Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 3.589 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Canoeguide Offline




Beiträge: 83

03.06.2012 19:40
#16 RE: Lainioälv Wildnis pour - fast - Nordlappland - Schweden antworten

Hallo Michael,
ich war 2009 auf dem Lainio, du kannst dich auf einen sensationellen Fluss und eine noch schönere Gegen freuen. Ich will da auf jeden Fall auch nochmal hin die nächsten Jahre.

Wenn du Kartenmaterial bzw. Infos benötigst kannst du dich mal an Lainio Wildmark (http://www.lainio.com) wenden. Die wurden ja schon erwähnt. Oder auch an Sven von Kanotcentral Norr (http://home.swipnet.se/kcnorr/). Dort bekommst du Karten welche handgezeichnet und noch mit der Schreibmaschine getippt sind. Aber sie stimmen ziemlich genau, auch was die Empfehlungen für die Durchfahrtslinie in den Stromschnellen angeht. Eventuell schicken sie dir die Karten ja zu gegen einen kleinen Geldbetrag.
Du kannst hier eine Beispielseite davon sehen:

http://www.canoeguide.net/ausruestung/karten-fuer-kanutouren

Das dritte Bild mit der Bildunterschrift: "Tourenbeschreibung auf schwedisch". So sehen diese Beschreibungen aus. Auch wenn sie auf schwedisch sind, versteht man die Karten trotzdem (Ich kann auch so gut wie kein Schwedisch und es hat gereicht)

In jedem Falle wünsche ich dir viel Spaß auf diesem herrlichen Fluss
Gruß
Holger

-----------------------------------------
Only the early worm catches the fish
http://www.canoeguide.net
-----------------------------------------

Spartaner Offline




Beiträge: 846

04.06.2012 10:56
#17 RE: Lainioälv Wildnis pour - fast - Nordlappland - Schweden antworten

Zitat von Canoeguide
Wenn du Kartenmaterial bzw. Infos benötigst kannst du dich mal an Lainio Wildmark (http://www.lainio.com) wenden. Die wurden ja schon erwähnt. Oder auch an Sven von Kanotcentral Norr (http://home.swipnet.se/kcnorr/). Dort bekommst du Karten welche handgezeichnet und noch mit der Schreibmaschine getippt sind. Aber sie stimmen ziemlich genau, auch was die Empfehlungen für die Durchfahrtslinie in den Stromschnellen angeht. Eventuell schicken sie dir die Karten ja zu gegen einen kleinen Geldbetrag.
Du kannst hier eine Beispielseite davon sehen:

http://www.canoeguide.net/ausruestung/karten-fuer-kanutouren

Das dritte Bild mit der Bildunterschrift: "Tourenbeschreibung auf schwedisch". So sehen diese Beschreibungen aus. Auch wenn sie auf schwedisch sind, versteht man die Karten trotzdem (Ich kann auch so gut wie kein Schwedisch und es hat gereicht)


Hallo Holger,
ich bin auch schon sehr gespannt. Das wäre das erste mal für uns, dass es in richtige Wildnis geht (wenn auch _nur_ in die skandinavisch zivilisierte Wildnis ;-)

Bezüglich der handgemalten Karten: diese scheinen mir identisch zu sein mit denen im Buch Gallei, Konrad, und Biczysko, Gabi: Wasserwandern in Europa: Schweden / Nordkalotte. von 1995 (Flüsse und Seen Schwedisch-Lapplands. Beim Lainio ist die Lage von Stromschnellen auf selbstgezeichneten Karten illustriert, die schwierigeren auch mit Detailkarten.)

Ist das wirklich so, sind die Karten in dem Buch direkt von den von dir erwähnten Karten übernommen? Sind die dann auch so vollständig? Oder fehlt im Buch was, was auf den schwedischen Karten noch zusätzlich zu finden ist?

Gruß Michael

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

04.06.2012 12:24
#18 RE: Lainioälv Wildnis pour - fast - Nordlappland - Schweden antworten

Ich würde mich im Detail nicht 100%ig auf solche Karten verlassen, die Situation vor Ort kann sich immer wieder ändern und ist mit Sicherheit auch stark wasserstandsabhängig. Entscheidend ist immer die Besichtigung vor Ort.

Im Buch bekommt man halt noch zahlreiche Profi-Tipps vom Leica-Profi-Faltboot-Profi dazu ... hat auch was ...

Canoeguide Offline




Beiträge: 83

04.06.2012 21:38
#19 RE: Lainioälv Wildnis pour - fast - Nordlappland - Schweden antworten

Hallo Michael,

das von dir erwähnte Buch kenne ich nicht, daher kann ich das nicht beurteilen ob diese genau gleich sind, oder ob da irgend jemand vom anderen kopiert hat.
In den DIN 4 Blättern welche ich hier noch vorliegen habe (und kurz in Erinnerungen geschwelgt habe), finde ich folgende Einträge welche mich auf ein gewisses Urheberrecht hinweisen:

Kartlagd (deutsch: kartiert)
1976-09-18 av J Svennesson (Jårkastaka - Övre Soppero)
1976-08-22 av B Uddgren ( Övre Soppero - Lannavaara )

In diesen Karten ist die Stecke Jårkastaka bis zur Mündung in den Torneälven beschrieben:
http://www.canoeguide.net/kanutouren-sch...ainioaelv-oevre
http://www.canoeguide.net/kanutouren-sch...-lainioaelv-mel
http://www.canoeguide.net/kanutouren-sch...en/104-s-02-002
Detailkarten gibt es von den Stromschnellen Loutenkoski (WW III), Temminkikoski (WW IV)

Ansonsten sind sind es nur so grobe Zeichnungen wann halt eine II wann eine I oder so kommt. Auf der linken Seiten vor der Temminkikoski ist ein wunderschönes Tidigast, und dort solltest du auf jeden Fall eine Übernachtung einplanen … wünsche Dir das die Hütte frei ist bei deiner Ankunft.

Ansonsten kannst du dir auch mal den Reisebericht von uns durchlesen... in dem geht es aber mehr ums Angeln und dem drum herum:
http://www.holger-knoth.de/content/reise...e/47-lainio2009

Ach ja, wenn du Fisch magst, dann nimm dir in jedem Falle eine Angel mit.

Wir hatten super wenig Wasser im Fluss in dieser Zeit, ich denke das die WW Geschichten bei normalem Wasser etwas knackiger werden als bei uns, sind aber trocken durch alles durch gekommen.
Besichtigen von den Stromschnellen ist natürlich immer wichtig und das geht auch überall im oberen Abschnitt. Aber nach dem Ort Lanio kommt unten ein wunderschöner Canyon. Und da ist nichts mit besichtigen. Da müsstest du sonst noch ne Kletterausrüstung mitnehmen wenn du schauen willst wie es da weiter unten aussieht.

Wenn du das Gefühl hast du solltest die Blätter welche ich habe unbedingt auch haben, dann schick mir eine PM, das kriegen wir dann auch noch hin.

Wie gesagt, freue dich einfach … der Fluss ist klasse

Grüße
Holger

-----------------------------------------
Only the early worm catches the fish
http://www.canoeguide.net
-----------------------------------------

Nordpaddler Offline



Beiträge: 5

05.06.2012 20:01
#20 RE: Lainioälv Wildnis pour - fast - Nordlappland - Schweden antworten

Hi Moose,

meine Frau und ich sind den Lainio im Sommer 2008 gepaddelt. Ich kann Dir den Fluß wirklich empfehlen. Die WW - Schwierigkeitern halten sich in Grenzen. Bei unserer Befahrung und vermutlich "normalem" Wasserstand nicht mehr als WW2.
Zahlreiche kleinere Schnellen sorgen für entspannte Abwechslung. Landschaftlich sehr schön. Gute Campspots sind zu finden aber nicht im Überfluss. Tipp: unbedingt mind. eine Übernachtung im 2. "Canyon" einplanen, rechte Seite super Campspot mit bester Angelmöglichkeit.
Chemie gegen Mücken nicht vergessen!
Einen kleinen Bericht von uns mit ein paar Bildern findest Du hier:

http://www.kanumagazin.de/touren/touren-...disch-lappland/

Gruß aus Schleswig-Holstein!
Nordpaddler

_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

05.06.2012 20:23
#21 RE: Lainioälv Wildnis pour - fast - Nordlappland - Schweden antworten

Spartaner Offline




Beiträge: 846

05.06.2012 21:01
#22 RE: Lainioälv Wildnis pour - fast - Nordlappland - Schweden antworten

Danke. Der schwedische Bericht ist jetzt ebenfalls hier aufgelistet: http://www.faltboot.org/wiki/index.php/L...n#Fahrtberichte

(der Bericht von Claudia und Sascha Biermann war natürlich schon bekannt )

Gruß Michael

Spartaner Offline




Beiträge: 846

13.06.2012 09:00
#23 RE: Lainioälv Wildnis pour - fast - Nordlappland - Schweden antworten

Guten Morgen,
hat jemand von euch Schwedisch-kundigen eine Ahnung wo ich einen Online-Pegel vom Lainioälven abrufen kann? In allen europäischen Ländern funktioniert so was mittlerweile, sogar schon in Teilen der Ukraine. Aber unter Pegel är vattenståndsmätare or gauge odeer sowas finde ich für Schweden NICHTS!
Es gibt einen Pegel an der Messstation Lannavaara.

Kann jemand helfen?

Gruß Michael

_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

13.06.2012 10:02
#24 RE: Lainioälv Wildnis pour - fast - Nordlappland - Schweden antworten

_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

13.06.2012 11:31
#25 RE: Lainioälv Wildnis pour - fast - Nordlappland - Schweden antworten

Hier kannst du dir die aktuellen Werte in m³/s der 2 Messstationen am Lainio als Excel-Tabelle runterladen.

1. Reiter "Mätningar" wählen
2. Messstation "Lannavaare" auf der Karte anklicken und im Menü rechts ablegen "Lägg till för nedladdning"
3. im Menü Zeitraum wählen, dann Dygnsmedelvärden
4. Lizenz akzeptiern und runterladen

Spartaner Offline




Beiträge: 846

13.06.2012 11:35
#26 RE: Lainioälv Wildnis pour - fast - Nordlappland - Schweden antworten

Ja, das hatte ich auch schon gefunden und hier aufbereitet. Nur die aktuellen Messwerte finde ich nicht. Oder habe ich auf dieser Seite was übersehen?

Gruß Michael

PS: ja, jetzt habe ich immerhin auch Tageswerte gefunden. Aber die gehen nur bis April 2012 (Inkludera okontrollerade värden). Richtige Online-Daten sind das noch nicht. Jedenfalls noch nicht vergleichbar mit der Ukraine ;-)

PS2: Datenreihe Tageswerte Kangos geht bis 21.5.2012, also immer noch nicht richtig aktuell :-(

_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

13.06.2012 11:42
#27 RE: Lainioälv Wildnis pour - fast - Nordlappland - Schweden antworten

Die Beiträge haben sich gerade überschnitten. Siehe unten!

Spartaner Offline




Beiträge: 846

30.07.2012 21:41
#28 RE: Lainioälv Wildnis pour - fast - Nordlappland - Schweden antworten

Hallo Peter,
ich habe irgendwie gerade einen Hänger. Ich komme an die Daten der Messstation Lannavaare nicht mehr heran. Hat sich auf der Seite was verändert? Bei mir auf der Karte keine Anzeige von Stationen mehr (unter 'Mätningar'). Die Modellwerte bekomme ich heruntergeladen (nur bis einschließlich 2012-06-06), aber die Meßwerte am Pegel Lannavaara nicht mehr.

Kannst du dir das noch mal ansehen und evtl. helfen?

Gruß Michael

(wir sind zurück vom Lainio, haben ihn vollständig befahren, super Bedingungen, kein Umtragen, kein Kentern, Bericht später, erste Bilder hier)

_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

02.08.2012 08:20
#29 RE: Lainioälv Wildnis pour - fast - Nordlappland - Schweden antworten

Hallo Michael,

antworte erst heute, weil wir gerade erst aus Schweden zurück sind. Folge dem Link und klicke auf der Karte auf den grünen Punkt der Messstation Lannavaare. In dem erscheinenden Fenster dann auf den Button "Ladda ned data (xls". Im Moment sind dort die Messwerte bis zum 21.07.2012 erfasst.

Gruß Peter

Spartaner Offline




Beiträge: 846

02.08.2012 09:11
#30 RE: Lainioälv Wildnis pour - fast - Nordlappland - Schweden antworten

Super, Danke!
Die Werte bis 21.7. reichen bereits, unseren Befahrungszeitraum vollständig abzudecken. Schau mal zum 3. und 4. Juli, wie die Werte steigen. Wir haben wirklich gutes Wasser gehabt damals.

Gruß Michael

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule