Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 5.686 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2 | 3
Flachwassertreidler Offline



Beiträge: 59

20.07.2009 10:40
#31 RE: Mad River Legend 15 antworten

Hallo Ihr beiden,

die Steckschnallen erleichten mir das Herausnehmen des ATK. Dann kann ich den Käfig für Packstücke bwz. Gepäckfässer benutzen. B
Benutze den Legend auch als Tourenboot (3-4 Tage), so hab ich die Möglichkeit auch mal hintermich zu packen, wenn Kind und Kegel dabei sind :-)
Die Längsleinen, die parallel zum Gurt laufen, kann ich auch per Karabiner entfernen.

Zur Befestigung hab ich von unten P-Schellen in den Süllrand genietet(Bushpaddlertip), somit kann ich den Süllrand innen wie außen problemlos nutzen, ohne Löcher in meine Bordwand bohren müssen (was auch ne super Lösung ist).
Sieht aber so etwas besser aus

Jabb, die Tragegriffe hab ich entfernt.Um nicht an Steifigkeit zu verlieren, hab ich unter die Kunststoffspitze ein Aluminium- Flachmaterial genietet. Hab das Boot nie an den Griffen getragen, immer am Trageseil (Trageseil mit Gartenschlauchüberzug)Find ich komfortabler. Der ATK hat ziemlich stark am Griff gescheuert, vorallem an den Schrauben, deshalb meine Entscheidung ihn zu entfernen.

Wenn ich den vorderen Ausbau mache gibts die guten Bilder :-)

Gruß Manuel


Flachwassertreidler Offline



Beiträge: 59

20.07.2009 10:43
#32 RE: Mad River Legend 15 antworten

Achja Gerhard,

hab normale Schnur benutzt aus Kunststoff (Reepschnur) oder wie nennt die sich?

Gruß Manuel

Flachwassertreidler Offline



Beiträge: 59

27.07.2009 08:07
#33 RE: Mad River Legend 15 antworten

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule