Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 502 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Jaegle90 Offline




Beiträge: 103

30.08.2013 18:00
Benzinkocher reparieren antworten

hallo alle zusammen

meine frage an euch wäre, mit welchem kleber,dichtmittel kann ich eine undichte stelle am pumpkopf meines kochers dicht bekommen =)


schöne grüße aus Franken

Michl

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

30.08.2013 19:18
#2 RE: Benzinkocher reparieren antworten

Hi Michi,
kannst Du das mal genauer definieren.
Welcher Kocher, undichte Stelle am Pumpenkopf?
Meinst Du vielleicht das Loch in der Mitte des Pumpenknopfs
bei den Coleman Kochern/Lampen?

Ein Photo wäre hilfreich.

LG Günter

http://www.aoc.or.at/Willkommen_beim_AOC...Open_Canoe.html

Jaegle90 Offline




Beiträge: 103

31.08.2013 18:26
#3 RE: Benzinkocher reparieren antworten

ne is ein anderer kocher hier auf dem foto sieht man es
aussen um den pumpzylinder ist der kocher etwas undicht


schöne Grüße aus Franken

Michl

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

31.08.2013 19:08
#4 RE: Benzinkocher reparieren antworten

Da könnte Teflonband helfen!

Internette Grüße Thomas

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

31.08.2013 19:16
#5 RE: Benzinkocher reparieren antworten

Hi,

wenn ich Dich richtig verstehe kommt der Sprit zwischen Pumpenzylinder und
dem schwarzen Pumpengehäuse durch.
Würde ich beim Hersteller reklamieren. Die Pumpe schaut mir ja noch relativ
neu aus, dürftest also noch Garantie haben.

Obs mit Teflonband, wie Thomas meint, funktioniert, kommt drauf an,
wie gut die undichte Stelle zugängig ist, sprich ob das ein Gewinde ist
oder ob es verpresst/spritzguß ist.

LG Günter

http://www.aoc.or.at/Willkommen_beim_AOC...Open_Canoe.html

Rudo Offline




Beiträge: 172

01.09.2013 00:34
#6 RE: Benzinkocher reparieren antworten

Das sieht mir einfach nach einer alten / überdrehten / undichten Dichtung aus. Falls du keine Garantie mehr hast, schau mal, ob dort irgendwo eine Dichtung an der Verschraubung ist, oder frage einfach einen Händler (Outdoorladen etc), die haben meistens für die gängigen Kocher Dichtungen am Lager.

Gruß
Rüdiger

Zirkon Light »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule