Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 977 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Nobse Offline




Beiträge: 39

19.09.2014 19:33
Stechpaddel für Solofahrt antworten

Hallo ,
kann mir einer bei der auswahl helfen ?

Ich habe da 2 Paddel zur auswahl
http://www.kanu-connection.de/paddel/can...-das-paddel.htm

http://www.kanu-connection.de/paddel/can...ugar-island.htm

Gruß Nobse

lupover Offline



Beiträge: 504

19.09.2014 19:53
#2 RE: Stechpaddel für Solofahrt antworten

Moin,

das Sugar Island habe ich mal kurz probiert, ist mir etwas zu wuchtig, eher was für kräftige Typen. Ich habe aber nur Büromenschenmuskeln und komme mit dem etwas zierlicheren und leichteren Grey Owl Voyageur http://www.kanushop-kanatu.de/grey-owl-v...addel-p-74.html optimal zurecht. "Das Paddel" dürfte irgendwo dazwischen liegen.


Gruß
Habbo

abumac Offline




Beiträge: 348

19.09.2014 20:02
#3 RE: Stechpaddel für Solofahrt antworten

Ich weiß ja nicht, was für eine Länge du brauchst. Aber das Mitchell Seneca ist hier im Abverkauf, sehr günstig und eines der besten, die du finden kannst. Habe bei denen gerade ein Mitchell Touring Special gekauft. Liefern schnell. http://getoutdirect.co.uk/canoe-and-kaya.../canoe-paddles/

http://blog.reiner-wandler.de

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

19.09.2014 20:07
#4 RE: Stechpaddel für Solofahrt antworten

Hallo Nobse, nimm das erste Paddel. Das Sugar Island hat ein seeehr großes Blatt, das Du nicht benötigst.
Denke aber beim Kauf daran, auf die richtige Schaftlänge (nicht Gesamtlänge) zu achten. Die Jungs bei KC müßten eigentlich Bescheid wissen.

Nobse Offline




Beiträge: 39

19.09.2014 20:16
#5 RE: Stechpaddel für Solofahrt antworten

also ehrlich gesagt habe ich das Sugar schon zuhause :-(
doch je länger ich mir das anschaue desto größer wird es ;-)
Eigentlich habe ich gedacht dass das andere Paddel leichter ist .

andersrum bin ich auch recht kräftig (Maurer) 101 Kg .

Aber umtausch ist auch kein Problem ...
Nobse

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

19.09.2014 20:18
#6 RE: Stechpaddel für Solofahrt antworten

Tausch es um, die Blattgröße und Schaftlänge haben nix mit Beruf oder Gewicht zu tun.
Die Blattgröße richtet sich nach dem Einsatzzweck, die Schaftlänge (nicht Gesamtlänge) richtet sich nach Deinen Körperproportionen.

Nobse Offline




Beiträge: 39

19.09.2014 20:24
#7 RE: Stechpaddel für Solofahrt antworten

Schaftlänge ist geklärt das haben wir heute bei KC ausgiebig getestet,
Einsatzzweck ist für das Boot in dem anderen fred ( 2er-solo gepaddelt )
Einsatzgebiet : berliner und Brandenburger Seen und Kanäle .
Nobse

Nobse Offline




Beiträge: 39

20.09.2014 19:19
#8 RE: Stechpaddel für Solofahrt antworten

Sooo ,
Paddel ist getauscht , morgen geht es aufs Wasser :-)

Nobse

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

03.10.2014 21:20
#9 RE: Stechpaddel für Solofahrt antworten

Wenn Du nun den Lack mit der Ziehklinge runterholst, den Schnellschliffgrund danach sorgfältig abschmirgelst und dann die Paddelkanten mit dem Hobel scharf machst, hast Du ein noch besseres Paddel.

Zum Schluß noch gut ölen und git iss. (Tips dazu habe ich hier: Paddel ölen erfragt)

Im Leben ist es wie beim Paddeln: Wenn die großen Wellen kommen, immer in der Hüfte schön locker bleiben.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule