Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 652 mal aufgerufen
 > SELF MADE
WeGa Offline




Beiträge: 31

19.08.2013 09:11
Sitze Falt-Canadier Triton Ilmen Umbau antworten

Als ich mir seiner Zeit voller Freude, den Falt-Canadier Ilmen der Firma Triton zulegte,
war meine Euphorie nach der ersten Probefahrt gedämpft!
Die Sitzbretter waren viel zu hart und zu tief im Boot, um mit einem Stechpaddel Fahren zu können!
Also machte ich mir Gedanken über andere Sitze.



Nach dem ich die ersten „neuen Sitze“ gut zwei Jahre gefahren habe,
sie mir aber von der Bauart noch viel zu groß für den Transport machte ich mich erneut ans Werk!
Somit entstand selbige Konstruktion mit Hilfe eines Metallverarbeitenden Betriebes,
der das Schweißen übernahm.
Anfänglich wollte er gern die genaue Bezeichnung des Aluminiums der Firma Triton haben,
konnte allerdings recht wenig damit anfangen und so gab ich ihm einfach ein Stück zum
Probeschweißen – Alles machbar!
Nach dem ich die Streben der Spannten fertig hatte,
hat er sie mit montierten Kunststoff-Beschlägen eingeschweißt!
Die Sitze sind nun mit Hilfe der Rohre, die durch O-Ringe (Gummis) fixiert werden Höhenverstellbar,
die Sitzfläche ist aus Rollladengurt selber genäht und wird mit Spanngurten eingebunden.



Bin sehr zu frieden mit dem Ergebnis, machbar wäre nun auch noch eine ähnliche Lösung
des Einbaus von Sitzen wie in den neuen PakCanoes.



Hoffe einige Anregungen gegeben haben zu können,
viel Spaß beim Nachbau und weiterentwickeln meines Ansatzes.
Philipp

Matthias H. Offline



Beiträge: 4

19.08.2013 16:04
#2 RE: Sitze Falt-Canadier Triton Ilmen Umbau antworten

Hallo Philipp,

Herzlichen Dank für diese Beschreibung. Ich kenne zwar leider neimanden, der Alu schweissen kann aber ich habe ein paar Ideen, wie ich deine Konstruktion evtl. mit anderen materialien nachbauen kann.

Viele Grüsse und frohes Paddeln,

Matthias H.

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

19.08.2013 17:39
#3 RE: Sitze Falt-Canadier Triton Ilmen Umbau antworten

Interessante, aber auch aufwendige herzustellende Lösung, um so mehr bin ich beeindruckt.

Aus verschiedenen Gründen gäbe ich einem Sitz mit Rahmen den Vorzug.

>>> ... machbar wäre nun auch noch eine ähnliche Lösung des Einbaus von Sitzen wie in den neuen PakCanoes.

Das erscheint mir auch nicht als erstrebenswertes Ziel.
Die Sitze sind unbequem, aufwendig zu montieren und schwer.
Insgesamt habe ich den Eindruck, dass den Konstrukteuren die halbfertige Konstruktion entrissen wurde, ein grob Motoriker den Rest zusammen gebastelt hat und das ganze dann in den Verkauf ging.

Für vorne bietet sich beim Pakboat an, die Auflage Stangen in der hinteren Position nicht am Spant, sondern an der Ducht einzuklippen. Dann sind die Rohre parallel und der ganze Tüdelkram mit der verstellbaren Sitzbreite fällt weg.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule