Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 885 mal aufgerufen
 > SELF MADE
Gecko91 Offline




Beiträge: 14

13.03.2016 17:27
Vorstellung und Paddelhalter antworten

Hallo zusammen,

nachdem wir eine Weile stille Mitleser waren möchten wir uns nun einmal vorstellen. Wir das heißt, Jonas und Isabel, zwei Studenten und absolute Anfänger. Nachdem wir immer nur Ärger mit Bootsverleihern hatten (ohne eigenes Auto ist man einfach zu eingeschränkt, was die Anfahrt und Abreise zu den von den Verleihern diktierten Zeiten angeht) haben wir uns zum Kauf eines eigenen Bootes entschieden.
Da wir wie gesagt auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen sind und auch nur eine sehr kleine Wohnung besitzen fiel die Wahl dann im Dezember auf einen Ally 16,5 DR (einen Gruß an @Spartaner ). Bisher haben wir uns aber noch nicht aufs Wasser getraut, da uns die Temperaturen einfach zu niedrig sind. Wenn es dann aber mal soweit ist gibt es auch einen kleinen Bericht, das ist versprochen.

Bezüglich der Paddel haben wir uns viel im Forum hier informiert und hoffen mit der Entscheidung zu zwei Grey Owl Voyager für den Beginn nichts verkehrt gemacht zu haben. Die Paddel haben uns optisch viel zu gut gefallen um sie einfach nur in die Ecke zu stellen. Auch hier hat uns das Forum gleich eine Inspiration geliefert. Nach dem Vorbild des Paddelhalters von @Dicke Lippe haben wir uns unseren eigenen Halter gebaut. Das Boot ist dabei aus Kirsche und die Wellen sind aus Esche, beides Hölzer die auch in den Paddeln verbaut sind.
Hier mal zwei Bilder davon (um das ganze Aufzuhübschen haben wir außenrum noch Bilder von unseren bisherigen Touren verteilt. Beispielsweise von unserer ersten Kanuwandertour 2014 auf der Lahn, oder von unseren Tagestouren am Bodensee im letzten Sommer:


So viel erstmal zu uns. Wir hoffen natürlich, dass das Wasser langsam mal wärmer wird, wir sitzen hier (im Rhein-Neckar Gebiet) auf heißen Kohlen.

Viele Grüße
Jonas und Isabel

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

13.03.2016 19:38
#2 RE: Vorstellung und Paddelhalter antworten

Servus zusammen,

sauber gemacht, gefällt mir ganz gut!!!

Viel Spaß mit dem Boot...und auf einem ruhigen Bach oder Altarm könnt ihr jederzeit mal einen Versuch starten.

Hauptsache das Wetter passt...ruhiges Wasser, vielleicht ein kleiner See, 2.Satz Klamotten wasserdicht verpackt, Schwimmweste nicht vergessen...bei den Wassertemperaturen wichtigst und los gehts.

Muß kein Marathon werden, der Weg ist das Ziel...da gibt es sicher was in eurer Gegend, sogar ohne shuttelservice.

Heut wars hier auch zu windig, da hatte ich auch keine Lust.

Hatte auch einen kleine Fluß im Auge den etwas bergaufpaddeln und dann wieder zurück.

Das schafft ihr sicherlich.
Viel Spaß mit dem Boot!

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Lasse Lachen Offline




Beiträge: 220

13.03.2016 22:04
#3 RE: Vorstellung und Paddelhalter antworten

Super! Der Kreis der Allypaddler wächst weiter

Viel Spaß und tolle Erlebnisse mit dem neuen Boot wünsche ich euch.

Der Paddelhalter gefällt mir gut, nur der Platz für nur 2 Paddel, ... ich fürchte, das wird nicht lange reichen

Gruß, LL

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.917

14.03.2016 05:26
#4 RE: Vorstellung und Paddelhalter antworten

Na, da steht einem guten Start in eine schöne Paddelsaison nichts im Wage.
Willkommen im Forum, aus dem Süden, W

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Dicke Lippe Offline




Beiträge: 97

14.03.2016 08:31
#5 RE: Vorstellung und Paddelhalter antworten

Sehr schön Ihr Beiden. Es freut mich, wenn ich euch
bzgl. des Paddelhalters inspirieren konnte. Viel Spaß auf
dem Wasser!

gregor


ego sum qui sum

Gecko91 Offline




Beiträge: 14

14.03.2016 21:09
#6 RE: Vorstellung und Paddelhalter antworten

Danke euch allen für das nette Willkommen hier.

Hans: noch fehlen uns die Schwimmwesten; da hast du Recht, ohne möchten wir auch nicht aufs Wasser. Wir sind aber dran uns welche zu besorgen (OT: hat irgendwer schlechte Erfahrungen mit der Palm Quest gemacht? Momentan haben wir die ins Auge gefasst). Wir wohnen zumindest direkt am Neckar und Kocher/Jagst sind auch gut zu erreichen. Die sind auf jeden Fall geplant.

Lasse Lachen: ja, bei zwei Paddeln wird es wohl nicht bleiben, wenn ich mich hier im Forum mal umschaue. Dann muss eben etwas größeres her. Mal sehen wie viel wir an die Wand bekommen......

Viele Grüße
Jonas und Isabel

Lasse Lachen Offline




Beiträge: 220

14.03.2016 22:01
#7 RE: Vorstellung und Paddelhalter antworten

Kein Problem. Für den Anfang seid ihr mit den Voyagern ja gut ausgestattet.
Und auf dem Halter ist ja noch ein wenig Platz für ein paar Rundhölzer und anschließend auch wieder Platz für neue Paddel

Gruß, LL

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

15.03.2016 18:19
#8 RE: Vorstellung und Paddelhalter antworten

Servus habe jetzt keine Erfahrung mit der Quest.

Würde aber wenn ich noch keine hätte auch auf die Quest oder die Daytour spechten,
einfach probieren wenn ihr die Möglichkeit habt.

NRS Clearwater glaub ich gehen auch in die Richtung...hab eine andere NRS, kann nicht meckern.
Trägt in meinem Fall bei locker 100 kg gut auf :)

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Gecko91 Offline




Beiträge: 14

16.03.2016 08:58
#9 RE: Vorstellung und Paddelhalter antworten

Hallo Hans,

danke für deine Einschätzung. Wir werden uns die Quest einmal ansehen, die Daytour liegt leider schon oberhalb unseres Budgets.
Grüße
Jonas und Isabel

entwederoder Offline



Beiträge: 17

16.03.2016 15:10
#10 RE: Vorstellung und Paddelhalter antworten

Hallo,

hier noch eine günstige Schwimmweste: https://www.coldriver.de/wassersportbekl...er-sport/a-150/

Vorteil gegenüber der Quest ist der umlaufende Brustgurt, was abgesehen von der Sicherheit auch praktisch ist, wenn man etwas daran befestigen will (z.B. kleine wasserdichte Tasche für Handy, Fotoapparat etc.)

Grüße, Christoph

«« Tischchen
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule