Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.103 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2
Bernd-pgl Offline



Beiträge: 387

15.08.2011 10:40
Tentipi Reparatur antworten

Hallo
Aus dusseligkeit ist meine Spannschließe am Tentipi auseinandergebrochen und ich bräuchte eine solche.
Wer kann helfen,oder wo kann man sie bestellen. Es handelt sich um eine Fixlock 620 wie auf dem Bild.

Danke schon mal im voraus.

viele Grüße
Bernd

http://www.canoetrail.de

Angefügte Bilder:
003.JPG  
_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

15.08.2011 13:55
#2 RE: Tentipi Reparatur antworten

Ich weiß nicht ob dir das wirklich weiter hilft. Ansonsten würde ich mich direkt an Tentipi wenden.

Med vänliga hälsningar
Peter

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

15.08.2011 14:08
#3 RE: Tentipi Reparatur antworten

Hallo Bernd,
wende Dich an den Zelthändler Deines Vertrauens
Jörg Wagner

Bo Offline




Beiträge: 329

15.08.2011 16:48
#4 RE: Tentipi Reparatur antworten

http://www.extremtextil.de/catalog/Zubehoer:::23.html

Hier gibt es vielleicht auch so etwas

Bollog Offline



Beiträge: 3

23.08.2011 10:27
#5 RE: Tentipi Reparatur antworten

Hi,
genau das ist mir schon beim ersten Aufbau passiert.
Ich habe Tentipi geschrieben und sofort Ersatz bekommen.
Ich würde die an deiner Stelle auch anschreiben vielleicht andern die ja die Schnallen auch wieder und es würde mich wundern wenn du keinen Ersatz bekommst.
Viel Glück
Bollog

pogibonsi Online




Beiträge: 478

23.08.2011 16:54
#6 RE: Tentipi Reparatur antworten

Und wie hast du die getauscht, sieht aus als ob die eingenäht sind?

Gruß
Uwe

moselkosel Offline



Beiträge: 13

23.08.2011 22:04
#7 RE: Tentipi Reparatur antworten

Hallo,
wir hatten dieses Problem auch. Repariert hat es der Tentipihändler unseres Vertrauens, sprich Stefan Baltasar vom Bootsplatz in Cochem. Die schnalle hat er wohl bei Tentipi bestellt, eingenäht hat sie irgendwer sonst für ihn. Alles super und schnell über die Bühne gegangen.

Gruß,
R.

pogibonsi Online




Beiträge: 478

23.05.2015 10:20
#8 RE: Tentipi Reparatur antworten

Jetzt hat es mich auch erwischt, Gestern beim Probecheck ist mir bei meinem 5er eine Schnalle gerissen!

Was mach ich nun? Ich möchte eigentlich nicht diese Schnalle durch eine original Schnalle ersetzen, weil die offensichtlich doch nicht viel taugen!

Im Netz hab ich nun 2 Lösungen gefunden, die funktionieren könnten:

Zugkraft nicht angegeben:

Sea to Summit 20mm Ladderlock

oder dieser Gurt, wobei ich nur den Haken (ohne Gurt) nehmen würde (150kg Zugkraft):

Sea to Summit Spanngurt mit Haken 20mm

Egal wie, ich hab mir jetzt mal beide bestellt um zu sehen was die für einen Eindruck machen, ob ich sie montiert bekomme und ob ich damit das Zelt vernünftig abspannen kann. Sollte es funktioneren, würde ich meine beiden Tentipis damit umrüsten wollen.

Was meint Ihr dazu?

Gruß
Uwe

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

23.05.2015 12:52
#9 RE: Tentipi Reparatur antworten

Servus bei Schroer gibts so was..für genähte Schlaufen...als Steckschnallen oder nur Leiterschnallen...mit Gewindebolzen...

coole Sache denke ich, wenn die Breite passt!

http://www.sport-schroeer.de/pop_up/pw_p...r.gif&mandant=1


Gruß

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

pogibonsi Online




Beiträge: 478

23.05.2015 13:05
#10 RE: Tentipi Reparatur antworten

Ist doch genau das Teil aus meinem Link! Gibt es in 20mm und 25mm, für Tentipi braucht man die 20mm Breite.

Gruß
Uwe

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

23.05.2015 21:45
#11 RE: Tentipi Reparatur antworten

Wieder zu langsam gschaut..wie immer sorry :-)

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

pogibonsi Online




Beiträge: 478

29.05.2015 11:16
#12 RE: Tentipi Reparatur antworten

So hab die Teile jetzt bekommen und die sehen sehr vertrauenserweckend aus! Ich hoffe ich komme am Wochenende dazu mal das Ganze zu testen...



Gruß
Uwe

DasLottchen Offline




Beiträge: 206

01.06.2015 10:57
#13 RE: Tentipi Reparatur antworten

Und - bist du schon dazu gekommen, die Teile auszutesten? Uns ist nämlich am 9er Tipi auch eine Schnalle gebrochen.

Danke und Gruß
Alex

„Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.“
(Astrid Lindgren)

pogibonsi Online




Beiträge: 478

01.06.2015 12:40
#14 RE: Tentipi Reparatur antworten

Nein leider noch nicht, aber wie gesagt, die Teile machen beide den Eindruck, dass sie ausreichend stabil und besser als die original Kunststofflasche sind.

Der Metallhaken ist ja zum einhängen und da kann ich mir vorstellen, dass er sich beim auspacken evtl. selbständig aushängt und erst wieder eingehängt werden muss. Das kann bei dem Kunststoffhaken mit der Edelstahlschraube nicht passieren. Mir persönlich gefällt allerdings der Metallhaken besser und ich hab den jetzt mal montiert (aber noch nicht getestet).

Sollte das alles funktionieren, überleg ich mir meine beiden Tentipis komplett umzurüsten! Zumindest kommen die ab sofort immer mit ins Gepäck für den Notfall!

Gruß
Uwe

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

02.06.2015 19:02
#15 RE: Tentipi Reparatur antworten

>>

Zitat von pogibonsi im Beitrag #14
Der Metallhaken ist ja zum einhängen und da kann ich mir vorstellen, dass er sich beim auspacken evtl. selbständig aushängt und erst wieder eingehängt werden muss.


Ist sicher eine Frage wie eng man die Schlaufe näht in der der Haken hängt.

Ich finde den Haken ziemlich schick, würde mir bei einem aktuellen Bastelprojekt gut gefallen.
Der Link führt ja aber auf einen fertigen Gurt, wenn ich den Gurt nicht brauche finde ich den Haken etwas teuer, gibt es irgendwo auch nur den Haken?

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule