Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 192 Antworten
und wurde 35.501 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 13
welle Offline




Beiträge: 1.525

19.08.2010 18:25
KANU SEGELN SEGEL KANUS antworten

ich eröffne mal diesen thread, bin nämlich gerade im englischen SotP
auf einen interessanten Beitrag gestoßen.

http://www.songofthepaddle.co.uk/forum/s...5365#post285365

und hier über ein Klepper Segel auf einem 18,5er Bell
http://www.songofthepaddle.co.uk/forum/s...ighlight=rudder

das SotP sei für das Kanusegeln als Quelle empfohlen, die Jungs auf der Insel sind da schon
mehr im Thema.
Gruß aus der Nordheide
Albert

Angefügte Bilder:
DSC00713.jpg  
Als Diashow anzeigen
Schoolmann Offline



Beiträge: 80

19.08.2010 21:42
#2 RE: KANU SEGELN SEGEL KANUS antworten

Ein Freund von mir benutzt ein Pouch Segel mit seinem Ally. Ich denke mal er nichts dagegen.

http://www.youtube.com/watch?v=L812LwiuC...player_embedded

Regelmäßig bei Ebay http://cgi.ebay.de/Segel-Faltboot-Pouch-..._Rudern_Paddeln

lej ( gelöscht )
Beiträge:

19.08.2010 23:02
#3 RE: KANU SEGELN SEGEL KANUS antworten

Moin Schoolmann
Das mit dem Ally gefällt mir sehr. Das einzige in meiner machbaren Bootswunschliste Übergebliebene Kanu ist ein Faltcanadier und dann natürlich auch zu segeln.

hannesv Offline



Beiträge: 112

20.08.2010 08:05
#4 RE: KANU SEGELN SEGEL KANUS antworten

der kanadier eines freundes (ps: ist zu haben-nähe wien > go-west@aon.at)

pekosurf Offline



Beiträge: 19

20.08.2010 09:09
#5 RE: KANU SEGELN SEGEL KANUS antworten

@hannesv
Hallo,
das ist eine gute Idee - aber das Segel ist ein Surfsegel und so völlig falsch aufgebaut/getrimmt. Das bringt so keine Leistung - es wird eher in kürzester Zeit völlig Schrott sein.
Da gehört der original Mast rein, ausreichend vorliek spannung - und auch der Gabelbaum (das Teil an dem sich der Surfer festhält) muss da dran.
Dann geht das Teil bei leichten Wind ab wie eine Rakete....

Grüsse
Peter

hannesv Offline



Beiträge: 112

20.08.2010 09:18
#6 RE: KANU SEGELN SEGEL KANUS antworten

ich persönlich hätte des vorstag auch tiefer angesetzt, die mastführung oval gearbeitet um doch eine biegung des mastes zu erlauben.

was interssant wäre ist den mast in überzogener stellung am leeschwimmer zu montieren - ala flying proa mit dynamischem auftrieb durch das surfsegel.

vielleicht spiel ich mich eines tages damit wenn ich einen festkanadier hab.

bei einem ferngesteuerten modell musste ich gewicht in den hauptrumpf geben, sonst häts mir alles aus dem wasser gehoben

docook Offline




Beiträge: 885

20.08.2010 09:24
#7 RE: KANU SEGELN SEGEL KANUS antworten

Kanadier segeln?
Geht bei mir entweder mit dem roten Optimisten - Sprietsegel 3,5qm. Genug Sicherheitsreserve bei Gepäcktouren, verstaubar im Kanadier ohne Paddeleinschränkungen,
oder
mit dem weißen klassischen Kanadierluggersegel (50ger Jahre DKV vermessen für hiesige Kanadier Segelregatten)5,1qm. Damit wird`s schnell sportlich und die Rumpfgeschwindigkeit und mein Können begrenzt die Sache.
Mehr evtl. am Dranser See (ohne Boot dabei).
(Beitrag steht schon im Wikingerthread,passt hier aber besser hin)
Viele Grüße
docook

Angefügte Bilder:
CIMG5194.JPG   CIMG5195.JPG   HPIM0065.JPG  
Als Diashow anzeigen
Schoolmann Offline



Beiträge: 80

20.08.2010 10:04
#8 RE: KANU SEGELN SEGEL KANUS antworten
docook Offline




Beiträge: 885

20.08.2010 11:04
#9 RE: KANU SEGELN SEGEL KANUS antworten

Moin Schoolmann,
das Packmaß ist Sahne aber die Segelfläche wäre mir zu klein. Eher etwas für Starkwind und Vormwindkurs. Ich will auch bei weniger Wind und auch bei Halbwindkursen schon segeln können. Dafür paddel ich auch gerne meine eingepackte Besegelung durch die Gegend.
Eine Std. mit über 10km/h ohne Paddelschlag entschädigt für jede Mitnahme.
Viele Grüße
docook

hannesv Offline



Beiträge: 112

20.08.2010 12:51
#10 RE: KANU SEGELN SEGEL KANUS antworten

ich hab das große windpaddle seit 2 jahren bei einem pak170 im einsatz.

bis auf den preis ist es sicherlich eine ergänzung - besser als ein regenschirm *g*

wenn der bugmann eine ahnung vom spinnackersegeln hat - gsd hat das die meinige - kannst sogar eine tiefe raume damit fahren.

im schlechtestn fall hat einen treibanker *g*

lej ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2010 11:31
#11 RE: KANU SEGELN SEGEL KANUS antworten

Moin
Moose hat es auf unserer Schwentinetour geschafft, den Atkinson auf verschiedenen Vor dem Wind Kursen mit einem normalen Regenschirm so schnell werden zu lassen,wie es unmöglich mit dem Paddel zu schaffen ist.Braucht natürlich etwas Fingerspitzengefühl, in unserer unmittelbaren Nähe sind die Jollen in Serie gekentert. Es ist schön mal faul zu sein.
Gruß Jürgen

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

21.08.2010 12:49
#12 RE: KANU SEGELN SEGEL KANUS antworten

Mich würde mich interessieren wie ein Winisk mit seinem Flare über die ganze Länge und den besonders trockenen Laufeigenschaften unter einem Segel läuft.
Habe aber keine Ahnung vom Segeln, vielleicht erfahre ich bei Frank von den Insidern das Nötige.
Grüße

Wolfgang Hölbling

lej ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2010 13:33
#13 RE: KANU SEGELN SEGEL KANUS antworten

Moin Wolfgang
Segeln tut der bestimmt. Nur ob Flair extra zusätzlich hilfreich ist, da bin ich mir sehr unsicher. Ganz unabhängig von einer Marke habe ich jetzt doch schon allerlei rumprobiert. Bisher habe ich jedesmal Wasser in die Canadier bekommen auch mit Flair, wenn ich zu schnell auf "am Wind Kurs" wurde und das Segel zu dicht hatte, dem kann man natürlich durch Segel öffnen abhelfen. Könnte mir vorstellen, dass wenn ich mit Flair schnell segle und der Süllrand mal kurz unter Wasser kommt, ich mit Flair mehr Wasser reinschaufle als ohne Flair obwohl das minimal sein mag. Schnell am Wind segeln, vor allem ohne Gepäck, benötigt meiner Meinung nach eine Spritzdecke im vorderen Bereich und ab und zu ausreiten.
Grüße Jürgen, der jetzt bald zum Teil 3 des Wikingerabzeichens startet.

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

24.08.2010 08:21
#14 RE: KANU SEGELN SEGEL KANUS antworten

Hi,
also war mein Sufsegel 5,0 m2 ein Fehlkauf.

Na, werd mich noch besser informieren, bevor ich meinen ersten Segelversuch starte...

LG Günter

welle Offline




Beiträge: 1.525

24.08.2010 08:29
#15 RE: KANU SEGELN SEGEL KANUS antworten

moin
deswegen sind Segelboote/Jollen auch zum Teil gedeckt.
Wenn ich mich recht entsinne, ist docooks "Eisvogel" vorne
leicht gedeckt und dieser Riss entstammt ja dem alten "Deutschkanadier",
der als Yacht des kleinen Mannes angesehen wurde.
Ideal wäre, wenn man beim harten am Windkurs sich ins Trapez hängen könnte.

Bei der Probetour Pfingsten am Plöner See ward ihr hart am Wind und
durch ausreiten kam doch richtig Fahrt auf.
lG
ALbert

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 13
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule