, wenn ich die Veranstaltung im Rahmen eines Vereins stattfindet, der hierfür seine Hinweis hat http://www.g-o-c.de/ausfahrten/wichtige-hinweise

@ Sandro: danke für deinen Hinweis zu den Hängematten. Die Frage kann ich dir zur Zeit nicht beantworten. Wir weden uns erkundigen.

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

mucmuc Online



Beiträge: 93

11.11.2014 21:18
#36 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Hallo Stefan
Vielen Dank schon mal .
LG aus dem FREAKTal:Sandro

georg.boehner Offline



Beiträge: 304

12.11.2014 21:11
#37 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Hallo zusammen,

also um eines klarzustellen:

"Ich habe nichts gegen den GOC und seine Mitglieder."

Und um das klarzustellen, komme ich doch ( wenn ich noch darf)!


Ich wollte nur nicht Leistungen in Anspruch nehmen, für die andere bezahlen, da sie Mitglied sind.


P.S.
Vielleicht können ja die GOC-Mitglieder in einem anderen Beitrag im Forum mal kurz erläutern, was die Vorteile einer Mitgliedschaft sind. Ich lasse mich ja gerne überzeugen (-:

Gruss Georg

sputnik Offline




Beiträge: 2.000

17.11.2014 11:23
#38 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Hallo liebe Interessierte zum 1. Black Forest Winter Camp,

Angela hat gestern in mühevoller Kleinarbeit den Flyer, Handzettel, Flugblatt, oder wie man es auch immer nennen möchte, zusammengestellt.

Viel Spaß beim Lesen

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß\'

Dateianlage:
Wintercamp.pdf
georg.boehner Offline



Beiträge: 304

18.11.2014 00:45
#39 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Hallo Angela, Hallo Stefan,

wie schreibt ein anderes Mitglied so schön in seiner Signatur

""nicht nur drüber reden...machen!""

Also ihr zwei seit in dieser Sache die perfekten Vorbilder.
Schon mal Danke im Voraus.


Gruss Georg

sputnik Offline




Beiträge: 2.000

18.11.2014 09:49
#40 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Danke Georg. Das Lob gebührt Angela alleine. Ich unterstütze nur.

Hier noch ein Punkt, der in die Kategorie "Aktionen aus eigenen Reihen" fallen könnte, wenn gewollt. Ich bringe meine Handsägen mit. Angefangen bei der günstigen Lidl-Säge über die abgebildete Bahco Säge zur der Silky, ebenfalls auf dem Bild. Die Unterschiede darf dann jeder selbst herausfinden und vielleicht mit seiner eigenen Säge vergleichen. Ist immer ganz gut, wenn man das Werkzeug in natura vorliegen hat und auch ausprobieren kann, finde ich.



Dann weiter zum Beil......hmmm das Wildmarksbeil kennt wohl jeder und haben viele. Und außerdem mein "heiligs Blechle".... zum Probieren in fremde Hände mir zu gewagt....



Dafür können die Vorteile/Nachteile einer Machete bei der Brennholzgewinnung probiert werden.




Wem dies zu archaisch ist (ein wunderbares Wort, das, erst kürzlich gelesen, wie ein Ohrwurm wirkt) kann sich der Speisenzubereitung widmen. Frank hat mir geflüstert, daß er 12 Personen mit seinen DO's sattbekommt, wenn ich nicht mitesse. Somit meine ich, kann er auch 12 Händepaare zum Gemüse schnippeln beschäftigen.

Ich würde Frank ja auch beim Kochen helfen, aber ihm ist meine Arbeitsweise zu..... ARCHAISCH




Nur so als Anregung für Ideen. Das zu tun und zu Philosophieren, wozu man sich sonst zu wenig Zeit nimmt.

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß\'

Solist Offline



Beiträge: 356

18.11.2014 11:57
#41 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Servus!
Ich steuere zu den Holzgeräten folgendes bei: Fiskars X5, X7, Gränsfors Forstaxt, Silky Oyokata, so ein Lidl-Dings hab ich auch noch irgendwo. Und diverse Messer.
Desweiteren bringe ich, wie Stefan schon schrub, meine DOs mit, ich würde vorschlagen einen Tag unter dem Motto "vielseitiger Einsatz eines Kochgerätes" zu gestalten. Vom Mittagessen, über Kuchen zum Abendessen. Anmeldung wäre nicht schlecht, damit ich weiß was ich einkaufen muß. Bitte direkt bei mir melden!
Wir könnten ja einen "archaischen" Eintopf machen, da kann Stefan kleine Würfelchen aus großen Pastinaken und Dorschen hacken! Egal ob mit dem heiligen Blechle oder dem krummen Messerchen.
Ansonsten freu ich mich schon alte Bekannte wieder zu sehen, neue Bekanntschaften zu schließen und noch ein paar Verrückte zu treffen!
Gruß
Frank


P.S.: Da ich mit meinem ganzen Küchengerödel langsam Platzprobleme in meinem Zelt kriege, habe ich etwas "hochgerüstet". Und muß natürlich schon wieder basteln.
Wie lang sollte die Ofenrohrisolierung für ein 7er Tentipi sein? Wer kann mir nen Tip geben. Bei uns regnets, ich will das Zelt nicht nur zum messen aufstellen.

Welfi Offline



Beiträge: 350

18.11.2014 16:31
#42 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Hallo Frank,

---Wie lang sollte die Ofenrohrisolierung für ein 7er Tentipi sein?


40 cm sind angebracht, bei Innenzeltverwendung hänge ich nochmals die gleiche Länge an,

LG Welfi...

Solist Offline



Beiträge: 356

18.11.2014 16:55
#43 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Danke für den Hinweis!
Frank

georg.boehner Offline



Beiträge: 304

19.11.2014 21:32
#44 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Hallo,

ich hätte da noch einige Fragen

@ Angel
Wie machst du das mit dem Schneesicherheit? OK, noch lache ich. Wahrscheinlich hast du wirklich vorgesorgt und ich muss mein Zelt dann jeden Tag freisprengen.

@Stefan
Bei dem Vergleich der Holzverkleinerungsgeräten bin ich dabei, Aber wer kümmert sich um Holz?
Würde dafür gerne auch eine höhere Unkostenpauschale in Kauf nehmen (und für den Organisator der Ladung ein Bier ).

@Frank
Du und deine DOs. Wenn es mich reißt, bringe ich einen Water-Smoker mit, dann zeig ich dir mal was man mit Glut noch so zaubern kann.....
So den ganzen Tag nebenbei Fingerfood naschen,hätte auch was. Muurikka und ähnliche Gerätschaften könnte man so nebenbei präsentieren und Vergleichen. Bin Dabei.




Gruss Georg

Solist Offline



Beiträge: 356

19.11.2014 22:31
#45 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Georg, du weißt hoffentlich, der Körper setzt bei großer Kälte Kalorien direkt in Wärme um!
Wir könnten natürlich neben den Holzzerkleineren noch diverse Küchengeräte und Kocher mitbringen. Wobei, ich habe keinen Kombi und sollte mich eigentlich etwas einschränken, aber wenn du deinen Smoker mitbringst bin ich für jede Demo zu haben.
Mal sehen, was alles in mein Auto passt.
Frank

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 12
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule