Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 410 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Phil-Elbe Offline



Beiträge: 12

02.07.2016 00:30
Revier in Norddeutschland gesucht antworten

Hallo zusammen,

ich suche ein schönes Paddelquartier im Umkreis von 200 Km um Lüneburg. Mit meinem Lütten (3 Jahre, Paddel- und Zelterfahren) suche ich einen netten Zeltplatz am Wasser, von dem man kleine Touren oder Rundtouren unternehmen kann. Ich plane einen Aufenthalt von einer Woche. Wir müssen nicht jeden Tag auf dem Wasser sein, aber ein paar längere Touren sollten dabei sein. In Frage kämen auch Tagestouren auf einem nahgelegenen Fluss.
Wichtig wäre ein netter, möglichst familiärer Zeltplatz mit Bereich für Radler oder Paddler (mag Wohnmobilisten nicht so sehr). Man sollte von dem Zeltplatz leicht auf einen See oder ein stilles Gewässer kommen. Wenn denn auch noch eine Tagestour auf einem Fluß in der Nähe möglich wäre, wäre das prima.

Habt ihr Tipps?

Danke

Phil

elch62 Offline




Beiträge: 142

02.07.2016 12:34
#2 RE: Revier in Norddeutschland gesucht antworten

Pritzerbe an der Havel, genauer Campingplatz Kützkow. Da man nur mit Fähre hin kommt wenig Womos, du kannst vom Zelt in die Havel spucken, Pritzerber See ist für Motorboote gesperrt und ist ca 200m über die Havel zu erreichen. Einkaufen ist nicht so gut da eher abgelegene Lage. Kinderfreundlich, wird auch von Einheimischen genutzt.

Skua Offline



Beiträge: 244

02.07.2016 13:23
#3 RE: Revier in Norddeutschland gesucht antworten

Worpswede, Campingplatz Neu Helgoland. Liegt direkt an der Hamme, mit eigenen Badestrand. Klein und gemütlich, aber tagsüber manchmal etwas laut durch die vielen Tagesgäste. Torfkahnfahrten und Kanuverleih am Platz. Die Hamme ist praktisch stehendes Gewässer mit guter Infrastruktur für Paddler. Mit Kfz ist im näheren Umfeld vieles zu erreichen. Als da wären: Lesum, Wümme, Sportparksee Grambke, Ochtum, Hunte, Torfkanal, u.s.w.
Da reicht eine Woche gar nicht aus.

Grüße, Skua

Keine Hektik, wer hektisch wird macht Fehler.

Hydrophil Offline



Beiträge: 254

05.07.2016 09:56
#4 RE: Revier in Norddeutschland gesucht antworten

Moin,

guck mal unter "Schalsee" und diesen Links:

http://www.schaalsee-info.de/

http://www.campingplatz-salemer-see.de/


Die Zelte schlägt man ein kleines Stückchen von den Wohnwagen auf, mit Glück direkt am Wasser. Feuer in der Feuerschale war ok.

LG,

H.

________________________________________

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

05.07.2016 11:40
#5 RE: Revier in Norddeutschland gesucht antworten

Moin,
Schlei mit Füsinger Au, schöne Zeltplätze gibt es genug, 5 Euro pro Person und Nacht sind die Kosten bei Event Nature was zu Globetrotter gehört http://www.eventnature.de/ und nett ist. Spontan für eine Nacht kein Problem, für eine Woche bitte mit Voranmeldung.
Die Schlei bietet Alles. Füsinger Au, kann auch ab weit oben gepaddelt werden. Dann gibts für windigeres Wetter auch die Noore links und rechts der Schlei. Wikingermuseum Haithabu, Schloss Gottorf mit Landesmuseum und Wikingerschiff, Noldebilder und Barlachskulpturen, gutes Angeln ist auch kein Ding.
Wenn man in Maasholm startet und nach Schleimünde übersetzt gibt es da auch einen urigen Zeltplatz der für Kinder sehr geeignet ist, flacher Strand, auf der einen Seite die Schlei auf der anderen die Ostsee, mehr über den Platz hier: Eine kleine Canadier-reise mit Segel, Paddel+AB .

Die Treene ist auch schnell zu erreichen und im Verbund mit der Schlei kann man das Wikingerabzeichen des DKV ablegen, hier Berichte aus dem Forum:

1. Treene Tour - Mit Hindernissen auf dem Weg zum Wikingerabzeichen
2. Wikingerabzeichen, Schleitour, letzter Teil
3. Wikingerabzeichen 2010 Teil 1 (2)
4. Wikingerabzeichen Teil 3 vorgezogen

LG Jürgen

Rincewind Offline



Beiträge: 6

05.07.2016 12:16
#6 RE: Revier in Norddeutschland gesucht antworten

Hallo,

es gibt sonst auch noch:
https://www.flussinfo.net/gewaesserbeschreibungen/

Da sind so gut wie alle Gewässer in Nord-Deutschland beschrieben.
Ich habe mich bisher nur mit den "echten" norddeutschen (SH ;-) ) Gewässern beschäftigt, aber diese sind sehr schön aufbereitet. Familie Clausen gibt sich hier sehr viel Mühe.

Beste Grüße

Vorstellung »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule