Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 2.681 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2 | 3
sputnik Offline




Beiträge: 2.005

10.12.2012 10:30
Wie Solocanadier alleine tragen? antworten

Hallo,

mich treibt folgende Frage um:

Wie kann ich einen Solocanadier von 25kg + alleine tragen, wenn ich auf die ganzen Bastellösungen für ein
klemmbares Tragejoch verzichten möchte? Diese Bastellösungen haben für mich den Nachteil, daß es immer ein
mehr oder weniger großes, loses Teil im Kanu zu verstauen gilt.

Nun habe ich im Mason Buch und in dem von den Guffins geschaut, aber Beide machen es sich einfach und
beschreiben nur wie man ein Tandem mit fest eingebautem Joch trägt.

Bei Axel habe ich gesehen, daß er seinen Independence seitlich auf eine Schulter legt. Bis 20kg würde ich das
auch machen. Was machen die Besitzer von Royalex-Booten, wie dem Bell Yellowstone Solo, dem Swift Raven oder
dem NovaCraft Supernova?

Hat da dieser Mike Galt, der laut Sebastian einer der Mitbegründer der Solo-Canadier sein soll, einen Tipp
mitgegeben?

Mir geht es nur um kurze Wege, wie z.B. vom Garagenlager zum Stellplatz auf's Autodach oder eine kurze
Wehrumtragung und mein Solo wiegt 27kg.

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

10.12.2012 10:45
#2 RE: Wie Solocanadier alleine tragen? antworten

Hallo Stefan.
Die Boote von Mike Galt waren eher leicht und zierlich und als Personal Canoes eher Sportgeräte.

Du könntest vielleicht zwei Spanngurte vom interen Holm der Sitzbank zur vorderen Ducht spannen, so dass diese auf den Schultern aufliegen. Das klappt natürlich nur wenn die Gurte recht straff und das Boot tief genug ist, sonst berührt der Boden den Kopf.

Sonst gibt es noch die Variante mit zwei eingebundenen Paddeln wie sie in diesem Thread im Nachbarforum recht gut gezeigt wird:
http://www.songofthepaddle.co.uk/forum/s...canoe-portaging
Einfach mal Probieren ob es geht.

Liebe Grüße, Sebastian

P.S. Wolltest Du das Boot nicht verkaufen?

-
100% pure canoeing: http://www.canoespirit.de
Canoe Labor am Bodensee: http://www.lakeconstance.de/

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

10.12.2012 11:25
#3 RE: Wie Solocanadier alleine tragen? antworten

Hallo Sebastian,

ich habe mir eben die Beiträge im nachbarforum angesehen. Die Geschichte mit den beiden
Paddeln kannte ich aus dem Mason Buch und hatte sie verworfen, weil es mir zu aufwändig
schien. Auf die Idee, Gummischnur fest zu installieren, bin ich nicht gekommen .
Das werde ich versuchen. Sieht jedoch ein wenig nach Schmerzen aus.

Zu deiner P.S.-Frage: der Yellowstone Tandem ist zu verkaufen, das ist richtig. Dachtest
du, ich hätte nur 1 Boot?

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

10.12.2012 11:30
#4 RE: Wie Solocanadier alleine tragen? antworten

Zitat
Dachtest du, ich hätte nur 1 Boot?



Ne, aber irgendwie hatte ich flüchtig rausgelesen es ginge Dur um den Yellowstone.

-
100% pure canoeing: http://www.canoespirit.de
Canoe Labor am Bodensee: http://www.lakeconstance.de/

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

10.12.2012 11:34
#5 RE: Wie Solocanadier alleine tragen? antworten

Ich finde die Lösung mit den beiden übereinander liegenden Paddelblättern nicht gut.

Besser und komfortabler ist es, beide Paddel nebeneinander zu plazieren, so dass die Paddelblätter auf den Schultern aufliegen. Das trägt sich viel angenehmer. Die hintere Sitzstrebe kann man mit zwei passenden dünnen Schnüren präparieren, so dass man die Paddel leicht "einstecken" kann.

daddy cool Offline




Beiträge: 20

10.12.2012 11:37
#6 RE: Wie Solocanadier alleine tragen? antworten
sputnik Offline




Beiträge: 2.005

10.12.2012 11:39
#7 RE: Wie Solocanadier alleine tragen? antworten

Zitat von MrDick im Beitrag #4

Zitat
Dachtest du, ich hätte nur 1 Boot?


Ne, aber irgendwie hatte ich flüchtig rausgelesen es ginge Dur um den Yellowstone.



Ich hatte drei bekannte Kanu-Modelle als Beispiele zum Gewichtsvergleich ausgewählt. Mein Solo
wiegt 27 kg, also ähnlich wie Raven und Supernova. Den Yellowstone Solo hatte ich dazugenommen,
weil den viele kennen/besitzen.
Ich würde halt gerne wissen, wie die ihre Boote tragen.

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

10.12.2012 11:53
#8 RE: Wie Solocanadier alleine tragen? antworten

Frank, danke für den Tipp, da werde ich dann experimentieren. So ist auch das Bild im Mason-Buch. Nur hat er
viel breitere Schultern als ich.

Roman, danke für Bild. Ich habe gerade noch nach diesen Klett-Haltern gesucht. Diese werden als Ersatzpaddelhalter
angeboten. Das könnte auch als schnelle Fixierung am Thwart gehen.

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Bernd-pgl Offline



Beiträge: 387

10.12.2012 14:19
#9 RE: Wie Solocanadier alleine tragen? antworten

Hi Stefan
Oder du machst es so mit den paddeln,dass das Blatt auf der Schulter liegt.klick.

viele Grüße
Bernd

http://www.canoetrail.de

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

10.12.2012 22:04
#10 RE: Wie Solocanadier alleine tragen? antworten

Vielen Dank für die pdf-Datei, Bernd. Da sind ein paar tolle Sachen zum Nachahmen dabei (Cow Hitch).
Die tump-line werde ich nicht übernehmen, da diese vermutlich langwierig angepasst werden muß. Bei
mir geht es ja um recht kurze Portagen. Das packen die Schultern schon.

Wenn ich mir die Paddelpositionen so ansehe, bekomme ich Angst um meine Ohren. Hoffentlich bleib ich
da nicht hängen. Sobald es wieder wärmer ist, werde ich dies alles ausprobieren. Momentan ist es mir
zu frostig.

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Luzifer ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2012 22:24
#11 RE: Wie Solocanadier alleine tragen? antworten

hallo Sputnik,

ich trag meine Boote per tumpline. Einmal geschnürt funzt das.

Und das Bill breitere Schultern als Du hatte halte ich für Erfindung.

Luzifer

"...Engel haben zum Himmel einen kurzen Draht..."

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

11.12.2012 13:09
#12 RE: Wie Solocanadier alleine tragen? antworten

Zitat von Luzifer im Beitrag #11
....ich trag meine Boote per tumpline. Einmal geschnürt funzt das....



Hi,

kannst du mir bei Gelegenheit ein Bild schicken, wie du die tumpline gemacht und befestigt hast?

Bei der von Bernd verlinkten Datei sieht man auf dem 2.Bild, daß man dafür auch einen alten Sicherheitsgurt
nehmen kann. Stilechter wird es wohl, wenn man ein haarloses Rentierfell in Streifen schneidet

Bei einem Soloboot muß die tumpline abnehmbar sein, weil sie ja sonst genau vor dem Sitz hängt und im Weg ist.
Oder verstehe ich da was falsch?
Ich probiere das gerne mal aus.

Gerade habe ich mir einen alten Sitz und Gummischnur genommen um an der Paddelbefestigung zu tüfteln. Jetzt
gibt es erstmal Trockenübungen im warmen Wohnzimmer.

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Luzifer ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2012 13:36
#13 RE: Wie Solocanadier alleine tragen? antworten

hej Stefan,

für das Bild brauch ich Deine mail-Adresse per pm.

Vorab. die tumpline ist vom Eifelbiber gemacht, ich hab die glücklicherweise geschonken bekommen und nehm die für meine Boote, die wannigans und schwere Gepäckstücke. Ob das nun Leder und vom Ren sein muss..., aber ich weiss wo noch richtig tolle Lederstreifen hängen.

Kommt d´rauf an, wie Dein Boot so mit thwarts usw. ausgestattet ist. Wenn ich die tumpline im Rockstar habe stört die nicht. Im Morningstar auch nicht (ok, das ist kein Solo-Boot). Im Heron brauch ich die nicht, den trag ich nebenbei, und die anderen schönen Boote kann ich eh nur selten wuchten, da taugen die Joche. Auch wenn mir eine Mittelducht meist reicht, auch für längere Portagen.

Da fällt mir ein: Was ist so schlimm an einem guten Joch? Wenn wirklich gut gemacht reicht das. Wegen "dickem" Hals, geschwollenen Adern und Atemnot bin ich seit Monaten am basteln - es gab da mal obskure Klagen von allseits bekannten Paddelfreunden...

Noch ein Tip: sei mal nicht so weich und probier das draußen aus. Was nützt es denn, wenns am Kamin funzt, und Du draußen klamme Hände hast?

verknotete Grüße

Luzifer

"...Engel haben zum Himmel einen kurzen Draht..."

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

11.12.2012 14:25
#14 RE: Wie Solocanadier alleine tragen? antworten

Hallo Luzifer,

gegen ein Tragejoch habe ich nichts. Im Tandem. Im Solo ist es mir im Weg. Wenn ich nur knieen würde, gienge es.
So paddel ich ja mit kneeling thwart und Joch im Yellowstone Tandem. Ich muß aber auch sitzen und bei
Bedarf die Beine strecken können, sonst muß ich das Canadierfahren aufgeben.

Mailadresse kommt per PN

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Luzifer ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2012 14:37
#15 RE: Wie Solocanadier alleine tragen? antworten

Sputnik,

getzt bin ich bissl überfordert.

Alles was Joch hatte waren bisher Tandems, im Solo hab ich noch nie ein Trageholz vermisst.

Sitzen und Beine strecken hab ich auch noch nie brauchen müssen...

Wird wohl Zeit für Deinen Besuch zum Sachsentreffen, oder wahlweise die mail mit den tumpline-Bildern.

Luzifer

"...Engel haben zum Himmel einen kurzen Draht..."

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule