Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 6.342 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Marmotta Offline



Beiträge: 166

20.06.2012 16:11
Bericht Canadierbergung mit der Feuerwehr... antworten

siehe link aus dem soulboaterforum:
http://www.soulboater.de/de/news/reports/article/1048/

Gruß marmotta

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

20.06.2012 16:16
#2 RE: Bericht Canadierbergung mit der Feuerwehr... antworten

Cooler Link!
Vielen Dank dafür.

Die Bilder machen deutlich wie wichtig es ist sich mit Bergetechniken auseinander zu setzen, wenn man in fließendem Wasser unterwegs ist. Wann habt Ihr zuletzt mal Flaschenzugbau geübt?

Axel

P A D D E L B L O G
There's more means to move a canoe than paddles

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

20.06.2012 17:56
#3 RE: Bericht Canadierbergung mit der Feuerwehr... antworten

der link ist cool - direkt von meinem Hausbach -
dieses Wehr fahre ich grundsätzlich nicht, weil es wie geschildert immer wieder
zu Unfällen kommt, es gab da schon Tote vor einigen Jahren.

Was mich am meisten bei der Sache ärgert: die Vermieter (wir haben hier einen
besonders schlimmen Finger) schicken die Leute hordenweise da ohne Vorwarnung runter:

Endresultat: Teile der Seeve und Este gesperrt
UNd Bergeübung werde ich wohl mal wieder auffrischen müssen

Luzifer ( gelöscht )
Beiträge:

20.06.2012 18:26
#4 RE: Bericht Canadierbergung mit der Feuerwehr... antworten

hallo,

danke für den link.

In diesem Zusammenhang von "cool" zu sprechen bzw. zu schreiben halte ich jedoch für ziemlich dumm!

Luzifer

"...Engel haben zum Himmel einen kurzen Draht..."

trullox Offline



Beiträge: 616

20.06.2012 18:39
#5 RE: Bericht Canadierbergung mit der Feuerwehr... antworten

Schöne neue Sprache bzw. Steigerung: DUMMCOOL

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

20.06.2012 18:53
#6 RE: Bericht Canadierbergung mit der Feuerwehr... antworten

Cooldumme Sprachkritik statt inhaltlicher Bezug?
Luzifer, damit stellst Du Dich selber bloß.

Axel

P A D D E L B L O G
There's more means to move a canoe than paddles

Luzifer ( gelöscht )
Beiträge:

20.06.2012 19:01
#7 RE: Bericht Canadierbergung mit der Feuerwehr... antworten

Axel,

...wie ich aufgestellt bin ist meine Sache!

und keine Bloßstellung.

...einfach, zwei- oder was weiß ich... mich stört einfach das "cool".

Luzifer

"...Engel haben zum Himmel einen kurzen Draht..."

Lassy Offline




Beiträge: 29

20.06.2012 19:02
#8 RE: Bericht Canadierbergung mit der Feuerwehr... antworten

@Axel
Und wieder was dazugelernt, dank Deiner schön übersichtlichen Schautafel!
Hast Du die selbst gefertigt?

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

20.06.2012 19:06
#9 RE: Bericht Canadierbergung mit der Feuerwehr... antworten

@ Lassy: nein, die stammt von "Playboaters" ich hab das Original aber nicht gleich gefunden.

@Luzifer: dann schreib doch, dass Dich die Wortwahl stört und erklär nicht gleich diejenigen, die sie treffen, für dumm.

Axel

P A D D E L B L O G
There\'s more means to move a canoe than paddles

Luzifer ( gelöscht )
Beiträge:

20.06.2012 19:13
#10 RE: Bericht Canadierbergung mit der Feuerwehr... antworten

nix anderes tat ich!

Luzifer

"...Engel haben zum Himmel einen kurzen Draht..."

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

20.06.2012 19:17
#11 RE: Bericht Canadierbergung mit der Feuerwehr... antworten

Laßt doch endlich mal die persönliche Ankackerei!!!!!

Luzifer ( gelöscht )
Beiträge:

20.06.2012 19:21
#12 RE: Bericht Canadierbergung mit der Feuerwehr... antworten

.

"...Engel haben zum Himmel einen kurzen Draht..."

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

20.06.2012 22:53
#13 RE: Bericht Canadierbergung mit der Feuerwehr... antworten

Zitat von AxeI aus RE: Bericht Canadierbergung mit der Feuerwehr...
..... Wann habt Ihr zuletzt mal Flaschenzugbau geübt?...


Brauch ich nicht. Wo der mit seinem Feuerwehrauto hinkommt, komme ich mit meinem Russen zweimal hin.
Greifzug, Seilhaspel und Bergegurt sind dabei ständige Begleiter. Wobei, nun hätte ich endlich einen
vernünftigen Grund für eine anständige Winde

Gruß, Stefan

Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

21.06.2012 08:06
#14 RE: Bericht Canadierbergung mit der Feuerwehr... antworten

Zur Not würde es auch eine Zahnradkombination machen, die am Schalthebel mit R gekennzeichnet ist.

docook Offline




Beiträge: 885

21.06.2012 08:59
#15 RE: Bericht Canadierbergung mit der Feuerwehr... antworten

Moin,
so wie es auf den Bildern aussieht ist der Canadier aus Aluminium und sieht, wie auch beschrieben, sehr "schrottig" aus. Ein schönes Beispiel wieviel Kraft das Wasser an diesem eher kleinen Flüsschen an der kleinen Stufe hat. Klassisch auch die gepinte Position des Canadiers-da bewegt sich nichts mehr. Und gut eine Schwimmweste zu tragen um schneller und sicherer davon weg zu kommen ( bzw die Chancen zu erhöhen).
Viele Grüße
docook

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule