Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 2.871 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2
HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

17.09.2010 21:33
#16 RE: Tentipi Innenzelt Basic antworten

Jawolll, das siehst du zu kompliziert,
im Prinzip kannst du die Öffnungen mit Innenzelt fast immer offen lassen, das Innenzelt ist relativ zugsicher, wenn nicht, dann kannst du von aussen unter den Schmutzstreifen tasten und den Reissverschluss im Aussenzelt schliessen. War bei mir aber noch nie notwendig... Allerdings wäre es recht lustig, dich bei deiner so drastisch beschriebenen Aktion zu beobachten...

LG Heinz

Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

www.karteundkanu.at

pogibonsi Online




Beiträge: 478

18.09.2010 09:03
#17 RE: Tentipi Innenzelt Basic antworten

Ja stimmt, so sollte das auch gehen Heinz!

Hab mich halt mal wieder rein theoretisch an die Sache rangemacht...

Gruß
Uwe

pogibonsi Online




Beiträge: 478

21.09.2010 18:47
#18 RE: Tentipi Innenzelt Basic antworten

[quote="HeinzA"]... Nachdem es ja beim Abbau fix mit dem Aussenzelt verbunden bleibt, ist die Ausrichtung nicht so kompliziert, wenn es noch in der Mitte eine Verstärkung für die Stange gibt ist es noch einfacher.../quote]

Hab grade auf dem Tentipi USB-Stick die Info gefunden, dass der Boden des Base in der Mitte eine Verstärkung hat! Zu finden in dem Kasten in der Mitte oben.

Gruß
Uwe

Dateianlage:
innenzelt.pdf
HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

22.09.2010 08:28
#19 RE: Tentipi Innenzelt Basic antworten

Hallo Uwe,

na, dann ist ja alles klar, da brauchst du nur mehr beim Händler deines Vertrauens ein Base mit einer zusätzlichen Lüftungsöffnung ordern, dauert etwas länger und ist ev. (ziemlich sicher sogar) teurer, aber dann hast du genau das Innenzelt, das du dir vorstellst. Und jetzt, während des Winters, ist auch eine gewisse Wartezeit zu verkraften...

Lg und berichte, wie sich die Sache weiter entwickelt...

Heinz

Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

www.karteundkanu.at

pogibonsi Online




Beiträge: 478

22.09.2010 10:46
#20 RE: Tentipi Innenzelt Basic antworten

Hallo Heinz,

vielleicht nicht die schlechteste Idee! Ob Tentipi Sonderanfertigungen macht?

Gruß
Uwe

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

22.09.2010 14:37
#21 RE: Tentipi Innenzelt Basic antworten

Hallo Uwe,

machen sie sicher, frag entweder den Albert Dörp, ob er so was organisieren kann oder ruf dort an und verlange den Konrad Persson in Moskosel, der wäre für solche Sachen zuständig...

LG Heinz

Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

www.karteundkanu.at

pogibonsi Online




Beiträge: 478

23.09.2010 12:21
#22 RE: Tentipi Innenzelt Basic antworten

Je mehr ich mir die Seite von Tentipi anschaue, um so mehr finde ich "kleine Details":

Innenzelt Comfort:

"Material
Für Zeltboden und -wände verwenden wir sorgfältig ausgewählte Standardmaterialien."

Innenzelt Base:

"Material
Für Zeltboden und -wände verwenden wir sorgfältig ausgewählte, einfachere Standardmaterialien."

Also handelt es sich bei den Base Versionen doch nicht um die gleichen Materialien wie bei den Comfort Innenzelten!

Dann bin ich mir nicht sicher, wie die Tür bei den Comfort und Pro Modellen genau zu öffnen ist! Handelt es sich dabei lediglich um einen Spalt - senkrechter Reißverschluß? Dann hätte ich bestimmt Probleme mit dem Hund wenn der rein- und raus will...

Gruß
Uwe

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

23.09.2010 19:53
#23 RE: Tentipi Innenzelt Basic antworten

Hallo Uwe,

ja, die Tür wird einfach mit einem senkrechten Reissverschluss geöffnet, allerdings kannst du den bis zur Mittelstange öffnen, um schmutzigen Schuhs ins Zelt zu gehen...

Und ich glaube, dass die einfacheren Materialien von Tentipi noch immer nicht so schlecht sind...

Lg Heinz

Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

www.karteundkanu.at

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule