Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 801 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
welle Offline




Beiträge: 1.525

19.10.2008 17:41
HOLZ FEUER MACHEN antworten

moin alle zusamen -
also ich werde ein Tipi (Xpeditia aus Baumwollmischgewebe)
"opfern" und darin verschiedene Holzarten in der Liard
Firebox verbrennen; nach folgender Systematik:
1. Holzart
2. wo wächst das Gehölz, wo finde ich es?
3. was davon brennt am besten, was kann man noch damit machen.
4. 1 x brennen trockenes Material
4.1. 1x brennen nasses Material
wenn die Rauchentwicklung es zuläßt, mache
ich entsprechende Bilder.
Das Ganze in loser Reihenfolge und ohne Anspruch
auf Vollständigkeit
Anfangen werde ich mit Birkenholz (da hat mein Schwager
haufenweiswe von..:-))
Gruß aus der Nordheide
Albert

Bruno Offline



Beiträge: 21

20.10.2008 21:24
#2 RE: HOLZ FEUER MACHEN antworten

Gute Idee, ich bin auf das Testergebnis gespannt. Ich habe mir neulich bei Rewe einen Siebeinsatz zum schonenden Garen von Gemüse mitgenommen. Er ist aus Edelstahl und soll mir als Feuerschale dienen. Er sieht einer Feuerschale die es bei Globetrtotter gibt verblüffend ähnlich. Diese hat nur keine Löcher. Bei meinem ersten Versuch im Zelt Feuer zu machen hatte ich einen alten Wok benutzt, der das Feuer aber mit zu wenig Luft versorgte. Die Rauchentwicklung war enorm. Mit einer siebartigen Feuerschale sollte das besser werden. Ich werde davon berichten.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule