Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 2.090 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Joachim Offline




Beiträge: 36

23.03.2011 17:33
Geeignete Sitzgelegenheit für eine Gepäcktour antworten

Hallo allerseits,
nach einigen Suchen im Internet und langen Zögern möchte ich mal ein ganz profane Frage in die Runde werfen.
Bei unseren bisherigen Gepäcktouren hatten wir einen ziemlich großen Faltstuhl und einen Noni Klappstuhl dabei. Nun bin ich auf der Suche nach einer angenehmeren Sitzgelegenheit, die man natürlich auch mit auf die geplanten Touren nehmen kann. Der zukünftige Stuhl sollte einigermaßen bequerm sein, nicht zu sperrig und auch nicht übermäßig schwer.
Um es gleich vorweg zu nehmen, die Zeit mir vielleicht so etwas selbst zu zimmern habe ich leider nicht.
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen etwas brauchbare zu finden. Ich bin für jede Anregung dankbar.

Viele Grüße aus Berlin

Joachim

Karl-Michael Koch Offline



Beiträge: 414

23.03.2011 17:35
#2 RE: Geeignete Sitzgelegenheit für eine Gepäcktour antworten

Hallo,

ich finde, das Beste ist z. Z. der Stuhl von EifelBiber.

Grüße
Michael

ich Offline




Beiträge: 463

23.03.2011 17:45
#3 RE: Geeignete Sitzgelegenheit für eine Gepäcktour antworten

Wenn ihr selbstaufblasende Isomatten mithabt kann ich euch wärmsten den Trekker Lounger von thermarest empfehlen - gibts auch von anderen Hersteller.
Da sitzt man echt bequem drin, nur eben auf dem Boden.

LG
Bene

_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

23.03.2011 17:54
#4 RE: Geeignete Sitzgelegenheit für eine Gepäcktour antworten

Hallo Joachim,

hast du Platz im Boot und keine/kaum Portagen macht es ein Faltstuhl. 7-8 Jahre hatten wir solche Stühle Marke "Hornbach" für 12 €/Stück im Gebrauch. Jetzt sind es in der zweiten Saison welche Marke "Netto" für 6 €/Stück. Du kennst die Dinger ja mit Tragetasche und Schultergurt. Hast du wenig Platz im Boot und Portagen, dann sind die Dinger auch nicht schlecht für die Entlastung "gestresster" Paddlerücken.
Aber immer beachten: Vorher immer schön Probesitzen!

Bis bald
Peter

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

23.03.2011 17:56
#5 RE: Geeignete Sitzgelegenheit für eine Gepäcktour antworten

hallo Joachim,

ich kann Karl - Michael nur beipflichten.

Seit 35 Jahren am, und seit ca. 25 Jahren auf dem Wasser unterwegs hab ich mich mit Sitzgelegenheiten der verschiedensten Bauweisen teilweise über die Dinger an sich oder über meine übereilten Kaufentscheidungen geärgert.

Den eifelbiberschen Stuhl konnte ich beim WTL 2010 (das Original) erstmals bewundern, bestaunen "besitzen" (obwohl ich erst Monate später wirklich zwei solcher Teile erwerben konnte).

Der von Eifelbiber gefertigte Stuhl ist praktisch, robust, hat ein für den Canadier hervorragend geeignetes Packmaß und ist leidlich leicht. Über Ergonomie red ich jetzt nicht, ich hab halt längenmäßig große Wirbel - heißt: er sitzt sich auch ganz vortrefflich an langen Abenden nach ausgedehnten Touren!

Aber: bei Touren mit Standlager den Stuhl besser verstecken oder wegschließen, vandalensicher ist er nicht, wie ich feststellen mußte.

einziger Nachteil der Sitzgelegenheit - nicht jeder hat ein Schaf- bzw. Ziegenfell (sind im Lieferumfang leider nicht enthalten), welche das Sitzen noch gemütlicher machen!

meine Empfehlung: probepaddeln... öähm sitzen. Und dann kaufen!

Stefan ( der leider nicht mit Eifelbiber verwandt oder verschwägert ist)

"...Lieber möchte ich wie ein Wolf leiden und wie ein Hund verrecken, als weniger empfindsam zu sein ...Klaus Kinski"

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

23.03.2011 20:05
#6 RE: Geeignete Sitzgelegenheit für eine Gepäcktour antworten

Und im Gegensatz zu Faltsitzen verschiedenster Hersteller hat der eifelbibersche Stuhl einen gewaltigen Vorteil, den Du hoffentlich nie nutzen musst:

ER IST UNSINKBAR!!!

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

23.03.2011 21:18
#7 RE: Geeignete Sitzgelegenheit für eine Gepäcktour antworten

Martin,

...das hatte ich vergessen. aber eine Gewohnheitsübung (mein ständiges in´s Wasser fallen) tut dem "Ergebnis" keinen Abbruch!

die Sitzgelegenheit ist einfach gut. Punkt.

Stefan

"...Lieber möchte ich wie ein Wolf leiden und wie ein Hund verrecken, als weniger empfindsam zu sein ...Klaus Kinski"

AlexWien Offline




Beiträge: 375

24.03.2011 01:16
#8 RE: Geeignete Sitzgelegenheit für eine Gepäcktour antworten

Die selbstaufblasbare Isomatte würde ich auf keinen Fall zu einem Stuhl umwandeln (Trekker Lounger).
Die Matte gehört ins Zelt, und sonst nirgendwo hin.
(selbst dort kann die beste und teurste Matte undicht werden - alles selbst schon erlebt).

Recht gut, ist ein Dreibein, vor allem dann wenn die Anreise zur Kanutour per Flugzeug erfolgt.
Es gibt die billigen von Relags um 11-20€, die funktionieren auch (je nach Körpergewicht).
Oder die teuren und robusten "Walkstool". (50-60€) Hier solltest du aber die niedrigen Sitzhöhen (ca. 50cm) wählen.
Dann kannst du auch noch am Boden hantieren (zB Kochen). Ich habe den Walkstool mit hoher Sitzhöhe,
man sitzt besser, kommt aber nicht so gut am Boden). Beim Walkstool lässt sich die Höhe zwar halbieren, aber dann
muss man balancieren, wie wenn man auf einer Pyramide die auf denk Kopf gestellt ist, sitzt.

Den Walkstool gibt es bei globetrotter.de (rechtzeitig bestellen, meine wunschhöhe war nicht Lieferbar vor der Tour)

Aber zum faulenzen und nach hinten lehnen ist das Dreibein nichts. Aber sehr bequem sitzen kann man damit, und es ist in 5 sekunden aufgestellt.
Zusammengefaltet nimmt es fast keinen Platz weg.

AlexWien Offline




Beiträge: 375

24.03.2011 01:32
#9 RE: Geeignete Sitzgelegenheit für eine Gepäcktour antworten

Hier ein Bild wo du beide Faltstühle / Dreibeine im Vergleich siehst:
Der grosse Walkstool, und der billige (Relags oder NoName).
Wenn Du über 80kg hast, dann überleg Dir den robusten zu kaufen, oder riskier dass der billige kaputt geht.

Angefügte Bilder:
DSC_7118.JPG  
HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

24.03.2011 08:35
#10 RE: Geeignete Sitzgelegenheit für eine Gepäcktour antworten

Hallo Joachim,

auf Gepäcktouren habe ich immer den Therm-a-Rest Trekkers Lounge dabei, ich möchte ohne ihn nicht mehr unterwegs sein. Essen, lesen, schreiben, alles geht sehr komfortabel. Letztes Jahr bin ich dann über diesen hier (www.relags.de/index.php?show=shop&wg=20.01.00.00) gestolpert, der die Sitzfläche etwas über den Boden hebt und auch sehr bequem ist. Nur ist die Sitzfläche in der kühlen Jahreszeit etwas kalt am H....., deshalb ein Stück Isomatte mitnehmen.

Lg Heinz

Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

www.karteundkanu.at

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

24.03.2011 16:32
#11 RE: Geeignete Sitzgelegenheit für eine Gepäcktour antworten

Recht bequem ist die Kombination aus Faltsitz und darunter die Kniematte (Evazote). Macht sich im Zelt und am Feuer auch für langfristige Klönen sehr gut ...
Zum Essen und Co. habe ich einen einfachen Dreibeinhocker dabei, damit sitzt man ganz gut an Tisch, Tonne oder wie auch immer ...
Faltsitz und Hocker haben minimales Packmaß und Gewicht.

downriver Offline




Beiträge: 92

24.03.2011 17:15
#12 RE: Geeignete Sitzgelegenheit für eine Gepäcktour antworten

Hallo Heinz,

meinst du den Relags Travelchair 'Relax'?

LG Markus

jota Offline



Beiträge: 227

24.03.2011 20:13
#13 RE: Geeignete Sitzgelegenheit für eine Gepäcktour antworten

ich habe mir mal fürs kajak den hier gekauft http://www.relags.de/index.php?show=shop&wg=20.01.00.00 kann ich empfehlen.


ich besitze aber auch die stühle vom eifelbieber...

paddle faster i hear banjos

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

24.03.2011 21:49
#14 RE: Geeignete Sitzgelegenheit für eine Gepäcktour antworten

Hallo Markus,

ja, das ist er, leider dürfte der Link nicht funktionieren. Ist ziemlich bequem und hat ein relativ kleines Packmaß.

Lg Heinz

Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

www.karteundkanu.at

Gairloch Offline




Beiträge: 11

25.03.2011 07:10
#15 RE: Geeignete Sitzgelegenheit für eine Gepäcktour antworten

Hallo,

wer es ganz bequem mag: schon mal daran gedacht, einen Outdoor-Kindersitzsack zu nutzen. Den kann man auch gut beim Paddeln als Sitz einsetzen.

LG
Dirk

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule