Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.468 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
Gwendolin Offline



Beiträge: 12

20.07.2016 13:50
Canadier: Eierlegende Wollmichsau!? antworten

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer eierlegenden Wollmilchsau:

Ein Canadier, der sich allein und zu zweit auf Kleinflüssen (kein WW) wohl fühlt, aber auch mit viel Gepäck auf schwedischen Seen (mit Welle) fahren lässt. Und wiegen soll das Boot deutlich weniger als 40kg.
Gibt es so etwas, oder soll ich mich lieber auf die Suche nach zwei Booten machen?

Aktuell habe ich einen Gatz Cherokee 500 aus GFK, der fast 40kg wiegt. Das Boot gefällt mir eigentlich ganz gut, nur ist es mir einfach zu schwer.
Leider muss ich mich auf die Suche nach einem gebrauchten Boot machen und möchte mich nicht umfassend bei einem Vertrieb beraten lassen um dann dort nichts zu kaufen.

Über Erfahrungen, Anregungen, Tipss würde ich mich sehr freuen.

Alex

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

20.07.2016 14:33
#2 RE: Canadier: Eierlegende Wollmichsau!? antworten

Wie wäre es mit dem Canadiertreffen 2016?
Da kannst Du Dich am besten Live und in Farbe informieren.

Das eine Boot, das alles perfekt kann, gibt es allerdings nicht. Entweder machst Du Abstriche oder nimmst mehrere Boote.

Gruß,
Markus

Gwendolin Offline



Beiträge: 12

20.07.2016 14:56
#3 RE: Canadier: Eierlegende Wollmichsau!? antworten

Hallo Markus,

das ist schon einmal eine gute Idee! Danke für den Hinweis.

Alex

el_largo Offline




Beiträge: 564

20.07.2016 14:56
#4 RE: Canadier: Eierlegende Wollmichsau!? antworten

Hallo,

man kann sagen was man will, aber (mit meiner beschränkten) Erfahrung kann ich sagen (und @Marti81 wird mir das ich er zustimmen) dass man nicht unbedingt ein Soloboot braucht, um solo aufs Wasser zu gehen.

Ich paddle, seitdem ich meinen NCC Prospector 17' habe lieber diesen, als meinen Bob Special 15'. Keine Ahnung warum, ich habe allerdings auch keinerlei Erfahrungen mit anderen Bootsformen und kann daher nicht sagen, ob ich mir mit einem anderem Bootstyp leichter täte - das wird sich bei einem Treffen, wenn ich denn mal zu einem kommen kann, rausstellen.
Um die Zuladung muss ich mir beim Prospector denke ich keine Sorgen machen, und zu dritt kann man auch unterwegs sein, wenn man das denn will.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

abumac Offline




Beiträge: 348

22.07.2016 09:30
#5 RE: Canadier: Eierlegende Wollmichsau!? antworten

Solo lässt sich so manches bewegen. Unseren Ally 16,5 fahre ich ebenso solo wie den Mad River Explorer 16. Beide haben genug Zuladung um zu zweit längere Zeit zu reisen, und beide fahren sich auf Flüssen und Seen. Wenn es weit weg geht, kommt der Ally ins Auto. Paddeln wir in der näheren Umgebung kommt der Explorer aufs Dach. Unter 40kg ist ein weites Feld. Der Explorer wiegt 34kg und das ist ordentlich schwer. Der Ally wiegt um die 23kg und das ist angenehm leicht. Ich denke wer kein Geld und keinen Platz für eine Sammlung unterschiedlichster Boote hat, ist mit einem 16er oder 16,5er gut bedient. Sicher sind unsere Boote nicht die schnellsten aber sie sind gute Arbeitstiere.

http://blog.reiner-wandler.de

Marti81 Offline



Beiträge: 113

22.07.2016 20:51
#6 RE: Canadier: Eierlegende Wollmichsau!? antworten

Ich kann mich el largo nur an schliesen.
ich hab den ohio solo gepadelt und jetzt ist es ein atkinson travler geworden. 5,30m sind viel ja das stimmt aber mit der nötigen übung und technik ist nicht nur einiges sondern viel möglich.zuladung von 500kg letzte fahrt mit 4 erwachsnen und gepäck kein thema.
sicher solo bote sind wendiger und ich denke leichter zu transportieren...aber das muss jeder für sich heraus finden.
ich finde das dick schiff klasse paddel und stacke mit ihm wasser auf und ab auf flüssen und seen.
bisi mut und es macht viel spass.

Beste grüsse vom hochrhein

Das Glück deines Lebens,hängt von der Beschaffheit deiner Gedanken ab...

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

22.07.2016 21:19
#7 RE: Canadier: Eierlegende Wollmichsau!? antworten

So schaut ein Atkinson Traveler solo gepaddelt aus:

Paddler: Frederl, der meinen Atkinson ausprobierte.

Schau dir mal die Bilder in Wolfgangs Posting #38 in Becky Mason, im April beim AOC! (3) an. Da hatten wir das Vergnügen bei Becky Mason einen Kurs zu dem Thema zu machen.

Grüße Günter (der seinen Atkinson Traveler und seinen Idaho von Waterword24 auch solo einsetzt)

A bad day on the water is better than any good day at work (Jerry Vandiver)

Gwendolin Offline



Beiträge: 12

22.07.2016 21:47
#8 RE: Canadier: Eierlegende Wollmichsau!? antworten

Hallo,

danke für die Antworten.
Also: Ausprobieren, eigene Meinung bilden und einen Kurs belegen.

Alex

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

22.07.2016 22:29
#9 RE: Canadier: Eierlegende Wollmichsau!? antworten

Hallo Alex,
genau und die beste Möglichkeit dazu sind die verschiedenen Treffen.

Liebe Grüße Günter

A bad day on the water is better than any good day at work (Jerry Vandiver)

Gwendolin Offline



Beiträge: 12

22.07.2016 22:32
#10 RE: Canadier: Eierlegende Wollmichsau!? antworten

Hallo Günter,
dann wupp ich meinen Cherokee mal auf's Dach und halte Ausschau.

Alex

Wolfgang Hölbling Online




Beiträge: 2.918

24.07.2016 21:12
#11 RE: Canadier: Eierlegende Wollmichsau!? antworten

Da fällt mir ein, ... ich bringe einfach was mit zum Treffen, W

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Gwendolin Offline



Beiträge: 12

26.07.2016 12:45
#12 RE: Canadier: Eierlegende Wollmichsau!? antworten

Hallo Wolfgang,

wenn alles klappt bin ich am Samstag dort. Aber wie ich schrieb, bin ich auf Gebrauchtkauf angewiesen...

Alex

Wolfgang Hölbling Online




Beiträge: 2.918

26.07.2016 15:27
#13 RE: Canadier: Eierlegende Wollmichsau!? antworten

OK, warum nicht.W

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Gwendolin Offline



Beiträge: 12

01.08.2016 18:26
#14 RE: Canadier: Eierlegende Wollmichsau!? antworten

Hallo,

ich habe mir spontan, es erschien mir günstig, ein gebrauchtes Wenonah Solo plus gekauft.
Dieses muss ich erst einmal ausprobieren, aber vielleicht kommt es einer Milchsau nahe.
Für "Ein-Wochentouren" zu zweit auf Schwedischen Seen ist es eventuell nicht wellentauglich genug...
Aber egal, ich kann ich es locker alleine tragen und komme damit nun häufiger zum fahren.

Wenn nichts dazwischen kommt, komme ich aber gerne zum Canadiertreffen und probiere gerne auch andere Boote.

Gruss Alex

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

01.08.2016 18:31
#15 RE: Canadier: Eierlegende Wollmichsau!? antworten

Servus Alex,

genau aus dem gleichen Grund hab ich mit den auch gekauft.
War vorhanden, Preis hat gepassst und anfangs war er nicht so eierlegend, mittlerweile
fahr ich auch kleineres Geläuf mit dem Ding.

Wichtig, ich kann ihn selber rumwuchten, könnte bisserl wendiger sein, aber es geht.

Überleg grad, ihn an den Streben etwas weiter zu machen damit wendiger, mal probiern :-)

Gruß

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule