Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 348 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
pepe Offline



Beiträge: 3

25.04.2013 15:22
Brauche Reparaturhilfe - GFK Kanadier antworten

Hallo Gemeinde,

Ich habe einen Kanadier aus GFK ( Typ: "Indian 3")und bin erst eine Saison dabei, also noch Neuling auf diesem Gebiet. Brauche daher Eure Hilfe.

Bei meinem Boot hat sich an manchen Stellen das schwarze Dichtband gelöst, welches den Stoß von Unter- und Oberschiff abdeckt. Zudem ist der Stoß an einer Stelle leicht geöffnet, sodass dort Wasser in den Verstauraum dringt.
Meine Fragen: wie heißt dieses Dichtband und wo wäre es zu bekommen ?(falls es nicht ein einfaches Gewebeband aus dem Baumarkt ist)
Wie kann ich den Spalt im Stoß abdichten? Mit Spachtelmasse, Epoxidharz o.ä.?

Danke für Eure Hilfe!
MfG

GA Offline



Beiträge: 146

25.04.2013 15:51
#2 RE: Brauche Reparaturhilfe - GFK Kanadier antworten

Hallo Pepe,
den Spalt kannst Du mit Glasfaserspachtel verspachteln.
Um den Stoß abzudecken reicht normales Gewebeband aus.

Gruß Gunter

pepe Offline



Beiträge: 3

25.04.2013 15:55
#3 RE: Brauche Reparaturhilfe - GFK Kanadier antworten

Hallo Gunter,

danke für die schnelle Antwort.
OK, hört sich also alles nach Dingen an, die z.B. im Baumarkt beschafft werden können?!

VW T5 Umbau »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule