Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.067 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
AxeI Offline




Beiträge: 1.001

03.01.2015 14:42
Gegenhalter beim Nageln antworten



Kann mir jemand einen Tip geben, woher ich so einen Gegenhalter fürs Festnageln von Planken auf Spanten bekomme oder woraus sich am besten etwas ähnliches anfertigen lässt?

Axel

P A D D E L B L O G
"Why would you want to sit and pull your canoe along, when you can stand tall and carry a big stick?" Harry Rock

Doc Offline




Beiträge: 304

03.01.2015 17:06
#2 RE: Gegenhalter beim Nageln antworten

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

03.01.2015 18:37
#3 RE: Gegenhalter beim Nageln antworten

Ah super, Vielen Dank!

Habe jetzt gelernt, dass das im Englischen "Clinching Iron" heißt und man bei der Google-Bildersuche unter "Handfaust" fündig wird.

Axel

P A D D E L B L O G
"Why would you want to sit and pull your canoe along, when you can stand tall and carry a big stick?" Harry Rock

TimBautz Offline




Beiträge: 114

04.01.2015 09:04
#4 RE: Gegenhalter beim Nageln antworten

Das kann man bei Rollin Thurlow bestellen. Ich bräuchte auch eines, hätte Interesse an einer Sammelbedtellung !

jörg i Offline



Beiträge: 45

05.01.2015 16:13
#5 RE: Gegenhalter beim Nageln antworten

Hallo Axel,
beziehen kannst Du das auch bei Dinosaurier-Werkzeuge oder beim Korrosionsschutzdepot.
Stichwort ist Ausbeulwerkzeuge.
Oder geh zum Möck in Tü und hol Dir ein handliches Stück Eisen vom Schrott.

Gruß

georg.boehner Offline



Beiträge: 304

06.01.2015 23:28
#6 RE: Gegenhalter beim Nageln antworten

Hallo Axel,,

Scheint auch mit zwei Hämmern zu gehen.
>>Link



Gruß Georg

Haubentaucher Offline



Beiträge: 204

07.01.2015 09:19
#7 RE: Gegenhalter beim Nageln antworten

Zitat von AxeI im Beitrag #1
Kann mir jemand einen Tip geben, [...] woraus sich am besten etwas ähnliches anfertigen lässt?


Salut Axel,

ein gerader Holzscheit, ohne Ast und ohne Rinde. Alternativ, für verstecktere Ecken einen 2ooo-Gramm-Fäustel mit Lederbezug an einer Seite.

VG
Chris

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

07.01.2015 11:04
#8 RE: Gegenhalter beim Nageln antworten

Servus...

ich denk mal ein Spaltaxtkopf wenn vieleicht vorhanden....?

könnte gut helfen..


Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

andre rießler Offline



Beiträge: 48

09.01.2015 12:30
#9 RE: Gegenhalter beim Nageln antworten

Hallo Axel,
die Rundungen und das Gewicht beim Original sind für das Vernieten beim W/C-Kanadier gemacht. Ich würde dir darum dazu raten.

Zitat von TimBautz im Beitrag #4
Das kann man bei Rollin Thurlow bestellen. Ich bräuchte auch eines, hätte Interesse an einer Sammelbedtellung !


Hallo Tim, ich nehme auch zwei, solltest du bestellen.

André

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

13.01.2015 09:55
#10 RE: Gegenhalter beim Nageln antworten



Inzwischen habe ich mich für die preisgünstigen Ausbeuleisen ("Handfaust") entschieden. Sie können einzeln für um die 60,-€ bestellt werden oder eben in diesem (von Doc empfohlenen) Sortiment mit drei Hämmern für 35,-€ (mit Versand).

Auf dem Bild liegen sie vorn auf der Kinderwerkbank, vor der ich meine "rollende Bauform" aufbaue.

Da ich mich noch ein Weilchen vor der Entscheidung über die letztlich angewandte Bootsbaumethode drücke erscheint mir der überschaubare Preis dieser qualitativ vermutlich etwas fragwürdigen Eisen angemessener.

Vielen Dank für die vielen Hinweise.

Axel

P A D D E L B L O G
"Why would you want to sit and pull your canoe along, when you can stand tall and carry a big stick?" Harry Rock

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule