Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 494 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
vtr1000 Offline



Beiträge: 5

16.06.2012 20:01
unbekannten Anstrich erneuern antworten

Guten Abend zusammen.

Ich habe uns einen älteren Bavaria Mustang GFK gegönnt. Die Basis scheint mir ganz in Ordnung zu sein. Um ihn aber noch etwas mehr aufzuhübschen, brauche ich ein paar Tips.
Das braune Laminat ist scheinbar mit einer Schutzschicht versehen worden, die leicht milchig trüb ist. Da wo ich sie abknibbeln kann, kommt glänzendes Laminat zum Vorschein.


Am Unterschiff sieht es ähnlich aus. Mit einem Pinsel wurde etwas hellgraues aufgetragen, dass bei der Reinigung durch den Vorbesitzer mittels Kärcher stellenweise abplatzte.


Was ist das für ein Zeugs, wie kann ich es entfernen und ist es sinnvoll, eine neue Schicht aufzubringen?


Ich hoffe, man kann es auf den beiden Bildern erkennen.


Gruß



Otto

The pied piper Offline



Beiträge: 98

17.06.2012 11:49
#2 RE: unbekannten Anstrich erneuern antworten

Hallo Otto,
milchig trüb und abknibbelbar? Läßt auf unsachgemäßes Aufbringen von Polyesterharz schließen. Untergrund nicht ordentlich vorbereitet. Das milchige entsteht durch eindringen von Feuchtigkeit. Harz nicht abgedeckt (Lack oder Gelcoat). Entfernbar mechanisch (Heißluftfön- aber vorsichtig- und Spachtel). Aber bitte, das ist nur als Vermutung zu betrachten (aus eigener Erfahrung)!!
Gruß von der Weser
Dirk

vtr1000 Offline



Beiträge: 5

17.06.2012 12:52
#3 RE: unbekannten Anstrich erneuern antworten

Danke dir Dirk.
Damit keine Missverständnisse aufkommen. Das Boot ist von vorn bis hinten mit dieser milchigen Schicht bedeckt, aber nur an den senkrechten Flächen. Das Braune darunter ist definitiv beschädigungsfrei. Eine Harzbehandlung ist es deshalb hoffentlich nicht.


Gruß


Otto

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

18.06.2012 07:58
#4 RE: unbekannten Anstrich erneuern antworten

... wie auch immer
>>> abknibbeln

heißt schlechte Verbindung zum Untergrund -> Das muss runter

Oder als Platanen-Anstrich definieren und ignorieren.

Gruß
Andreas

"Wie wir die Welt wahrnehmen, hängt davon ab, wie wir uns in ihr bewegen." F. Schätzing

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule