Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 3.675 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
Donaumike Offline




Beiträge: 993

14.06.2013 08:44
Fahrradanhänger für Kind/Hund als Bootswagen antworten

Hallo Gemeinde,

um ein nahegelegenes Gewässer (See) mit meinem Boot zügig zu Fuß zu erreichen, habe ich die Absicht einen komfortablen Bootswagen mit großen Rädern zu basteln. Für einen Transport auf der Schulter wäre die Strecke zu weit und für den Autotransport zu kurz und aufwendig. Ich denke als Fahrgestell würde ein gebrauchter Fahrradanhänger für Kinder oder ein Fahrradanhänger für Hunde sich eignen.
Hat vielleicht jemand schon so etwas benutzt als Bootswagen? Würde mich über Tipps freuen.

Vielen Dank

Grüße, Mike

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

14.06.2013 08:52
#2 RE: Fahrradanhänger für Kind/Hund als Bootswagen antworten

moin
bei unserem Hundeanhänger ist der Abstand zwischen den hohen Rädern
zu gering, es passt selbst hochkant kein Canoe dazwischen - also
die Spurbreite berücksichtigen.
Wegen des Gewichtes kommt wohl nur ein Hundeanhänger für große Hunde
in Frage, da dürfte die Spurbreite breite sein.

wau wau

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

14.06.2013 09:05
#3 RE: Fahrradanhänger für Kind/Hund als Bootswagen antworten

>>> ... gebrauchter Fahrradanhänger für Kinder oder ein Fahrradanhänger für Hunde sich eignen.
Selbst wenn, wozu die Mühen?
Ein vernünftiger Bootswagen ist billiger als ein brauchbarer Fahrradanhänger.
Den Preis bestimmen zum großén Teil die Räder.

Hast du nichts, kauf Dir gleich einen echten Bootswagen.
Willst Du gern basteln besorg Dir Räder und mach den Rest komplett selbst, ein Fahrradhänger bedingt zu viele schlechte Kompromisse.

sputnik Offline




Beiträge: 2.006

14.06.2013 09:32
#4 RE: Fahrradanhänger für Kind/Hund als Bootswagen antworten

Zitat von Andreas Schürmann im Beitrag #3
>>> ... gebrauchter Fahrradanhänger für Kinder oder ein Fahrradanhänger für Hunde sich eignen.
Selbst wenn, wozu die Mühen?
Ein vernünftiger Bootswagen ist billiger als ein brauchbarer Fahrradanhänger.
Den Preis bestimmen zum großén Teil die Räder.
........


Kann man so nicht sagen. Ich habe einen guten Kinder-Fahrradanhänger (Burley) kostenlos vom Wertstoffhof mitnehmen
können. Gut, der Stoff war verschlissen, aber den brauchte ich/wir auch nicht. Mit meiner Tochter zusammen habe
ich eine Holzkiste darauf gebastelt damit sie es leicher hat beim Zeitschriftenaustragen.
Vorteil der Kinderanhänger: leichtes Alurohrgestell und gute Kupplung zur Verbindung mit dem Fahrrad.
Mike, ich messe heute Abend mal den Abstand zwischen den Rädern, ob das breit genug für dein Kanu ist.

Alternativ kannst du auch nach BMX-Rädern Ausschau halten (was glaubst du, in wessen Keller da zwei liegen )
Habt ihr einen Wertstoffhof in der Nähe? Man glaubt gar nicht, wieviel gute Sachen da weggeworfen werden.
Oder Sperrmüll. Als ich heute Morgen ahnungslos losfuhr, war mein Bus noch leer. Jetzt liegen darin zwei Dachträger
und ein Kanuwägele!!! Einfach so auf dem Weg zur Arbeit

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Sirob188 Offline




Beiträge: 335

14.06.2013 10:12
#5 RE: Fahrradanhänger für Kind/Hund als Bootswagen antworten

Nur als Vorschlag...., nicht Verwandt oder Verschwägert.

klick

Meint der Boris

Bin mal eben Holz streicheln oder nen TWISTER versenken...

ich Offline




Beiträge: 463

14.06.2013 10:33
#6 RE: Fahrradanhänger für Kind/Hund als Bootswagen antworten

Kinder Anhänger dürften nahezu ALLE zu schmal sein!
Das liegt schon daran, dass ab 1m Breite ganz spezielle Gesetze für Fahrradanhänger gelten. Die Zweier haben meist eine Breite von ca. 85/90cm. Da zieht man mal schnell ca. 10 cm auf jeder Seite ab und dann weiß man, dass es fast keinen Canadier gibt, der da drauf passt ;)
Auch der Sportshuttle hat lt. Datenblatt zwischen den Rädern nur 76cm Breite.

Ich würde auch n Bootwagen mit ggf gut gelagerten Rädern empfehlen!

LG
Bene

www.cc-30.com

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

14.06.2013 10:55
#7 RE: Fahrradanhänger für Kind/Hund als Bootswagen antworten

Zitat von Donaumike im Beitrag #1
mit meinem Boot zügig zu Fuß zu erreichen,


Es geht um normale Bootswagen. Nicht um Boot hinter Fahrrad, sondern um Bootswagen aus Fahrradanhänger.

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

14.06.2013 11:57
#8 RE: Fahrradanhänger für Kind/Hund als Bootswagen antworten

Eigentlich finde ich die Vorstellung ganz attraktiv, mit Fahrrad und Anhänger ein Boot zu befördern. Auch der Umstand, dass Fahrradhänger relativ große Reifen haben, die Bodenunebenheiten leichter abfangen als die oftmals viel zu kleinen Rädchen der Bootswagen, macht sie in meinen Augen sehr geeignet.

Lässt sich so ein Anhänger nicht so umrüsten, dass das Boot eben über die Räder ragt (oder - kieloben - die Räder überdeckt)? Natürlich wandert damit der Schwerpunkt weit nach oben.
Das zentrale Problem scheint mir dann noch die Deichsel des Hängers zu sein, die ca. 3 Meter lang sein muss. So etwas solide hin zu bekommen ohne gleich einen schweren Träger verwenden zu müssen ist knifflig.

Gibt es Beispiele für derartige Lösungen?



Der Kajak-Anhänger aus Boris' Beitrag gefällt mir - abgesehen von seiner geringen Länge und Breite - schon mal ganz gut. Wenn er eine längere Deichsel hätte ließen sich auf die vier vertikalen Rundrohre zwei konturierte Querträger aufstecken. Dann passt auch ein Canadier drauf.

Axel

Axel

P A D D E L B L O G - 2. Sicherheitstreffen am 21./22.09.2013
There's more means to move a canoe than paddles

sputnik Offline




Beiträge: 2.006

14.06.2013 12:30
#9 RE: Fahrradanhänger für Kind/Hund als Bootswagen antworten

Axel,
die Deichsel im Kinderanhänger ist nur gesteckt und wird mit Klappsplint gesichert. Man könnte diese durch
eine Vorrichtung am Bug befestigen (a la Langholztransport) und auf den Anhänger eine Kiste für Kleinkram machen,
so kommt man auch über die Räder. Mein Courier mißt übrigens an der breitesten Stelle 84cm. geht auf meinem
Busdach auch ganz schön eng zu :-)

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Rheinländer Offline




Beiträge: 376

14.06.2013 12:38
#10 RE: Fahrradanhänger für Kind/Hund als Bootswagen antworten

Hallo,

Deichsel muss ja gar nicht sein, es ist sicher praktischer, wenn die entfällt. Ich meine hier im Forum hat schon mal jemand eine Lösung präsentiert, kann sie aber gerade nicht finden. Im Prinzip jedoch ähnlich diesem hier: KLICK Dann noch mit Klapprad(kann, muss aber nicht).. TOP!

Zurück zur Ausgangsfrage bzgl. Kinder/Hunde-"Trailer" ohne Fahrrad - was günstiges zum Umbauen findet man recht günstig in der Bucht --> "Kleinanzeigen".

Gruß Björn

__________________________________________________________________________________
Da wir im gleichen Boot sitzen, sollten wir froh sein, daß nicht alle auf unserer Seite stehen.

ich Offline




Beiträge: 463

14.06.2013 12:49
#11 RE: Fahrradanhänger für Kind/Hund als Bootswagen antworten

Auch wenn der Transport eines Bootes auf dem Anhänger hier ein wenig OT ist:

Also ich sag du nur: ALLY
Einer der Gründe weshalb ich die Dinger so sehr mag!

es gibt z.B. für den Vitelli eine Deichselverlängerung, speziell für den Bootstransport - funxt aber von der Länge her nicht für große/lange Boote, eher für (Wildwasser-/Touren-)Kajaks.
Von der Firma Linder gibt es/gab es eine Deichsel, die mit einer Klemme in den Stevenbeschlag greift; hier wird der normale Bootswagen dann unter das Boot geschnallt.
Die Fahrradanhänger haben alle den Nachteil, dass die zu Transport imBoot relativ sperrig sind..

LG
Bene

www.cc-30.com

Donaumike Offline




Beiträge: 993

14.06.2013 13:56
#12 RE: Fahrradanhänger für Kind/Hund als Bootswagen antworten

---------------------------------------------------------------------------------------
Zitat: ich
„Auch der Sportshuttle hat lt. Datenblatt zwischen den Rädern nur 76cm Breite.“
---------------------------------------------------------------------------------------
Würde schon ausreichen, mein Boot hat eine maximale Breite von 75 cm, die Süllränder eine Breite von 65 cm.

Danke für die Mühen und Tipps.

LG, Mike

DasLottchen Offline




Beiträge: 206

14.06.2013 13:59
#13 RE: Fahrradanhänger für Kind/Hund als Bootswagen antworten

Vor einer Woche hier bei uns im Hafen gesehen: Konstruktion eines jungen Paddlers aus einem Fahrradanhänger, Kindertreckeranhänger und den einzelnen Teilen eines Industriesonneschirm. Der junge Mann war (zu recht) ziemlich stolz auf seine Konstruktion. Er sagte, er habe keinerlei Probleme beim Fahren, hängt manchmal sogar noch einen weiteren Anhänger hinten ran.

LG,
Alex

„Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.“
(Astrid Lindgren)

ich Offline




Beiträge: 463

14.06.2013 15:28
#14 RE: Fahrradanhänger für Kind/Hund als Bootswagen antworten

Zitat von Donaumike im Beitrag #12
---------------------------------------------------------------------------------------
Zitat: ich
„Auch der Sportshuttle hat lt. Datenblatt zwischen den Rädern nur 76cm Breite.“
---------------------------------------------------------------------------------------
Würde schon ausreichen, mein Boot hat eine maximale Breite von 75 cm, die Süllränder eine Breite von 65 cm.

Danke für die Mühen und Tipps.

LG, Mike



DAS ist natürlich passend ;)
Dann dürftest du bei mehreren Anhängern kein Problem haben!

LG
Bene

www.cc-30.com

ronald Offline



Beiträge: 209

15.06.2013 08:35
#15 RE: Fahrradanhänger für Kind/Hund als Bootswagen antworten

[quote="sputnik"|p9991217]...Kann man so nicht sagen. Ich habe einen guten Kinder-Fahrradanhänger (Burley) kostenlos vom Wertstoffhof mitnehmen
können. Gut, der Stoff war verschlissen, aber den brauchte ich/wir auch nicht. Mit meiner Tochter zusammen habe
ich eine Holzkiste darauf gebastelt damit sie es leicher hat beim Zeitschriftenaustragen.
Vorteil der Kinderanhänger: leichtes Alurohrgestell und gute Kupplung zur Verbindung mit dem Fahrrad.
/quote]


Hi,

völlig richtig. Mit Glück findet sich auch ein *gefederter* Kinderanhänger, noch besser geeignet.
Ich hab mir mal einen umgebaut, mit Bilders vorgestellt im Outdoorforum, Abteilung Kanu und Kajak oder so ähnlich...

Gruß, Ronald

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule