Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 2.183 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

29.10.2015 13:32
OT: Zurück von 10.000 km Orient antworten




Zurück von 10.000 km Orient

Nach fast 14.000 km Tour über den Balkan, Türkei und durch den Iran sind wir wieder zu Hause angekommen.

Es war eine spannende, sehr eindrucksvolle Reise mit vielen Erlebnissen. Manchmal war es anstrengend, manchmal aufregend, bewegend – oder es war einfach nur schön.

Es gab viele Begegnungen, mit einem irren Autofahrer in Istanbul, mit PKK-Kämpfern in Kurdistan, mit Pilgern auf einem 2.600 km langen Fußmarsch nach Kerbala, mit iranischen Polizisten auf der Wache, mit vielen netten, hilfsbereiten Menschen, mit 2 Wölfen … chaotischen Verkehr ohne Regeln, traumhafte Landschaften in der Kavirwüste.

Unser T4 hat alles ohne Probleme mitgemacht, auch Wellblechpiste offroad in der Wüste und ganz viele Kilomenter Straße in Asien und Europa.

champagnierle Offline



Beiträge: 143

29.10.2015 13:49
#2 RE: OT: Zurück von 10.000 km Orient antworten

Willkommen zurück in Deutschland!
Der "Teaser" klingt sehr interessant. Hast Du ev. ein paar Bilder, die Du mit uns teilen möchtest ?

Gruß aus dem wilden Süden

Marc

==
ohne Worte

Spartaner Offline




Beiträge: 845

29.10.2015 14:31
#3 RE: OT: Zurück von 10.000 km Orient antworten

!خوش آمدید

Ich dachte mir heute früh schon, ganz schön lange weg, der Frank, und habe mal nachgeschaut, wann er zuletzt eingeloggt war. Hatte das Gefühl, er sei überfällig.

Gruß Michael

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

29.10.2015 14:56
#4 RE: OT: Zurück von 10.000 km Orient antworten

Eigentlich sind wir eine Woche "zu früh" zurück, weil unsere geplanten Relaxtage am Marmara-Meer mangels geignetem Wetter bzw. Campingplätzen (in der Karte gab es viele, die aber eher indischen Slums glichen) ausgefallen sind.
Michael, den Euphrat haben wir auch gesehen bzw. sind drüber gefahren ... Schöne Grüße!

Es wird sicher in einigen Tagen mehr Infos (nicht im Canadierforum) zur Tour geben, ich wollte mich mit dem Beitrag einfach nur zurück melden.

Keltik Offline




Beiträge: 431

29.10.2015 15:15
#5 RE: OT: Zurück von 10.000 km Orient antworten

Du hättest ja nur einmal irgendwo paddeln müssen und schon hätte der Reisebericht hier reingepasst

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

ACA-Instructor und Nautiraid"Händlerchen"
www.Kanu-FFB.de
"Du kannst die Wellen nicht anhalten, aber Du kannst lernen, auf ihnen zu reiten." Joseph Goldstein

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

02.11.2015 15:14
#6 RE: OT: Zurück von 10.000 km Orient antworten

Schön, daß Ihr gut zurück seid, freue mich schon auf Details zur Fahrt, W

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

03.11.2015 19:41
#7 RE: OT: Zurück von 10.000 km Orient antworten

Auch auf die Gefahr, dass ich mir den Zorn einiger User zuziehe ...
hier ein paar IMpressionen unserer Tour durch den Iran.
Vielleicht ist es ja für ein paar Leute doch interessant, trotz OT.



champagnierle Offline



Beiträge: 143

04.11.2015 00:37
#8 RE: OT: Zurück von 10.000 km Orient antworten

Hi Frank,

vielen Dank für die Eindrücke und die hier durchaus nicht typische Musik.

Gruß aus Singen

Marc (der sich noch von der Orchesterprobe erholt)

==
ohne Worte

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

04.11.2015 09:11
#9 RE: OT: Zurück von 10.000 km Orient antworten

Wow, bestimmt eine erlebnisreiche Reise.Auch wenn es so gar nicht in meiner bevorzugten Reiserichtung liegt,bin ich doch immer wieder fasziniert von solchen Berichten.Gerne mehr davon....auch wenn mal nicht gepaddelt wurde!

Internette Grüße Thomas

ceerge Offline




Beiträge: 286

04.11.2015 09:30
#10 RE: OT: Zurück von 10.000 km Orient antworten

Wellcome back und vielen Dank! R.

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

04.11.2015 09:45
#11 RE: OT: Zurück von 10.000 km Orient antworten

Zitat von Frank_Moerke im Beitrag #7
Auch auf die Gefahr, dass ich mir den Zorn einiger User zuziehe ...

Ich würde im weitesten Sinne auf 'Wüstenschiff' plädieren.
Und um so spannender wird die Erstbepaddelung...

Danke fürs teilen!

Gruß,
Markus

Spartaner Offline




Beiträge: 845

04.11.2015 09:52
#12 RE: OT: Zurück von 10.000 km Orient antworten

Genau, Wüstenschiff ist gut! Und ich denke die Sanddünen im Filmchen sind bestimmt paddelbar, sogar mit Ally.
Schöne Bilder, mir hat das Filmchen gefallen.

Gruß Michael

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

04.11.2015 10:31
#13 RE: OT: Zurück von 10.000 km Orient antworten

Eigentlich habe ich nichts Anderes erwartet, freue mich aber trotzdem riesig dass Ihr von eurem orientalischen Abenteuer gesund zurück seid!
LG
Jürgen

Keltik Offline




Beiträge: 431

05.11.2015 15:24
#14 RE: OT: Zurück von 10.000 km Orient antworten

Zitat von Frank_Moerke im Beitrag #7
Auch auf die Gefahr, dass ich mir den Zorn einiger User zuziehe ...



Wenn nicht mal Du das hier dürftest ...
Vielen Dank für das schöne und interessante Filmchen.

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

ACA-Instructor und Nautiraid"Händlerchen"
www.Kanu-FFB.de
"Du kannst die Wellen nicht anhalten, aber Du kannst lernen, auf ihnen zu reiten." Joseph Goldstein

Anka Offline




Beiträge: 54

05.11.2015 22:28
#15 RE: OT: Zurück von 10.000 km Orient antworten

Ich bin so froh, daß Ihr wieder heil zurück seid! Ehrlich gesagt habe ich mir Sorgen um Euch gemacht, als ich
von Eurer Reiseplanung erfahren habe. Mir stecken einfach noch die alten Horrormeldungen über den Iran in den
Knochen (Frauen gesteinigt wegen Schminke oder Nagellack etc.).
Es sieht so aus, daß wieder mal alles anders ist als gedacht ...
Willkommen zu Hause!

Anka

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule