Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 724 mal aufgerufen
 Tourenberichte
lej ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2010 22:00
Wikingerabzeichen Teil 3 vorgezogen antworten

Moin
Auch auf die Gefahr hin, dass ich gesteinigt werde, schreibe ich diesen Tourenbericht.
Teil 3 des Wikingerabzeichens habe ich vorgezogen aus Sorge oder Angst, ihr könnt das nennen wie ihr wollt, dass das Wetter nicht geeignet genug für meine Kinder ist.
Nur wenige km hinter Schleswig kommt nach einer kleinen Enge die große Breite, das ist eine Wasserfläche innerhalb der Schlei, auf der ich, trotz einiger Befahrungen, schon 2 mal bei Südwest Sorgenfalten am Hintern bekommen habe. Ich riskiere gerne mal etwas im Namen der Wissenschaft aber nicht auf Kosten anderer.
Also ab nach Haithabu, wo genau dokumentiert ist, dass die Wikinger die Ersten Ossis im Canadierland gewesen sind und schließlich hat sogar die Hudsonbay Company u.a. Wikingerboote gefahren. Der Bezug zum Canadier ist also gesichert, von wegen of Topic und so.`
Also Proviant gefasst und auf nach Haithabu, einem der großen Zentren des Warenhandels auf dem Wasser im Mittelalter.
Das Museum ist stark wissenschaftlich geprägt, legt trotzdem großen Wert darauf, dem Besucher die Forschungsergebnisse auf eine sehr anschauliche und nah erlebbare Art und Weise zu vermitteln. Ein Besuch lohnt sehr.
Es gibt ein sehr schön und modern gestaltetes Museumsgebäude am Anfang des Haddebyer Noors, in dem sehr seltene und schöne Exponate gezeigt werden. Runensteine mit gut erhaltenen Schriftzügen und deren akustischer Übersetzung, Schwerter, Schiffe, Modelle, Grabbeigaben, Schlachtopfer, wunderschöner Schmuck etc.. Dazu finden immer in Stundenabständen Filmvorführungen statt.
Ist man damit durch, spaziert man durch eine Eichenallee und einen Haselnusshain oder über den alten Ringwall zum Wikingerdorf hin, wo das häusliche Leben dieses Raub- und Handelsvolkes nachgestellt ist.
Heute hatten wir Glück und waren zufälligerweise wie im letzten Jahr an einem Hauptveranstaltungstag zu Besuch.
Viele leidenschaftliche Freizeitwikinger zeigten Bekleidung, Glas und Bronzeschmuckherstellung, ein Schmied stellte Klingen ,Nägel und andere Gebrauchsgegenstände aus Eisen her. Der Räucherofen aus Lehm wurde benutzt, Knochenkämme, Leder- und Schmuckgegenstände verkauft. Eine sehr schöne Birkenflechttasche hatte es mir besonders angetan, ich hatte schon mal über die Schwedischen Körbe aus Birkenrinde hier im Forum etwas geschrieben, wahrscheinlich das traditionell Beste um Lebensmittel im Canadier zu transportieren. Der hier vorgefundene Rucksack aus Birkenrinde kam aus Russland und hält schon über 100 Jahre.
Das soll erst mal genug sein, zum Schluss noch ein paar unkommentierte Fotos.
Teil 2 gibts dann bei besserem Wetter.
Grüße Jürgen

PS:Wer den Großcanadier auf den Bildern als erster findet, bekommt auch ein Bier bei Frank auf dem Treffen!!!

Angefügte Bilder:
P8210082.JPG   P8210065.JPG   P8210067.JPG   P8210070.JPG   P8210071.JPG   P8210073.JPG   P8210081.JPG   P8210105.JPG   P8210102.JPG   P8210098.JPG   P8210087.JPG   P8210093.JPG   P8210088.JPG   P8210105.JPG   P8210083.JPG   P8210094.JPG  
Als Diashow anzeigen
welle Offline




Beiträge: 1.525

22.08.2010 12:55
#2 RE: Wikingerabzeichen Teil 3 vorgezogen antworten

meintest Du den???
http://files.homepagemodules.de/b61606/f...836n7-thumb.jpg

In der Nähe des Onega See Oblast/Republik Karelia werden diese schönen
Birkenrucksäcke noch heute zum Pilzesammeln etc. genutzt.
Gruß
Albert

Amateur Offline




Beiträge: 500

22.08.2010 13:03
#3 RE: Wikingerabzeichen Teil 3 vorgezogen antworten

Nee, Jürgen meinte den hier:

Angefügte Bilder:
Lej_k.JPG  
Als Diashow anzeigen
welle Offline




Beiträge: 1.525

22.08.2010 13:46
#4 RE: Wikingerabzeichen Teil 3 vorgezogen antworten

gut, gewonnen "Adlerauge"
dann hast Du einen Grund zum Dransee zu kommen!!!
Wir sehen uns?
Albert

interloper Offline




Beiträge: 59

22.08.2010 14:52
#5 RE: Wikingerabzeichen Teil 3 vorgezogen antworten

. . . meinst Du Großcanadier von dieser Art . . .

Gruß - interloper

*Segle, wenn du kannst und paddle, wenn du mußt!*

Angefügte Bilder:
Wikingerboot.JPG  
Als Diashow anzeigen
lej ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2010 15:21
#6 RE: Wikingerabzeichen Teil 3 vorgezogen antworten

Moin Axel und interlooper
Ja Axel, nun musst du wohl zum Dranser See kommen, schon wegen dem Bier.
Hallo Interloper, ein schönes Kanu, ein Freund segelt da öfter mit und Lej freut sich schon drauf, denn er will ihn mal mitnehmen.
LG Jürgen

Amateur Offline




Beiträge: 500

22.08.2010 21:58
#7 RE: Wikingerabzeichen Teil 3 vorgezogen antworten

Hallo Jürgen,

jammerschade, dass ich kein Bier mag. Geht auch 'ne Flasche Cola oder ein frischer Kaffee?

Nein, zum Dranser See kann ich leider nicht kommen.

Frank hat versäumt die Distanzen in den Südwesten anzugeben. - Mir sind (mind.) 14 Stunden im Auto zu lang und ich bin im September schon an zu vielen Wochenenden unterwegs (das vom 11./12.09. ist das einzige an dem ich Zuhause sein kann)

Immer wenn wir uns in Skandinavien herumtreiben besuchen wir auch diese Wikingermuseen. Dort wird ebenfalls viel Reenactment betrieben. Für mich ist das immer wieder enorm beeindruckend wie damals mit einfachsten Mitteln kunstvolle Dinge und handwerkliche Meisterwerke hergestellt wurden. Wenn ich das nächste Mal an Schleßwig vorbei komme gehe ich auch wieder in das Haithabu-Museum.

Grüße
Axel

Angefügte Bilder:
DranserSee.JPG  
Als Diashow anzeigen
lej ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2010 22:03
#8 RE: Wikingerabzeichen Teil 3 vorgezogen antworten

Hallo Axel
Schade, dann gibts die Cola beim Polingtreffen, ich trinke übrigens auch keins.
LG Jürgen

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule