Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 318 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
pertl Offline



Beiträge: 6

15.07.2010 20:53
dnjestr antworten

weil fragen ja nichts kostet:

a)wer kennt den dnjestr respektive den stryui oder andere zubringer für eine 5 tagestour-
B)wer hat gute ideen um den snowflap beim bison (Tundra) nicht im wind flattern zu
lassen

gruesse
christof

Spartaner Offline




Beiträge: 845

15.07.2010 20:58
#2 RE: dnjestr antworten

Zitat von pertl
a)wer kennt den dnjestr respektive den stryui oder andere zubringer für eine 5 tagestour-



Die Faltbootfahrer

http://faltboot.org/wiki/index.php/Dnjestr

Gruß Michael

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

15.07.2010 21:18
#3 RE: dnjestr antworten

Zitat von pertl
B)wer hat gute ideen um den snowflap beim bison (Tundra) nicht im wind flattern zu
lassen



tief abspannen und von außen beschweren mit Holz, Steinen, ähnlichem...

lG Leichtgewicht

Angefügte Bilder:
Snowflaps1.JPG   Snowflaps2.JPG   Snowflaps3.JPG  
Als Diashow anzeigen
GünterL Offline




Beiträge: 1.033

15.07.2010 21:28
#4 RE: dnjestr antworten

Hi,m
zu b.) diese Problem hatte ich beim Bison Tinde4 noch nicht,
bei mir hat der Wind die Flaps eigentlich immer nach unten gedrückt.
Auch wenn er stärker war.

Hattet Ihr vielleicht hohes Gras darunter?
Sonst Tip wie von Leichtgewicht, beschweren.
Oder den Canadier als Windschutz vorlegen.

LG Günter

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule