Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 667 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
nahanni Offline




Beiträge: 67

05.08.2011 21:36
Daunen-Zelt antworten

Einen Daunenschlafsack hat jeder. Eine Daunenjacke auch. Aber ein daunenisoliertes Zelt? Ich hab eins! Nie mehr frieren!
Wie das? Am 15. und letzten Abend unserer Wildnisflussfahrt in Kanada ist mir beim Entkleiden das Messer aus der Scheide auf die Exped Downmat gefalle. Spitze voran.
Puschschschsch! In Sekundenbruchteilen verteilten sich die Daunen mit Hochdruck im Zeltinnern. Als sich alles beruhigt und abgesenkt hatte, sah es im Zelt aus wie frisch verschneit. Und jedesmal, wenn sich jemand von uns während der Nacht umdrehte oder zu stark ausatmete, war Schneegestöber angesagt.
Am nächsten Morgen: Daunen in den Haaren, in den Kleidern, in der Ausrüstung, rund um das Zelt - und eben: in jeder Zeltfalte.
Ich werde nie mehr frieren in diesem Zelt.

Atze69 Offline




Beiträge: 179

06.08.2011 10:38
#2 RE: Daunen-Zelt antworten



Das müsste doch auch gegen Wärme isolieren!
Ich werd dann mal in die Stadt gehen, Sprühkleber, eine Daunendecke und einen Laubpuster besorgen und danach das Aussenzelt auf der Wiese aufbauen



"a canoe named SUE"

nahanni Offline




Beiträge: 67

07.08.2011 22:53
#3 RE: Daunen-Zelt antworten

Gute Idee!
Auf diese Weise könnte man auch Boote isolieren, Paddelgriffe, Kameras ... etc.
Vergiss Probleme mit in der Kälte streikender Technik!

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule