Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 6.149 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2009 20:39
#31 RE: Pimp mein Campfire Tent antworten

Hallöle den Tarndruck gab es auch vor kurzem bei ebay ca. 10 laufende Meter für 29.-€ sofort kauf.



Trapper Offline




Beiträge: 1.561

05.02.2009 21:01
#32 RE: Pimp mein Campfire Tent antworten

@moose: bei etremtextil gibt es da noch was leichteres im Angebot. Werde mir mal Stoffmuster schicken lassen.

Internette Grüße Thomas

moose Offline



Beiträge: 1.478

05.02.2009 21:06
#33 RE: Pimp mein Campfire Tent antworten

Am Boden braucht es griffige Masse - nach was Leichtem könnte es sein dass Du was schweres willst
moose

imbush

moose Offline



Beiträge: 1.478

06.02.2009 22:53
#34 RE: Pimp mein Campfire Tent antworten
back to topic.

die Stangen sind vernietet, die Endstangen mit Alurohrinlays und Outlays verstärkt sicher ist sicher. Alles ist Bestens. Da kommt good old Bill (der auch mit Alu rum gemacht hat) und schreibt (ich habs beim ersten mal überlesen):

Zitat in etwa. "beim Aufstellen des CFT sollten 2 Mann (= Frau) mitmachen, damit man das Gestänge gleichmäßig hochzieht, wenn man alleine ist soll man die Strippen passend festmachen, und pö a pö hochziehen - denn wenn man ungleichmäßig hochzieht
verbiegt...... man die Stangen.

Da hab ich gleich Panik bekommen und meine Doppelstangen-Pop-Konstruktion im Wind versagen gesehen (Alunieten sind auf Scherwirkung recht anfällig)

Also musste ein Torsionsbiegeversuch her: Ergebnis die Stangen bleiben stabil, die Klebeverbindung, elastisch wie sie ist, hält, aber die Popnieten (eine auf 50 cm) scheren ab. Ob ich solche Kräfte Reallive haben werde, weiß ich nicht, aber im Ernstfall wird das mit Duct Tape geregelt und hält sicher bis zu Ende der Tour, das Stangensystem an sich bleibt in der Funktion intakt.

moose

imbush

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2009 23:16
#35 RE: Pimp mein Campfire Tent antworten
Hallo moose kommst du mit deinem Kampfire zum GOC Treffen,
währe Interesant die Konstruktion mit den anderen zu vergleichen,
bzw. Anregungen zu holen.

Popnieten die sehr gut halten hat zb. VW-Audi im Ersatzteillager für die Fensterheber befestigung als Ersatzteil im Verkauf.

Gruß und fleißiges basteln
Klaus
moose Offline



Beiträge: 1.478

07.02.2009 00:07
#36 RE: Pimp mein Campfire Tent antworten
pop aus stahl schon - aber aus rein alu eben etwas schwächer - oder - ich geh mal zu Audi

und

aktuell hab ich nur das Gestänge und da auch nur die Firststange

beim CFT stehe ich bei JW auf der Warteliste


Wertheim eher nicht ist doch eine längere Anreise

moose

imbush

josh Offline




Beiträge: 175

07.02.2009 15:17
#37 RE: Pimp mein Campfire Tent antworten

moose, keine sorge beim auftstellen. es stimmt schlicht nicht, dass es dazu 2 personen braucht. ich finde es sogar leichter allein. wichtig ist nur, dass die stangen halbwegs gut fixiert sind und nicht beim hochziehen nach vorn rutschen. bei mir reicht da je stange ein erdnagel, den ich vor den stangenfüßen im erdreich plaziere. dann ziehst du vorsichtig und gleichmäßig an beiden schnüren und das tor kommt hoch. dort wo ich stehe, etwa 3-4 meter mittig vor dem zelt, habe ich dann schon einen provisorischen häring eingepflockt, an dem ich eine schnur mit 2 schlaufen ebenfalls provisorisch festtüddel. das andere bändsel kann dann vernünftig befestigt werden. wenn das geschehen ist, nimmst du die andere, bindest sie fest, ziehst den häring heraus und spannst das canopy. das geht besser als wenn 2 leute daran ´rummachen und unterschiedliche vorstellungen von zugkraft und tempo haben. geht nach einigen malen erstaunlich fix. und da geht auch nix kaputt. ich hoffe, das war jetzt nicht zu kompliziert. es ist nicht leicht, solche dinge vernünftig zu beschreiben.
ole

guidecanoe Offline



Beiträge: 191

07.02.2009 16:15
#38 RE: Pimp mein Campfire Tent antworten

Moin!
Kann Ole nur zustimmen. Alleine aufbauen ist eigentlich kein Problem, wenn man ein bißchen überlegt.

Gruß

Andreas

moose Offline



Beiträge: 1.478

07.02.2009 17:13
#39 RE: Pimp mein Campfire Tent (CFT) antworten
Denke ich auch, aber ein paar Verstärkungen können nicht schaden

Ansonsten habe fertig:

Firststange und Stellstangen (Marke Mostert 200 cm, die werden noch gekürzt, da brauche ich aber das Zelt im Original)
nach den Maßen von JW

zum Vergleich ein Duluth #4 Heavy Duty Canoe Pack und ein Hund der nicht posen will sondern auf das Fressen wartet

das Zelt + Gestänge + noch ein bisschen etwas - jedoch, kommt in vermutlich einen Duluth Number 4 Timber Cruiser * - da es Frost River nicht mehr gibt und Alberto auch nix mehr in der Größe oder Preisklasse auf Lager hat

Bild 2 und 3 zeigen die Verstärkungenm, alles Alu, geklebt und gepoped, der Dorn der Stellstange ist natürlich viel zu kurz, das wird noch verändert.
moose

* jetzt werden einige denken, der spinnt ganz schön rum, ein Zelt in einen solch teuren Sack stecken. Ich sag euch was, ich habe immer auf die billige Tour gemacht und kam gut zurecht - als junger Bengel. Aber jetzt wird an der Schonung meiner Knochen nicht mehr gespart. Die letzte Canoetripverursachte Kreuzbandop hat mich auch 2500 Euros gekostet, was wäre das in Canoepacks

imbush

Angefügte Bilder:
CT7.jpg   CT8.jpg   CT9.jpg   CT10.jpg  
Als Diashow anzeigen
Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

09.02.2009 12:01
#40 RE: Pimp mein Campfire Tent (CFT) antworten

Moose,
wenn man genau liest, schreibt Old Bill, daß sich bei asynchronem Aufstellen der Senkrechtstangen die oben befindlichen spikes, die durch die Firststrangenbohrung gehen, verbiegenh können, genau das ist mir einmal passiert, als ein Stab bei der von Ole beschriebenen Aufstellmethode weggerutscht ist, die Stangen selbst sind eher nicht das Problem, und Deine Konstruktioon kommt, wie ich aus den Bildern erschließe, ja ohne diese Spikes aus.
Jörg Wagner

moose Offline



Beiträge: 1.478

09.02.2009 18:18
#41 RE: Pimp mein Campfire Tent (CFT) antworten
die Spikes verschwinden in der Konstruktion und werden auch noch verlängert, besser verbiegen als brechen
im Bild ganz rechts sieht man im unteren Rohr wie die Spitze durchkommt.

moose

imbush

moose Offline



Beiträge: 1.478

16.05.2009 15:14
#42 RE: Pimp mein Campfire Tent (CFT) antworten
Frontplane des CFT mit Ovenrohrdurchlass aus Silikonbackblechauflage

links im Bild ein Duluth #4 hochkand zum Größenvergleich, sowohl die Zeltwand wie auch der Ofen mit Rohr ist nicht wirklich groß oder unhandlich, bei immer noch Stehhöhe für normale Canoemenschen (<=175 cm)

vso Bilder klein machen, geht super schnell

Angefügte Bilder:
Zwischenablage01.jpg   Zwischenablage01.jpg  
Als Diashow anzeigen
moose Offline



Beiträge: 1.478

20.05.2009 09:33
#43 RE: Pimp mein Campfire Tent (CFT) antworten
Campfire tent ist da - werde mal die Aufbauanleitung bei Bill studieren.
11,5 Kg mit Sack, 11,00 Kg ohne Sack - Verarbeitung sieht amerikanisch, traditionell sehr gut und stabil aus, der Boden scheint von der Webart tatsächlich das wasserdichteste zu sein was ich kenne, werde aber als schmutzfänger trotzdem was unterlegen, allerdings nicht überstehend, damit kein Wasser zwischen Plane und Zeltboden läuft.

Wings Canopy zur Seite eingerollt, Alustangen vorbeitet, die Austellstangen passen gerade so

Zelt steht - ich brauch ein Bier

Canopy ist hoch

und wieder runter

und abgebaut

Packmass, nicht klein aber auch nicht üppig

Ende der Photoserie

packen (alles in Frosr River Utility Pack und damit der auch zugeht noch eine Thermarest oben drauf) Totalmente 20 kg
und ab nach Värmland

also erst mal meinen Dank an Jörg Wagner für die schnelle Lieferung




und wenn das Teil tatsächlich DICHT ist von oben, kann ich das gar nicht wieder gut machen

@ Ole & Leichtgewicht : Danke



vso Bilder klein machen, geht super schnell

Angefügte Bilder:
IMG_0131.jpg   IMG_0132.jpg   IMG_0135.jpg   IMG_0136.jpg   IMG_0137.jpg   IMG_0138.jpg   IMG_0139.jpg   IMG_0140.jpg   IMG_0141.jpg   IMG_0143.jpg   IMG_0146.jpg  
Als Diashow anzeigen
josh Offline




Beiträge: 175

20.05.2009 10:22
#44 RE: Pimp mein Campfire Tent (CFT) antworten

gratuliere moose!
viel freude mit dem neuen zelt wünscht der
ole

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

20.05.2009 12:39
#45 RE: Pimp mein Campfire Tent (CFT) antworten

Glückwunsch Jörg, sieht prächtig aus, stell' mir vor, das Klima da drinnen muss ja Super sein, berichte mal nach Foxen-Heimkehr...

Grüße von allen Berliner Paddlern...

lG Leichtgewicht

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule