Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 2.598 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2
Gegendenstrom Offline



Beiträge: 140

04.08.2011 17:59
#16 RE: Welches Material bei Bratpfannen antworten

Hallo,
wie funktioniert das Aufstellen der Klappmuurikka. Hat diese schraubbare Füße oder benötigt man noch einen Abstandshalter z.B. zum Hobo?
Wie macht Ihr das?
Gruß Henrik

Iring Offline



Beiträge: 56

04.08.2011 18:22
#17 RE: Welches Material bei Bratpfannen antworten

klapp murikaas haben klappbare füsse oder schraubbare - also entweder aufklappen oder anschrauben ,

und sie haben einen gewölbten boden ! das weis ich jetzt auch . ob sie über einem hobo ofen funktionieren weis ich nicht .

Tiocfaidh ár lá

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

04.08.2011 19:32
#18 RE: Welches Material bei Bratpfannen antworten

Hi,
also meine Klappmurikka hat einen abklappbaren Griff und keine
Schraub- oder Klappfüße.

Mit den Griff kannst Du sie über ein Lagerfeuer oder Hoboofen halten
oder am Hobo auflegen und mit dem Griff unterstützend halten.

Grüße Günter

Gegendenstrom Offline



Beiträge: 140

04.08.2011 19:54
#19 RE: Welches Material bei Bratpfannen antworten

Danke für die Antwort, aber mir ist immer noch nicht ganz klar wie ich solch eine Klappmuurikk über dem Brenner/dem Hobo oder einer offenen Feuerstelle fest platziere. Halten am Grff ist wahrscheinlich etwas anstrengend. Nutzt man dazu ein Dreibein oder wie geht das???
Gruß Henrik

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

04.08.2011 19:56
#20 RE: Welches Material bei Bratpfannen antworten

Die etwas größeren Stiellosen Muurikkas haben meist schraubbare Beine.
Für die Benutzung mit Hobo und Wandermuurikka mit Stiel kann man drei 30cm-Heringe rund um den Hobo einschlagen und die Muurikka draufstellen. Alternativ mit drei Querstreben. Der Griff sollte idealerweise in Richtung eines Herings zeigen...

Gruß,
Markus

Angefügte Bilder:
20100622 - 101250   Obra.JPG   DSCF2027.JPG   DSCF2031.JPG   DSCF2033.JPG  
Als Diashow anzeigen
GünterL Offline




Beiträge: 1.033

04.08.2011 20:16
#21 RE: Welches Material bei Bratpfannen antworten

Hier noch drei Bilder von unserer Oktober Tour
Bild Eins und Zwei: Klappmurikka über Gaskocher,
Bild Drei auf Zeltofen

Grüße Günter

Angefügte Bilder:
Klappmurikka.jpg   KM1.jpg   KM2.jpg  
Als Diashow anzeigen
Gegendenstrom Offline



Beiträge: 140

04.08.2011 20:16
#22 RE: Welches Material bei Bratpfannen antworten

Jetzt habe ich verstanden. Bilder sagen doch mehr als 1000 Worte.
Vielen Dank dafür,
Gruss Henrik

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

04.08.2011 20:23
#23 RE: Welches Material bei Bratpfannen antworten

Gerne Henrik.
Du kannst die Klappmurikka auf den Hoboofen auflegen und
mußt sie dann mit der Hand am Griff etwas fixieren. Oder Du
lehnst den Griff an einen Wannigan oder woanders an.
Es gibt auch "Pfannenknechte" die man übers Lagerfeuer oder den
Hobo stellen kann. Sieht ungefähr so aus wie Bild 4 von Markus.

Grüße Günter

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

04.08.2011 22:47
#24 RE: Welches Material bei Bratpfannen antworten

Hi Henrik
Dull Knife hat soeben beim Treat "RE: Rezeptecke/Küche/Schmankerl"
in der Antwort 20 Bilder von der Klappmurikka auf einem Künzi Hobo
eingestellt.

Grüße Günter

moose Offline



Beiträge: 1.478

05.08.2011 07:53
#25 RE: Welches Material bei Bratpfannen antworten

ich hab den holzgriff non der klappmu abgemacht, dann hats eine bessere balance
moose

obiges ohne gewähr, nw sind mit dem betreuende oc sachverständigen zu besprechen

Doc Offline




Beiträge: 304

05.08.2011 10:50
#26 RE: Welches Material bei Bratpfannen antworten

Hallo Henrik,
Hier ein Pfannenknecht modifiziert, erhälst Du bei Absolut Canoe.
Gruß
Rolf

Angefügte Bilder:
Pfannenknecht.jpg  
Als Diashow anzeigen
Gegendenstrom Offline



Beiträge: 140

06.08.2011 16:07
#27 RE: Welches Material bei Bratpfannen antworten

Das sieht ja alles super lecker und verlockend aus. Und nachdem ich jetzt weiß wie es geht werde ich mir eine Klappmurikka zulegen.
Danke für die vielen Fotos,
Gruß Henrik

Seiten 1 | 2
«« Daunen-Zelt
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule