Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 4.541 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2 | 3
taschiklau Offline



Beiträge: 3

24.05.2013 22:41
#31 RE: Transport auf dem Autodach? antworten

Hallo!

Riesen-Problem beim Thule-Kanuhalter!

Habe mir nach dem Beitrag zum Thule- Dachträger gleich mal dieses Ding für 63 € bestellt und freudig auf meinen Thule-Dachträger montiert. Die Querstreben passten auch noch (es geht nur mit den rechteckigen Querstreben (Vierkantschienen)). Doch dann folgte die Ernüchterung: Unser Kanu ist genau so breit wie die Dachreling, das heißt die 4 Halterungen des Thule-Kanuhalters hätten über die Halterungen der Querstreben montiert werden müssen, was nicht möglich ist!!! Bei einem 90 cm breiten Kanu funktioniert der Thule-Kanuhalter also nur, wenn man ein breites Auto hat (Reling-Abstand mindestens ca. 1,10 m!)
Leider steht das natürlich in keiner Beschreibung für das Ding.

Versuche den Kanuhalter jetzt zurückzugeben
Fazit: Es geht auch problemlos ohne dieses Teil, die 63 € kann man sich sparen!!!

GünterL Online




Beiträge: 1.033

25.05.2013 09:30
#32 RE: Transport auf dem Autodach? antworten

Hallo Taschiklau,

und wenn Du den Canadier leicht seitlich zur Fahrzeugmitte versetzt transportierst?
Ich habe in diesem Falle einfach die Thule Trägerrohre etwas nach links verschoben, und
das linke Kanuhalterpaar außerhalb der Füße aufgesetzt. Vorteil Du hast als Lenker ein,
gegenüber der mittigen Montage, erweitertes Sehfeld. Und natürlich fällt das von Dir oben
beschriebene Problem auch flach.

LG Günter

http://www.aoc.or.at/Willkommen_beim_AOC...Open_Canoe.html

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

25.05.2013 12:21
#33 RE: Transport auf dem Autodach? antworten

Zitat
Unser Kanu ist genau so breit wie die Dachreling, das heißt die 4 Halterungen des Thule-Kanuhalters hätten über die Halterungen der Querstreben montiert werden müssen, was nicht möglich ist!!!


Die Kanuhalter lassen sich auch innenliegend am Süllrand verwenden! Dann passt es auch bei schmaleren PKW wieder!

Internette Grüße Thomas

mgiese Offline




Beiträge: 71

27.05.2013 23:25
#34 RE: Transport auf dem Autodach? antworten
Zitat von taschiklau im Beitrag #31


....das heißt die 4 Halterungen des Thule-Kanuhalters hätten über die Halterungen der Querstreben montiert werden müssen, was nicht möglich ist!!!



Moin,

ist natürlich möglich. Ist nur eine Frage der Länge der Querstreben. Meine habe ich auf 1,80 m gekürzt, da der Wagen (Aussenspiegel) nur 2,00 m breit ist.

Gruß

Manfred

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

28.05.2013 09:02
#35 RE: Transport auf dem Autodach? antworten

Zitat von Trapper im Beitrag #33
Die Kanuhalter lassen sich auch innenliegend am Süllrand verwenden! Dann passt es auch bei schmaleren PKW wieder!

Bei der Kombination Opel Astra und ~90cm Bootsbreite geht auch das nicht. Habe das auch mal angedacht und ausgemessen. Der durch die Relingbefestigungen für die Kanuhalter versperrte Bereich ist dabei relativ groß, finde ich.

edit: Eine nicht mittige Montage geht natürlich, finde ich persönlich aber unschön.

Gruß,
Markus

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule