Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.787 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2 | 3
sputnik Offline




Beiträge: 2.005

24.04.2013 23:05
#31 RE: Canadierverbot im Landkreis Rotenburg/Wümme antworten

Zitat von lupover im Beitrag #29
...Nur: Hat hier jemand ein Tandem das unter 450 cm lang ist? .....


Jahwoll, haben wir! Einen MadRiver Explorer 14 mit sagenhaften 442cm Länge. Ich sehe gerade dessen Wert ins
unermeßliche steigen .

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

25.04.2013 17:50
#32 RE: Canadierverbot im Landkreis Rotenburg/Wümme antworten

Die FRAME-Tandems haben mit der Länge auch kein Problem.

Gruß
Hans-Georg

Fux Offline




Beiträge: 48

25.04.2013 20:17
#33  RE: Canadierverbot im Landkreis Rotenburg/Wümme antworten

Möönsch Habbo, ich kenn Dich ja gar nicht wieder! Noch kurz vor Ostern hast Du mir bei + - 1 Grad C. aus der Hunte geholfen, dich nicht angewidert umgedreht, als ich am Steilufer strippte, mir fürsorglich die Hemdknöpfe zugemacht, weil meine zittrigen alten Finger das nicht mehr schafften, und sogar noch was von Deinem Pausenbrot abgegeben... Und jetzt Habbo, mein Retter, willst Du nur noch kotzen?
Sicher nervt die entfesselte Regelungswut, und die Zuflüsse und Oberläufe, die Du aufzählst habe ich alle noch mit Fritz gefahren - pure Nostalgie? Nö, wir haben doch beide nen Einer und ich auch noch ein gut funktionierendes Heißluftgerät. Wenns mit dem Zweier schrumpfen nicht so glatt gehen sollte, könnten wir uns wenigstens dran wärmen, wenn Du mich nochmal retten tätest nach dem nächsten Reinfall aus der Rodau, Wiedau, Veerse, Fintau oder Wieste. Übrigens, was ist am Kajak eigentlich so schlimm außer, dass mir immer die Beine so doll einschlafen?
Vielleicht wird's ja regnerisch im Spätsommer, oder hoher Wasserstand im nächsten Winter. Und vielleicht hat ja noch jemand Lust mitzukommen?!
Liebe Grüße Henning

Hydrophil Offline



Beiträge: 254

25.04.2013 20:58
#34 RE: Canadierverbot im Landkreis Rotenburg/Wümme antworten

Moin, hier ein Auszug aus einer Mail, die ich vom Landes-Kanuverband Niedersachsen erhalten habe:

"Hallo Sportkamerad (...),
vielleicht liegt der Missmut auch nur an einer falschen Information. Die neue VO des LK Rotenburg/Wümme schreibt keine Ökologiekurse bei Befahrungen der Wümme ab Lauenbrück (sowie der Oste ab Heeslingen) vor. Die Auflagen mit der Anmeldung per Email und den Anforderungen, dass ein Teilnehmer einer Gruppe einen Ökologiekurs absolviert haben muss, gilt für die Nebengewässer und die Oberläufe. Und auch nur für diese Gewässer gilt das jahreszeitliche Verbot vom 1.4.-15.7. Für alle Gewässer ist aber die Pegelregelung zu beachten.
Nachdem der LK ursprünglich die Nebengewässer und Oberläufe komplett sperren wollte, können wir mit dem nach langen Verhandlungen erreichten Stand zwar nicht voll zufrieden sein, aber immerhin ist die Befahrung der meisten Gewässer unter den gegebenen Einschränkungen weiter möglich.

Ökologiekurse gelten ohne Verfallsdauer. Ökologiekurse bietet jeder LKV an. Dazu muss nicht nach Niedersachsen gefahren werden. (...)"


Beste Grüße,

H.

________________________________________

lupover Offline



Beiträge: 504

27.04.2013 00:04
#35 RE: Canadierverbot im Landkreis Rotenburg/Wümme antworten

Moin Henning,

bei nächsten Unfall muß ich Dich leider im Wasser treiben lassen - UFERBETRETUNGSVERBOT!!!

Habbo

Fux Offline




Beiträge: 48

27.04.2013 00:25
#36 RE: Canadierverbot im Landkreis Rotenburg/Wümme antworten

Tja, was soll ich da noch sagen? Das Leben ist hart aber ungerecht!
Gruß Henning

Seiten 1 | 2 | 3
«« dordogne
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule