Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.104 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

31.08.2016 20:02
Das neue FRAME-Kanu der M-Klasse antworten

Hallo,
hab ja immer mal auch noch kürzere Boote gemacht, es gibt da bei Adney ein 2Fathom Tete-deBoule mit 11´8", welches sich gut als Vorlage eignet. Die Nr.5 war der erste Versuch in dieser Richtung, dann die Nr. 15, gegen die der Twister ein gemütliches Boot ist und nun, als 3. Mini, die Nr. 35.
Ich wollte schon seit einiger Zeit mal wieder so ein Boot machen, auch deshalb, weil meine Enkeltochter nun auch schon ständig Boot fahren möchte. So traf es sich gut, dass ein alter Bekannter, der in seiner Jugend Kanus gebaut hatte, zu mir kam und ein Boot wollte, dass er in seinem Vito transportieren kann. Letzte Woche haben wir es mit Champagner getauft und auf Fließgewässer (Spree mit ca. 3,5km/h an der Stelle)zum ersten Mal getestet.

So ruhig wie ein normales Solo liegt es nicht, doch man gewöhnt sich schnell ein, und dann macht es richtig Spaß. Viel mehr kann ich dazu nicht sagen, ich möcht es erst noch auf stehendem Gewässer testen. Was mir aber gleich auffiel ist, dass es, gegen die Strömung gestellt ohne zu Paddeln über Grund stehen blieb, also nicht abgetrieben wurde.

Hier die Daten:

L 348cm
B bei leichtem Tumblehome 74cm, inside Gunwale 64,5cm
H mittig 32cm
Rocker nur 5,5cm vorn und hinten( was dem Boot gute Richtungsstabilität gibt)
Gewicht 16kg

Gruß
Hans-Georg

Angefügte Bilder:
P1080244.jpg  
docook Offline




Beiträge: 885

01.09.2016 08:35
#2 RE: Das neue FRAME-Kanu der M-Klasse antworten

Moin Hans-Georg,
auch "in klein" sieht das ganz toll aus. Sozusagen das kleine frame für kleine Paddler
Viele Grüße
docook

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

01.09.2016 08:43
#3 RE: Das neue FRAME-Kanu der M-Klasse antworten

Hoffentlich kommt "der alte Bekannte" mal zu einem Treffen, das Boot ist so süss und ich würde es gerne mal fahren.
Der Vergleich zur faszinierenden 15 reizt mich.

Sieht auf jeden Fall toll aus.

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

01.09.2016 10:33
#4 RE: Das neue FRAME-Kanu der M-Klasse antworten

Hallo Hans Georg,
sehr schöne Linien, das hinzubekommen ist bei einem so kleinen Boot sicher eine Kunst für sich.
Glückwunsch!!
Jörg

Donaumike Offline




Beiträge: 993

01.09.2016 10:34
#5 RE: Das neue FRAME-Kanu der M-Klasse antworten

Vielleicht bekommt dieses wunderschöne Kanu mal einen Platz im Kunstgewerbemuseum, natürlich nach dem es viel Freude auf dem Wasser bereitet hat. Hut ab!

Grüße Mike

The pied piper Offline



Beiträge: 98

01.09.2016 14:33
#6 RE: Das neue FRAME-Kanu der M-Klasse antworten

Was für eine Augenweide!!
Bin absolut begeistert. In Anbetracht dessen, das ein kurzes Boot ungleich schwieriger zu bauen ist als die längere Variante, ein wahres Meisterwerk der Bootsbaukunst.
Hoffentlich wird mir das gute Stück mal live unter die Augen kommen.
Mit Wehmut, da ohne Frame
Dirk

www.piper-paddles.de

gleiter Offline



Beiträge: 199

01.09.2016 16:12
#7 RE: Das neue FRAME-Kanu der M-Klasse antworten

Schön schaut das aus, Gratulation.

Gruß aus dem Wein/4, André.

svobi Offline



Beiträge: 27

01.09.2016 21:16
#8 RE: Das neue FRAME-Kanu der M-Klasse antworten

Ein wunderschönes Boot, eben typisch Hans Georg,
Liebe Grüße aus Leoben,
Svobi

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

02.09.2016 12:23
#9 RE: Das neue FRAME-Kanu der M-Klasse antworten

Danke danke, ich freu mich wirklich sehr über eure Rückmeldungen. Ehrlich gesagt hatte ich die garnicht erwartet.
Ich fand es auch nicht schwieriger zu bauen als die anderen, nur die Vorbereitungen waren natürlich etwas aufwendiger.
Mit dem Besitzer des Bootes ist ausgemacht, dass ich es nächstes Jahr mal zu einem Treffen mitnehmen kann, warscheinlich wird das das HKT sein und ich bin sehr gespannt auf eure Meinungen nach dem Testen.
Gruß
Hans-Georg

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

02.09.2016 20:16
#10 RE: Das neue FRAME-Kanu der M-Klasse antworten

...da bin ich aber auch gespannt es mal in Natura zu sehen.Wie immer saubere Arbeit und eine echte Bereicherung deiner Flotte.

Internette Grüße Thomas

bluewondercanoe Offline




Beiträge: 56

25.09.2016 19:22
#11 RE: Das neue FRAME-Kanu der M-Klasse antworten

Ich hatte schon mal ein Boot unter 4 Meter Länge - bin damit nicht warm geworden, hab mich nicht wohl gefühlt - war ja auch kein Frame ... Aber dieses sieht nach Spaß machen aus - ich würde mich auch gerne mal reinknien ! Vielleicht ergibt sich ja irgendwann die Gelegenheit.

Gruß Uwe

Need no wind for paddling...

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

26.09.2016 14:23
#12 RE: Das neue FRAME-Kanu der M-Klasse antworten

Hallo Uwe,

für Deine Größe und Gewichtsklasse ist es wohl eher nicht gedacht, ich dachte eigentlich eher an ein Kinderboot.
Aber Dich da mal drin sehen, den Spaß müssen wir organisieren.
Gruß
Hans-Georg

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule