Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 6.185 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2 | 3
Trapper Offline




Beiträge: 1.561

02.09.2016 12:05
#31 RE: OLD TOWN Kanadier Kratzer entfernen Oberfläche polieren? antworten

Zitat
Keine aber auf meine Frage nach Oberflächenreparatur mittels Politur und "Schleifkörpern"


..für Reparaturen an meiner Wildwasserwanne habe ich beste Erfahrungen mit West G-Flex gemacht. Die Farbe entsprechend der Aussenhaut hinzukriegen ist dann aber nicht so einfach. Die Legosteinmethode wurde hier im Forum schon ausführlich beschrieben. Mit Politur und Schleifpasten bist du aber bei Royalexmaterial imho völlig falsch. Da hilft eher Schmirgelleinen und Abflämmen....


https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&...3,d.d24&cad=rjt

Internette Grüße Thomas

sputnik Offline




Beiträge: 2.004

02.09.2016 13:11
#32 RE: OLD TOWN Kanadier Kratzer entfernen Oberfläche polieren? antworten

Zitat von el_largo im Beitrag #18
Hallo.

Ich lass dieses Thema mal auferstehen, da mich gerade die Frage beschäftigt, ob ich meinen NCC Prospector aus Royalex mit Autopolitur etwas auffrischen könnte.
Bisher habe ich immer mal wieder 303 aufgetragen, was allerdings einen sehr kurzfristigen Effekt hat, wie ich finde.
Es macht die Oberfläche zwar fütcekbe Tour recht geschmeidig, ist aber hinterher wieder abgewaschen und macht beim Verzurren auf dem Dach auch nicht mehr dran Grip zwischen Träger und Süllrand, den man sich für die Fahrt wünscht. Das kann ja auch nicht der Sinn der Sache sein.

Freunde von mir haben ihr Boot nach dem Erwerb erst mal mit Autopolitur behandelt und haben dadurch einen wunderschön seidigen Glanz erzielt.
Jetzt überlege ich, ob das bei meiner etwas verblassten roten Zora ebenfalls wieder etwas Glanz ins Spiel bringen könnte.
Was meint Ihr?


Von Kratzern rauspolieren stand da nichts, sondern nur verblaßten Kunststoff auffrischen. Darum der Tip mit Polytrol, denn das Mittel tut genau das (Beschreibung lesen, dann weiß man auch warum und wieso).

Wenn es weiter ins Detail gehen soll, sollte man den Sandwichaufbau von Royalex kennen bsp. hier.

Die äußerste Schicht ist Vinyl. Will ich Kratzer aus Vinyl polieren, schau ich mal nach, was Google meint:
http://malertv.de/kratzer-im-designbelag...c-plankenbelag/
Aha, das Zeug poliert Kratzer aus Fußböden, dass sie optisch kaum noch wahrnehmbar sind, heißt es da.
Was für einen Vinyl-Designerfussboden gut ist wird auch für ein Vinyl-Boot o.k. sein. Mit Sicherheit bin ich da näher an der chemischen Zusammensetzung als bei Autolack.... vermute ich mal.

Gruß,
Stefan

(macht 5 Euro )

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

el_largo Offline




Beiträge: 564

03.09.2016 17:14
#33 RE: OLD TOWN Kanadier Kratzer entfernen Oberfläche polieren? antworten

Kratzer rauspolieren wäre ja auch gar nicht möglich, Stefan, aber mir schwebte halt vor, die Außenhaut wieder etwas geschmeidiger aussehen zu lassen und dasnicht nur für eine Ausfahrt, wie es mit 303 der Fall ist.

Ich werde vielleicht mal so was versiegelndes probieren, was Ihr da so vorgeschlagen habt.

Danke für Eure Vorschläge und Beiträge.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

el_largo Offline




Beiträge: 564

03.10.2016 11:28
#34 RE: OLD TOWN Kanadier Kratzer entfernen Oberfläche polieren? antworten

So,

No4 Hartglanz, das Nachfolgeprodukt von 1zHartglanz, liegt jetzt mal in meinem Einkaufswagen.

Ganz sicher bin ich mir hierzu allerdings doch nicht. Immerhin steht in der Beschreibung nichts von Kunststoffen sondern nur Lacken und einer ausgesuchten Mischung von Lösungsmitteln..
Aber die waren im 1zHartglanz ja sicher auch enthalten.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

Donaumike Offline




Beiträge: 993

04.10.2016 14:34
#35 RE: OLD TOWN Kanadier Kratzer entfernen Oberfläche polieren? antworten

Zitat von MrDick im Beitrag #30
Aus meiner Sicht gehören Kratzer zum Lebenslauf eines Bootes und ich würde die Zeit lieber zum Paddeln nutzen.




Ja!

TID Einsatz - Canadier im Jahr 2013 in Ingolstadt




LG Mike

el_largo Offline




Beiträge: 564

04.10.2016 15:20
#36 RE: OLD TOWN Kanadier Kratzer entfernen Oberfläche polieren? antworten

Stopp!
Kratzer entfernen ist schon länger durch!
Ich würde gerne das Rot meiner Zora wieder etwas aufpolieren.
303 hilft zwar kurzfristig, aber ich habe so langsam das Gefühl, dass ich das Zeug im Wasser lasse.
Nach einer Tour ist der Glanz von vorher jedenfalls wieder weg.
Darum wollte ich etwas drauf, das das Material vielleicht ein bisschen länger pflegt.
Den Vorschlag mit Hartglanz - einem Flüssigwachs aus der Kfz-Sparte - fand ich daher gar nicht so verkehrt.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule