Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.386 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2 | 3
Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

19.04.2011 18:22
#16 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Hi,
das wäre das erste Bentshaft mit dyhedralem Blatt, ich wette, daß das Blatt ein topfebenes oder s-förmiges powerface hat, auf dem Bild ist das nicht gut zu erkennen. Was der Verkäufer mit gedreht meint, sollte er mal selbst hier erklären.

Jörg Wagner

AlexWien Offline




Beiträge: 375

19.04.2011 20:25
#17 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Ja Jörg, wird kein dihedral sein.
Vielleicht meint der Verkäufer die 12° des Bent Shaft als Drehung ;-)

Die Eigenschaft dihedral hat ein Anbieter aber beschrieben:
Nur ist er mit seiner Beschreibung ein bischen unter die Dichter gegangen.


Grey Owl Raven Carbon Bentshaft Paddle

Weight: 396g

Savvy bow paddlers have long known about the mile-eating efficiency of bent shafts for touring. But only recently have they started treating themselves to the ultralight carbon fibre incarnations of bent shaft paddles.

Performance, marathon, and outrigger paddlers have long since embraced these high-tech materials. Now, the Raven will delight racers and recreationalists alike with its lightness, strength, and efficiency.

•Carbon fibre foam-core composite construction.
•15-degree bent shaft.
•9in. knife-edge dihedral blade for clean entry and exit.
•One size can be cut to length.


http://www.mec.ca/Products/product_detai...534374302701199


Originalbeschreibung von Grey Owl:
C. RAVEN 12°
Carbon fibre foam core construction with knife edge blade for a clean catch and exit. Comfy, fatigue fighting grip. A durable lightweight composite 12° bent shaft paddle suitable for marathon or outrigger canoeing. Available with a ball or T-grip handle.

Im der Grey Owl Spec. sieht man das es ein ganz gewöhnliches "Camber" Blatt ist.

Sailor Offline



Beiträge: 60

20.04.2011 05:55
#18 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

mmmh, sind das nun 2 verschiedene Paddel, die Grey Owl anbietet? Unter dem gleichen Namen?
Die Gewichtsangabe: einmal 460g (VKäuferangabe) und 369g, wie AlexWien schreibt.

Weiter ratlos

Ralph

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

20.04.2011 08:12
#19 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Zitat von Sailor
mmmh, sind das nun 2 verschiedene Paddel, die Grey Owl anbietet? Unter dem gleichen Namen?
Die Gewichtsangabe: einmal 460g (VKäuferangabe) und 369g, wie AlexWien schreibt.

Weiter ratlos

Ralph



Das liegt vielleicht daran, daß die beiden verschiedenen Griffvarianten gewogen wurden (ball or T-Griff)? Oder wurden gar verschiedene
Längen gewogen?
Dazu kommt noch die Fertigungstoleranz. Wie groß ist die bei Paddeln? 100g sind ja nicht gerade viel.

Gruß, Stefan

AlexWien Offline




Beiträge: 375

20.04.2011 17:33
#20 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Bei Booten wird generell um 4 Kg gelogen. (zB 34kg statt 30)
Vielleicht sollte es einen Thread: "Was wiegt mein Canadier" geben.

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

20.04.2011 18:00
#21 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Hi Alex

Stimmt nicht! Generell ist falsch!
Ich habe eine Waage im Lager hängen und habe nicht gezögert, sie auch zu benutzen! Fazit: die Gewichtsangaben auf der Checkliste aus dem Werk sind präzise und differieren zum angegebenen Gewicht im Prospekt minimal und wenn, nach unten!

Noch schlimmer sind falsche Angaben mit möglicherweise ernsteren Folgen: die, zur maximalen Zuladung. Unerklärt suggerieren die Werte oft ein völlig falsches Bild.
Merke: Wenn Du nach kurzer Fahrt schon ein einziges Pingggg hörst, war das mit der Zuladung gelogen.

LG ( leichte Grüße )

Wolfgang Hölbling

AlexWien Offline




Beiträge: 375

20.04.2011 18:10
#22 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Ja das war natürlich ein bischen provokant von mir.
Sind aber Erfahrungen aus dem englischen Forum, dort haben die jeweiligen Besitzer ihre Boote nachgewogen.

Hab übrigens auch eine Federwaage, immer auf Flugreisen mit schwerem Gepäck mit, seit ich einmal Übergepäck zahlen musste.
Mit Federwaage kommen halt die schweren Teile in Handgepäck oder am Körper (Fotoap, Objektive, Feldstecher)

Aber kann man eh nix machen, wenn man sich endlich für ein Boot entschieden hat, dann wiegt es halt was es wiegt.
Und miz Holzssülrand wiegts dann gleich nochmal 2-3 Kilo merh.

Ich denke, dass bei 240-270 Kilo bei den meisten 16er schluss ist. (15cm Freeboard)
Beim Rogue geht vielleicht noch mehr, Prospector 16 vielleicht noch ein bischen mehr, beim Aurora aber nicht mehr.
Mehr als die drei genannten Boote hab ich noch nicht mit 240kg Zuladung getestet.

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

20.04.2011 18:28
#23 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

15cm Freibord.
Das kann je nach Bootsform recht unterschiedliche Dinge bedeuten.
JG

Wolfgang Hölbling

AlexWien Offline




Beiträge: 375

20.04.2011 18:33
#24 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Sicher, ich nehme dazu eine Gliedermaßstab und halt ihn ins Wasser beim Yoke.
War "zufälligerweise" beim Prospector und beim Aurora jeweils 15cm bei etwa 240kg.
Wobei mir der Aurora aber subjektiv tiefer vorkam.

Das das nicht genau ist eh klar. Aber troitzdem ich glaube 240 - 270kg sind das obere Ende einer vernünftigen Beladung bei einem 16er Candadier.

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

20.04.2011 18:41
#25 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

uups,

...das muß mit auf die Liste, ein Zollstock. Wie konnte ich nur all die Jahre ohne...



Stefan

"...Lieber möchte ich wie ein Wolf leiden und wie ein Hund verrecken, als weniger empfindsam zu sein. ...Klaus Kinski"

AlexWien Offline




Beiträge: 375

20.04.2011 18:46
#26 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

@lithium
Du hast ja eh meinen Thread Kanusacksimulation gelesen.
Der Centimeter stab ist natürlich nur für Boost tester, nicht für Boots Besitzer...
Diente in erster Linie dazu die Paddel Schaft länge abzumessen.

Hast Du Edelstahldraht auf Deiner Liste?

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

20.04.2011 18:48
#27 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

@lithiumhabib:

Die Federwaage brauchst Du auch noch!!! WICHTIG!!!

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

20.04.2011 18:49
#28 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

Tante Edith sagt: niemals messen, wenn es um die Länge (des Paddels) geht!

...klar, um die Schlinge für die Raben, öähm Raven zu legen. und um das "Raven" gings ja hier eigentlich, oder hab ich was verpaßt?

AlexWien, leg uns doch mal (D)eine Liste vor, das wär sicher seeehr interessant.

Grüße aus der oakie-plains-cabin

Stefan (der beim Hersteller gewisser Plasteflaschen nachfragt, obs die auch in 1/4 gibt)

"...Lieber möchte ich wie ein Wolf leiden und wie ein Hund verrecken, als weniger empfindsam zu sein. ...Klaus Kinski"

AlexWien Offline




Beiträge: 375

20.04.2011 18:57
#29 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

....
Wenn Du ein Kanu-Gepäcklisten Abo bei mir bestellst, bekommst Du jede Woche einen Listen Gegenstand genannt....
...
fürs 1/4 eln gibts ja die Coghlans - Tuben, sind ja allgemein bekannt.

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

20.04.2011 19:01
#30 RE: Grey Owl Raven mit Bentschaft ? antworten

AlexWien,

Coghla-WAS?

Auf das Abo muss ich vorerst verzichten. Das Geld reicht leider nicht, da ich mir bei einem Fachhändler in Nässjö ein Sortiment Troll-Besen und Feen-Spray bestellt habe. Danke trotzdem für das Angeboot.

Stefan

"...Lieber möchte ich wie ein Wolf leiden und wie ein Hund verrecken, als weniger empfindsam zu sein. ...Klaus Kinski"

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule