Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.390 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2 | 3
Sailor Offline



Beiträge: 60

18.04.2011 19:58
Grey Owl Raven mit Bentschaft ? - erledigt! antworten

Hat jemand Erfahrung mit dem gedrehten Bentschaftpaddel RAVEN von Grey Owl?
Ist es als Tourenpaddel(460g) zu gebrauchen?

Gruß Ralph

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

18.04.2011 20:53
#2 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Hi Ralph!
Was meinst Du mit gedreht?
Das Raven ist das Carbon-Paddel, richtig? Ich finde es ziemlich gut. Aber auch die anderen beiden Bent-Shafts von Grey-Owl können sich sehen lassen. Hab selber ein Sprite und bin sehr zufrieden. Hab es günstig bekommen und zugeschlagen. Sonst wäre es vermutlich auch ein Raven geworden.

Liebe Grüße, Sebastian

-
"It's not the equipment!" (Pat Moore)
-
100% pure canoeing: http://www.canoespirit.de

Sailor Offline



Beiträge: 60

19.04.2011 07:00
#3 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Hallo Sebastian,

der Verkäufer sagte mir, daß das Carbonpaddel gedreht wäre. Da bei Grey Owl kein Bild zu sehen war, konnte ich mir das auch nicht anschauen. Was ich mir vorstellen könnte, ist ein angewinkeltes Blatt am Schaft, aber gedreht ?
Also muß ich im Netz mal suchen gehen ...

Nachtrag: der VK war auf der Seite von Wavecrest, und dort fand er kein Bild vom RAVEN ... ich stöber mal weiter

Gruß aus dem nördlichen Bergischen mit der Ruhr im Nacken

Ralph

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

19.04.2011 10:49
#4 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Guckst Du hier: http://www.greyowlpaddles.com/pages/bentshaft.html

Bild C.

Das mit dem gedreht versteh ich immer noch nicht. Egal. Wenn es das Paddel ist finde ich es ist ne Wolke. (Sagt man doch so an der Spree, oder?)

Liebe Grüße, Sebastian

-
"It's not the equipment!" (Pat Moore)
-
100% pure canoeing: http://www.canoespirit.de

AlexWien Offline




Beiträge: 375

19.04.2011 11:53
#5 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Gib in Google Bildsuche "RAVEN Grey Owl" ein, erstes Foto:

Hier siehst Du die Drehung


Das Foto ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt,
Quelle: Helmi-sports
http://helmi-sport.eshop.t-online.de/

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

19.04.2011 12:20
#6 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Wo siehst Du da was für eine Drehung?

-
"It's not the equipment!" (Pat Moore)
-
100% pure canoeing: http://www.canoespirit.de

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

19.04.2011 12:33
#7 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Zitat von AlexWien
Hier siehst Du die Drehung


Auf dem oberen Teil des (möglicherweise urheberrechtlich geschützten) Bildes ist das Paddel um ca. 89,856° gegenüber dem unteren Teil des (möglicherweise urheberrechtlich geschützten) Bildes gedreht. Oder handelt es sich gar nicht um das gleiche Paddel? Braucht man für die gedrehte Technik vielleicht zwei jeweils um 89, 856° verdrehte Paddel? Ein Bentshaft kann es aber nicht sein, oder?

Markus

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

19.04.2011 12:44
#8 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Zitat von markuskrüger
... Oder handelt es sich gar nicht um das gleiche Paddel? ...
Markus



Es sind tatsächlich 2 Paddel mit unterschiedlicher Länge abgebildet. Sieht man an dem Ring vom Übergang Blatt zu Schaft.

@ Markus: wie kommst du auf 89,856°? Ich messe nur 89,673° aus dem Bild heraus.

Gruß, Stefan

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

19.04.2011 12:51
#9 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Könnte es sein, dass das Blatt in sich eine Drehung hat?

Bei der Seitenaufnahme könnte der Fotgraf versucht haben, die Nulllinie am Schaftansatz zu treffen und dann kann man links unters Blatt sehen.

Aber welcher Bewegungsablauf steckt dann dahinter?

Gruß
Andreas

"Doch es ist mit dem Feuer ähnlich wie mit dem Schwimmen, mag kommen was will, man sollte es beherrschen." :Feuer, Andy Müller

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

19.04.2011 13:02
#10 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Ähm - ja. Nur leider ergibt es aus Paddeltechnischer sicht genau gar keinen Sinn.
Liebe Grüße, Sebastian

-
"It's not the equipment!" (Pat Moore)
-
100% pure canoeing: http://www.canoespirit.de

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

19.04.2011 13:08
#11 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Ist das jetzt für Rechts- oder Linkspaddler gedreht?
Für mich schaut das nach einen normalen Knickschaftpaddel, auch Bentshaft-Paddel genannt, aus.

Gruß Günter

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

19.04.2011 13:17
#12 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Zitat von sputnik
@ Markus: wie kommst du auf 89,856°? Ich messe nur 89,673° aus dem Bild heraus.


Möglicherweise ist Dein Monitor um 0,183° zur Sichtachse geneigt (oder 'verdreht')? Oder ein Parallaxefehler? Oder sind °C nicht gleich °C?


Zitat von WenigPaddler
Aber welcher Bewegungsablauf steckt dann dahinter?


Der zum Reklamationsschalter?


Ein Paddel, das in drei Dimensionen unsymmetrisch ist, dürfte paddeltechnisch wenig praxistauglich sein (Es sei denn, man paddelt ausschließlich einseitig oder nimmt für jede Bootsseite auch ein eigenes Paddel....). Oder sieht das jemand anders?

Markus

AlexWien Offline




Beiträge: 375

19.04.2011 13:23
#13 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Am Handgriff sieht man, dass es leicht von unten fotografiert ist.
Ob gedreht oder nicht, bleibt weiterhin ein Mysterium.

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

19.04.2011 13:31
#14 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

@Markus
>>> Der zum Reklamationsschalter?

Nicht alle Einarmigen paddeln das gleiche Boot. Im Bereich Outrigger und Drachenboot, gibt es Paddler mit einem sehr viel größeren Interesse an neuen technischen Details (vergleichbar der großen Begeisterung die hier Zelthäringen entgegengebracht wird).

Bei Doppelpaddeln gibt es auch verdrehte Varianten. Mit welchen Schlägen das gedrehte Kanadierpaddel zu paddeln ist, ist doch recht interessant.
Meine Versuche mit asymetrischen Paddeln, haben mich auf jedenfall zu überraschenden Erkenntnissen gebracht, die allerdings nicht positiv waren.

Gruß
Andreas

"Doch es ist mit dem Feuer ähnlich wie mit dem Schwimmen, mag kommen was will, man sollte es beherrschen." :Feuer, Andy Müller

AlexWien Offline




Beiträge: 375

19.04.2011 17:02
#15 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Jetzt ist mir mehr klar:

Vielleicht ist es ein "dehydral" Blatt-Shape
Vergleichbar mit einem V-förmigen Zelt-Herning (mit e!)
http://www.touringkayaks.com/paddle_shape.htm

Ist ein Marathon Paddel.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule