Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.091 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Horst Offline




Beiträge: 252

21.02.2015 23:25
Ted Bells neue Boote antworten

Hallo,

wahrscheinlich schon ein alter Hut für Insider - aber für mich eine Überraschung, daß Ted Bell mit "Northstar Canoes" wieder zurück ist:

www.startribune.com/sports/outdoors/262019971.html

www.northstarcanoes.com




Grüße aus Berlin

Horst

jörg i Offline



Beiträge: 45

23.02.2015 17:18
#2 RE: Ted Bells neue Boote antworten

Hallo zusammen, habe in dem kleinen Video das Paddel gesehen, weiß jemand was genaueres darüber, hat mir sehr gefallen?

Gruß Jörg

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

23.02.2015 17:36
#3 RE: Ted Bells neue Boote antworten

Hallo Jörg!
Du meinst das Paddel mit dem WRC-Schaft und Carbonblatt? Das sieht aus wie ein Bell Voodoo, eine modifizierte Varinte des Mitchell Surreal. Bell hat die früher von Mitchell eigens mit einem verbesserten Griff bauen lassen. Nachdem es nun Bell nicht mehr gibt ist auch das Paddel verschwunden. Könnte aber sein dass Ted wieder welche fertigen lässt. Mal sehen. Das Paddel ist ganz OK, ist mein Brot und Butter Paddel

LG, Sebastian

Canoes aus Naturfaserlaminaten und Canadierkurse am Bodensee: http://www.lakeconstance.de

sputnik Offline




Beiträge: 2.000

23.02.2015 19:45
#4 RE: Ted Bells neue Boote antworten

Das da? http://www.ebay.com/itm/VooDoo-Straight-...z-/261709794144

Versand auch nach good old Germany

Gruß,
Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

23.02.2015 20:45
#5 RE: Ted Bells neue Boote antworten

Ja, Stefan. Genau das. Scheinen Restbestände zu sein. Und auch keine so starke Preissteigerung wie bei mancher vergriffener Literatur. Allerdings dürften noch Zoll und Steuer draufkommen. Da würde ich mich dann fragen ob es nicht auch das günstigere Fleetwood von Grey Owl tut, oder das Geld gleich in ein Spitzenpaddel, z.B. von Dirk stecke. Gut, den Einsatzbereich müsste man evtl. Auch nochmal genauer beleuchten.

LG, Sebastian.

Canoes aus Naturfaserlaminaten und Canadierkurse am Bodensee: http://www.lakeconstance.de

jörg i Offline



Beiträge: 45

24.02.2015 00:41
#6 RE: Ted Bells neue Boote antworten

Ich glaube das isses!

Danke Euch.

Will eigentlich nicht den Aufwand treiben in USA/CAN ein Paddel zu bestellen.

Hoffe ich kann im laufe der Saison das eine oder andere testhalber in die Hand nehmen und auch die verschiedenen Formen mal probieren.
Hatte am Bodensee letzten Spätsommer beim testen von Wolfgangs Swift-Booten ein gutes in der Hand.
Habe mich damals aber mehr auf die fantastischen Canadier konzentriert.

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

24.02.2015 08:05
#7 RE: Ted Bells neue Boote antworten

OT:
ich habe mir bei diesem Link, der ja zur Bell-Nachfolge-Gesellschaft (Leichenbestatter...) führt, mal die Canoe Packs angesehen: würden mir schon gefallen, aber dann habe ich einen Blick auf die Versandkosten gemacht und mir wäre fast das Frühstück im Halse stecken geblieben: USD 346,- !

http://www.ebay.com/itm/Explorer-Canoe-B...S-/261728832482

Aber zurück zum Paddel: ein wunderschönes Teil, aber mir persönlich liegen die Paddel von Dirk mehr: gut zu paddeln, gut fürs Auge und Made in Germany...

Lg Heinz

------------------

www.karteundkanu.at

www.aoc.or.at

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

24.02.2015 08:19
#8 RE: Ted Bells neue Boote antworten

@ Heinz
Versenden nach "good old germany" kostet es nur 293.53$, da kann man echt was sparen.

Warum allerdings ein Paddel schon für 64.04$ zu versenden ist wird nicht erklärt.

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

24.02.2015 08:21
#9 RE: Ted Bells neue Boote antworten

...und die T-Shirts kosten auch nur 110,-, da kommt echte Freude auf...

Lg Heinz

------------------

www.karteundkanu.at

www.aoc.or.at

sputnik Offline




Beiträge: 2.000

24.02.2015 08:32
#10 RE: Ted Bells neue Boote antworten

Zitat von HeinzA im Beitrag #7

OT:
ich habe mir bei diesem Link, der ja zur Bell-Nachfolge-Gesellschaft (Leichenbestatter...) führt, mal die Canoe Packs angesehen: würden mir schon gefallen, aber dann habe ich einen Blick auf die Versandkosten gemacht und mir wäre fast das Frühstück im Halse stecken geblieben: USD 346,- !

http://www.ebay.com/itm/Explorer-Canoe-B...S-/261728832482

....


Heinz, vielleicht geht es ja auch billiger. Schreib doch dem Hersteller CCS direkt: http://www.cookecustomsewing.com/hybrid.htm

Hier auch noch eine interessante Abhandlung über verschiedene packs: http://bwca.cc/tripplanning/equipment/canoepacks.htm

Gruß,
Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

24.02.2015 08:44
#11 RE: Ted Bells neue Boote antworten

Hallo Stefan,

danke für den Link zu CCS, diese Packs habe ich ja schon einige Zeit auf dem Radar, konnte mich aber noch nie dazu durchringen. Irgendwie liegen mir fürs Kanu die ganzen Duluth Packs besser, obwohl, ja, einen modernen von Granite Gear habe ich mir schon zugelegt. Der muss allerdings auf Tour erst beweisen, was er so drauf hat. Von der Verarbeitung und vom Tragekomfort her ist er top...

Die einfachste Variante zu den Packs von CCS wäre es ja, Jörg Wagner zu fragen, ob er noch was vorrätig hat. Dann wären die Versandkosten auch im vertretbaren Bereich...

Lg Heinz

------------------

www.karteundkanu.at

www.aoc.or.at

NATIVE WOOD Offline



Beiträge: 2

24.02.2015 16:19
#12 RE: Ted Bells neue Boote antworten

Hallo Jörg und Sebastian,
also es gibt die Paddel schon noch zu kaufen. bei Siesta Oppi , der absolute Kultladen. http://www.canoe-shop.ch/contents/de-ch/p599.html . Wenn du Barbara dort anrufst hat es vielleicht noch solche mit Bellaufschrift
Wie jedes Jahr bin ich am Kringelfieber
lg Hans aus der Schweiz

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

24.02.2015 20:25
#13 RE: Ted Bells neue Boote antworten

Hi,
ein paar von den Paddeln habe ich auch noch am Lager, ebenso die Packsäcke, und nächstes Jahr wohl auch wieder die Boote von Ted, immerhin habe ich die ja lange vorher auch schon importiert.
Jörg Wagner

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule