Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 4.044 mal aufgerufen
 Paddelpartner, Treffen, Termine - überregional
Seiten 1 | 2 | 3
André Offline




Beiträge: 118

18.04.2017 23:20
#16 RE: 12. Kringelfieber vom 28.04. - 01.05.2017 antworten

Hallo Uwe,

eine Liste ist gut! Am Besten ich schreibe auf was ich am Edersee alles machen will, das was ich mitnehmen muss, weis ich noch! Mit allen reden, die letztes Jahr zu kurz gekommen sind, mehr paddeln, in gemütlicher Runde sitzen (und Rotwein, Kaffee trinken), das Treffen genießen, ausspannen, mich über die Sonne freuen, mich nicht über Regen ärgern, mit Wolfgang über seine letzte Nachtfahrt sprechen, Sebastians neues Paddel anschauen und testen, ....
Wie lang war noch mal das Kringelfieber?
Ich freue mich schon!
Bis dann,
André

Trapper Offline




Beiträge: 1.601

19.04.2017 08:47
#17 RE: 12. Kringelfieber vom 28.04. - 01.05.2017 antworten

...die meisten hier sind doch alte "Kringelhasen" und gehen das gaaanz entspannt an!
Da muß man nicht hibbelig werden... Wir freuen uns aber auch schon auf Euch!

Internette Grüße Thomas

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.126

19.04.2017 14:15
#18 RE: 12. Kringelfieber vom 28.04. - 01.05.2017 antworten

... außerdem kommt der erste Mai immer so plötzlich - gerade war doch noch Weihnachten.

Aber natürlich freuen wir uns das ganze Jahr auf das nächste Kringelfieber.

Hans-Georg Offline




Beiträge: 673

19.04.2017 17:28
#19 RE: 12. Kringelfieber vom 28.04. - 01.05.2017 antworten

Das mit Weihnachten stimmt schon. Man könnte auch sagen , es ist Kringelfieberwetter: Hier schneit es gerade!
Doch egal wies Wetter, wir kommen natürlich. Und hoffen, dass wir vorher noch zum trainieren kommen.

Bis bald also
Katrin und Hans-Georg

HaraldG Offline



Beiträge: 45

20.04.2017 21:08
#20 RE: 12. Kringelfieber vom 28.04. - 01.05.2017 antworten

Apropos Weihnachten - darf ich mir hier etwas wünschen?

Wenn ja, dann würde ich mich riesig darüber freuen, wenn sich ein oder mehrere fachkundige Teilnehmer beim Kringelfieber dazu bereit erklären, den sagenumwobenen "Northwoods Stroke" zu präsentieren und zu erklären. Weil ich selbst beim Treffen nicht dabei sein kann wäre es ganz besonders cool, wenn diese Vorführung auf Video aufgezeichnet und auf Youtube veröffentlicht wird.

Meines Wissens gibt es aktuell kein einziges Video dazu - dem Vorpaddler und dem Filmer wären Anerkennung und Dank der weltweiten OC-Szene sicher!

bluewondercanoe Offline




Beiträge: 61

20.04.2017 22:44
#21 RE: 12. Kringelfieber vom 28.04. - 01.05.2017 antworten

Hey Harald - das ist ja mal ´ne Aufgabe : The Northwoods ! Ok, da ich mich auch in diesem Jahr wieder und die Filmerei (nicht allein) und das Erstellen der Kringelfieber-DVD bemühen werde, passt diese Aufgabe eigentlich ganz gut. EIGENTLICH.... Der Northwoods-Stroke ist (meines Wissens) eine spezielle Form des Canadian-Stroke. Er dient dazu ein schwer beladenes Canoe, welches sich nicht aufkanten lässt in Solo easy gerade aus zu fahren. Damit hat er beim KRINGELFIEBER wenig Chancen : Die Canoes sind leer, aufgekantet bis zum "geht nicht mehr" um möglichst viel Kurven zu fahren. Aber ich bin mir sicher jemanden zu finden, der den Northwoods zeigen und erklären kann,ich habe da schon jemanden im Visier, zur Not mach ich es selber... Das mit dem YouTube ist ja sowieso mein Ding. Am einfachsten ist es aber die DVD " Advanced Classic Solo Canoeing " von der Becky Mason zu erwerben. Da ist der Northwoods perfekt beschrieben, gezeigt und von Reid gefilmt. Der Northwoods ist meiner Ansicht nach aber eher eine Sonderform des Canadian, bei der einige Regeln auf den Kopf gestellt werden. Wir wollen das Paddel möglichst vertikal ins Wasser stellen und nah am Süllrand (Kiellinie)führen um der Gierneigung beim Solopaddeln zu begegnen. Nicht so beim Northwoods. Der Northwoods lässt sich eigentlich nur mit einem speziellen Paddel (längerer Schaft, spezieller Griff ) gut machen. Der Arbeitsweg des Paddels im Wasser ist sehr kurz, Catch und Vortrieb sind fast eins - ähnlich wie beim cross-forward. Das Tempo kommt dann durch die Frequenz - ähnlich wie beim Fahrrad mit scherem Anhänger : runter schalten und schneller kurbeln. Doch genug der Worte : Ich werde sehen was ich ( oder jemand ) machen kann. Interessant ist die Sache allemal. Und falls ich hier was nicht korrekt dargestellt habe, bitte ich um Korrektur !!

Need no wind for paddling...

Hans-Georg Offline




Beiträge: 673

21.04.2017 08:04
#22 RE: 12. Kringelfieber vom 28.04. - 01.05.2017 antworten

Wenn Jörg das nicht selber macht, zeig ich den gern mal, Bzw. meine Variante davon. Mein Lieblingsschlag auf Touren, der es mir erlaubt, ohne Kraftaufwand durchgängig 6kmh zu fahren.
Gruß
Hans-Georg

SL_Paddler Offline




Beiträge: 92

21.04.2017 08:44
#23 RE: 12. Kringelfieber vom 28.04. - 01.05.2017 antworten

Servus und moin moin!

Für die Simulation eines "schwer beladenen" Bootes stelle ich gerne mein Dickschiff zur Verfügung (Guide18): Da noch 1 oder 2 Mann als "lebendigen Ballast" mit rein und es dürfte genug Gewicht zusammenkommen, um ein schwer beladenes Boot darzustellen.

Zitat Hans-Georg: "Mein Lieblingsschlag auf Touren, der es mir erlaubt, ohne Kraftaufwand durchgängig 6kmh zu fahren."

Das interessiert mich dann auch sehr und ich bin gespannt

Viele Grüße
Peter

bluewondercanoe Offline




Beiträge: 61

21.04.2017 09:41
#24 RE: 12. Kringelfieber vom 28.04. - 01.05.2017 antworten

Siehste , hab ich mir gedacht : Es werden sich einige finden, und den Hans-Georg hatte ich schon im Visier. Es läuft also - ich freue mich schon....

Gruß Uwe

Need no wind for paddling...

Tiefwasser Offline




Beiträge: 99

21.04.2017 12:33
#25 RE: 12. Kringelfieber vom 28.04. - 01.05.2017 antworten

Zitat von bluewondercanoe im Beitrag #21

Am einfachsten ist es aber die DVD " Advanced Classic Solo Canoeing " von der Becky Mason zu erwerben. Da ist der Northwoods perfekt beschrieben

Das sehe anders. Auf der DVD ist anstelle des Northwood-Strokes ein seitlich gegriffener Canadian Stroke zu sehen. Typische Elemente, wie sie für den NWS im Internet und der (spärlichen) Literatur beschrieben werden, fehlen: die Kürze des Schlages, der Pitch, der Druck über Oberkörper durch eine leichte Vorwärtsneigung (ob die schräge Sitzposition gezeigt wird, kann ich mich nicht erinnern, müsste ich nachsehen). Die einzigen Gemeinsamkeiten sind das seitliche Greifen und die Wet Recovery.

Sven (der leider beim Kringelfieber verhindert ist).

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 888

21.04.2017 12:49
#26 RE: 12. Kringelfieber vom 28.04. - 01.05.2017 antworten

Hallo Harald,
der Northwoods-Stroke ist Bestandteil meines Steuerschlag-Workshops am Kringelfieber, vielleicht gibt es ja die Möglichkeit, das videotechnisch zu konservieren, mal sehen...
Jörg Wagner

bluewondercanoe Offline




Beiträge: 61

21.04.2017 12:55
#27 RE: 12. Kringelfieber vom 28.04. - 01.05.2017 antworten

Na also. Noch einer den ich im Sinn hatte : Hallo Jörg ! Ich fahre da ganz nah ran und drücke den Auslöser ....

Gruß Uwe

Need no wind for paddling...

HaraldG Offline



Beiträge: 45

21.04.2017 16:17
#28 RE: 12. Kringelfieber vom 28.04. - 01.05.2017 antworten

Wow! Es freut mich, dass meine Wunsch so positiv aufgenommen wird und bedanke mich schon jetzt für euer Engagement!

Hans-Georg Offline




Beiträge: 673

21.04.2017 16:51
#29 RE: 12. Kringelfieber vom 28.04. - 01.05.2017 antworten

Zitat von SL_Paddler im Beitrag #23

Für die Simulation eines "schwer beladenen" Bootes stelle ich gerne mein Dickschiff zur Verfügung (Guide18): Da noch 1 oder 2 Mann als "lebendigen Ballast" mit rein und es dürfte genug Gewicht zusammenkommen, um ein schwer beladenes Boot darzustellen.

Hallo Peter,
der Northwood ist eher was für unbeladen/wenigbeladen aufgekantete Boote, für beladene würd ich ihn wohl nur begrenzt einsetzen, da gibts andere Möglichkeiten. Aber das kann Jörg viel besser zeigen/erklären, auch mit mehr Hintergrundwissen.
Gruß
Hans-Georg

SL_Paddler Offline




Beiträge: 92

21.04.2017 18:31
#30 RE: 12. Kringelfieber vom 28.04. - 01.05.2017 antworten

Moin Hans-Georg,

siehe Post #21:
"Der Northwoods-Stroke ist (meines Wissens) eine spezielle Form des Canadian-Stroke. Er dient dazu ein schwer beladenes Canoe, welches sich nicht aufkanten lässt in Solo easy gerade aus zu fahren."

Das wollte ich lediglich aufgreifen - ich habe im Kringeln exakt Null und im Solo-Paddeln äußerst wenig Erfahrung. Ich schaue mir die Vorführungen gerne an und bin für Ratschläge immer offen.

Viele Grüße
Peter

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule