Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 177 Antworten
und wurde 15.269 mal aufgerufen
 Paddelpartner SÜD
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
sputnik Offline




Beiträge: 2.005

19.12.2014 21:12
#106 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Hallo Georg,

wir denken nur an dich. Wenn du dein Holz selber sägst, brauchst du nicht so viel. Dann ist dir schon warm

Natürlich machen wir den Sägentest. Meine drei Handsägenmodelle liegen schon bereit. Du sägst und ich unterstütze dich mit unnötigen Kommentaren

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

21.12.2014 21:22
#107 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Weil wir heute den ganzen Tag am Paddeln und deutsch-schweizerische Freundschaft gepflegt haben, komme ich erst jetzt dazu, von weiteren Fortschritten zu berichten.

Gestern habe ich mein erstes Schwedenfeuer/Schwedenfackel gebastelt.

Erst am kleinen Stamm geübt...




.....dann den Großen genommen




oben noch eine Kuhle für die Zündhilfe geschaffen




gut schaut's aus, finde ich



Drückt die Daumen, daß es auch funktioniert, wie es soll.

Am Abend waren wir dann noch beim Biobauern um nochmals das Essen für Freitagabend abzuklären. "Unsere" Schwarzwälder Schäufele hängen bereits im Rauch. Alles im Lot.

Wir freuen uns auf euch

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Eifel Hubert Offline



Beiträge: 13

23.12.2014 11:36
#108 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Mal eine Frage aus dem Rheinland. Wir haben zur Zeit Frühling immer so zwischen 9 und 12 Grad.
Wie sieht es den vor Ort aus? Wie sind die Prognosen für die Zeit des Treffens.
Allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

23.12.2014 12:50
#109 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Sonntag sah es so aus:


Heute ist wieder alles weg und es hatte 6,5 Grad um 8 Uhr in der Früh. Wetterprognose gebe ich keine, bin ja kein Wetterfrosch. Google spuckt ausreichend Seiten dazu aus.

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Welfi Offline



Beiträge: 351

26.12.2014 12:41
#110 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Während zielgenau am Heiligabend noch eine wunderbar duftende Rose erblühte, hat nun zwei 2 Tage später der Winter vom OSZ40-Ländle bis in den Schwarzwald Einzug gehalten.

Weiterer Schneefall wird folgen und die Temperaturen gehen noch weiter zurück.

LG Welfi....

Angefügte Bilder:
Schnee und Rosen 001.jpg   Schnee und Rosen 002.jpg  
Als Diashow anzeigen
schnutz Offline



Beiträge: 23

26.12.2014 15:26
#111 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Das Camp wird der Knüller!!!!

Angel Offline




Beiträge: 205

26.12.2014 22:44
#112 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten



Blick heute auf meine Terasse und in den Garten

Ja Welfi und Schnutz@der Winter ist wirklich da und die Prognosen sehen gut aus. Es soll nochmals eine Kaltfront durchziehen mit Niederschlägen, hier oben mit Schnee und die Temperaturen sind frisch angesagt für die ganze nächste Woche....

Kann ja nur gut werden!

Grüße
Angel

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

26.12.2014 23:06
#113 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Angela hat es ja bereits geschrieben, es hat den ganzen Tag geschneit und es war zweimal Schneeschippen angesagt. Die Zufahrtsstraßen sind schön schneebedeckt, aber gut fahrbar.

Es war Zeit für den Lampentest. Erst David und Goliath made by IKEA (der IKEA HOBO hat ja bereits gute Dienste geleistet )



....dann eine ganze Reihe weiterer Stimmungsmacher






Oder hier sogar mit einer Kerze vom Wallfahrtsort Kevelaer



In Sachen Petromax, Petroleum und anderem Starklicht haben wir Defizite und lassen uns gerne von euch vor Ort beraten.

Gruß Angela und Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß\'

Welfi Offline



Beiträge: 351

27.12.2014 12:08
#114 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Seit der Nacht tobt auch hier der Schneesturm über das Ländle und vorsichtshalber werde ich mir auch die Schneeketten einpacken. Wer jetzt noch Sommerreifen drauf hat, dem ist nicht mehr zu helfen. Aber sowas meldet gerade der Rundfunk am Albaufstieg.

Zur großen Kerzenlaternenvorstellung darf eine natürlich nicht fehlen. Die faltbare Schweizer Kerzenlaterne und sie wird mein Tipi in eine gemütliche Stimmung bringen.

LG in den Black Forest,

Welfi...

Angefügte Bilder:
Schneesturm.jpg   Kerzenlaterne 002.jpg  
Als Diashow anzeigen
sputnik Offline




Beiträge: 2.005

27.12.2014 19:05
#115 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Hallo Welfi,

schön, daß du eine dieser begehrenswerten schweizer Kerzenlaternen mitbringst. Wir sind heute wieder einmal zum Schlüchtseehüttenplatz gewandert um "nach dem Rechten zu sehen".
Schnee hat es jetzt mehr als genug. Aber seht selbst:

Fußweg zum See


nur total vermummt ließ sich der waagerecht fliegende Schnee aushalten


die Hütte ist erreicht



Den IKEA-HOBO hatten wir dabei und bald schon dampfte die Glühweinkanne....


....und die Gesichtszüge entspannten sich (ob der Wärme oder des Glühweines verrate ich nicht )



Wir freuen uns schon sehr auf das Treffen

Grüßle von Angela und Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

champagnierle Offline



Beiträge: 143

28.12.2014 10:33
#116 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Hi Ihr 2,
das Wetter sieht ja bombig aus! Winterlicher Wassersport...

Und als Schwarzwälder kann ich nur sagen, dass das hier einfach mal wieder ein Winter ist, auch wenn die Unwetterwarnung von etwas Besonderem ausgeht... Die haben das im Griff!

Das aktuelle Wetter in Grafenhausen findet Ihr z.B. auf wetter.de und auf wetter.com.

Winterreifen (am Besten Echte und nicht nur eine schwarze Kautschukmasse mit gesetzteskonformem Schneekristall drauf) sind allerdings Pflicht. Bin hier erst gestern hinter einem Kleinbus gehangen, der sich die Winterreifen gespart hat :-/ .

Grüße

Marc (Singen/Htwl, -2,3 Grad Celsius, 10cm Schnee draussen)

==
ohne Worte

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

28.12.2014 12:54
#117 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Hallo Marc,

hier in Grafenhausen hat es schon ein bissle mehr. Schneepflüge sind im Dauereinsatz und fast jeder Privathaushalt greift zur Schneefräse. Traumhaft schön hier. Wer fragte nochmal wegen Schneesicherheit?

@ all:

Bezüglich Anfahrt könnt ihr in Google Maps "Gruppenzeltplatz Schlüchtseewinkel" eingeben.

Gruß,
Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß\'

Angefügte Bilder:
Gruppenzeltplatz_Schlüchtseewinkel_Anfahrt-1.jpg  
Als Diashow anzeigen
georg.boehner Offline



Beiträge: 305

28.12.2014 14:08
#118 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Hallo Stefan,

könntest du noch kurz im Plan markieren, wo man am besten Parken sollte/kann ?

Oder ist die Schneelage schon soweit ,das ich die Schneeschuhe und einen Toboggan brauche und im Tal parken muss?


Grus Georg

Welfi Offline



Beiträge: 351

28.12.2014 14:21
#119 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Hallo Georg,

ich erlaube mir einen klein bisschen übersichtlicherichen Plan einzustellen, den "Äußeren Kapfweg" bin ich herausgefahren, den würde ich auch zum Einfahren emfpfehlen, denn der Promenadeweg ist recht eng und wenn einer entgegenkommt, dann ist Feierabend.

Also , den "Äußeren Kapfweg nehmen und einfach durchfahren, dann landest Du direkt vor dem Campground.

LG Welfi...

Angefügte Bilder:
Schlüchtsee 010.jpg  
Als Diashow anzeigen
sputnik Offline




Beiträge: 2.005

28.12.2014 14:30
#120 RE: 1. Black Forest Winter Camp antworten

Danke Welfi für die schöne Karte, die man auch noch vergrößern kann.

Wir sind gerade dabei, eine Anfahrtsbeschreibung zu verfassen. Gestern war der Weg mit Winterreifen fahrbar bis direkt zum Camp (Schranke). Der Parkplatz ist nur knapp 50m davor.

Wie Welfi bereits schreibt, gibt es zwei Anfahrtsmöglichkeiten. Wir geben zeitnah Bescheid, ob auch beide geräumt sind.

Hier im Plan der blau markierte Weg (Schlüchtseeweg) ist die etwas schmalere, aber häufig genutze Anfahrt zum Sportplatz (ausgeschildert und liegt kurz vor dem Campground). Nachteil dieser Strecke ist, daß man erst bergab fährt und gegenüber wieder hinauf muß.

Die rot markierte Einfahrt ist die Variante die Welfi beschreibt (Äußerer Kapfweg). Da geht es am Anfang gemäßigt aufwärts und dann flach bis zum Camp.

Geteert sind beide Wege. Es sind Wirtschaftswege, wo bei Begegnungsverkehr eine Ausweichmöglichkeit gesucht werden muß.



Hier noch einmal der Überblick via Satellitenbild


Und hier die Situation vor Ort:


Jeder, der sich bisher bei uns angemeldet hat, erhält von uns diese Bilder noch per mail und wir werden auch noch eine textliche Anfahrtsbeschreibung verfassen.

Viele Grüße,
Angela und Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß\'

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule