Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 952 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
hinundschmidt Offline



Beiträge: 78

19.05.2014 21:33
Motoröl auf B/P Zelt antworten

Hallo beisammen
Kleines Mißgeschick im Lagerschuppen: Hab mal schnell 1/2 Liter neues Motorradmotoröl im Regal "verpritschelt". Im Regal drunter meine Zelte! Fazit: Zeltsäcke vom Tentipi Arran 9 B/P und vom Bison Tundra total versaut und die Zelte selber an einigen Stellen leicht befleckt. Die Säcke hab ich gleich 2x im Vollwaschgang durch die Waschmaschine, aber trotzdem sind sie noch recht ölig und stinkend.
Meine Fragen: Bei den Zelten sind nur wenige Flecken drauf. Schadet das auf Dauer dem Gewebe? Wenn ja, wie krieg ich´s wieder raus, ansonsten wäre ich geneigt, das einfach hinzunehmen. Bei den Säcken: Wie krieg ich das restliche Öl raus, damit ich die Dinger überhaupt wieder benutzen kann.
Für gute Tipps zur Reinigung und Haltbarkeit bin ich dankbar. Tipps zur Lagerhaltung brauch ich keine ....
Ölige Grüße
Holger

Bo Offline




Beiträge: 329

19.05.2014 22:19
#2 RE: Motoröl auf B/P Zelt antworten
absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

19.05.2014 22:54
#3 RE: Motoröl auf B/P Zelt antworten

hier steht unter Chemikalien, was Tentip werkseitig
dazu sagt:
http://www.absolut-canoe.de/tipps-tricks...infos-tentipis/

Gruß aus der Nordheide
Albert

www.absolut-canoe.de

Peter_Will Offline



Beiträge: 108

19.05.2014 23:34
#4 RE: Motoröl auf B/P Zelt antworten

Ich würde möglichst zeitnah mit Bremsenreiniger die Ölflecken auswaschen und danach das Gewebe neu imprägnieren.

Ulme Offline




Beiträge: 793

20.05.2014 06:35
#5 RE: Motoröl auf B/P Zelt antworten

Genau. Bremsenreiniger aus der Sprühdose, so habe ich das schon bei unzähligen Canvas - Arbeitshosen
und bei einem Frost River Teil gemacht. Hinterher nachimprägnieren, fertig.

hinundschmidt Offline



Beiträge: 78

20.05.2014 23:31
#6 RE: Motoröl auf B/P Zelt antworten

Schonmal Danke für die guten Tipps.
Noch ne Detail-Frage dazu: Wie macht ihr das mit dem Bremsenreiniger? Draufsprühen und dann abtupfen oder abreiben? Mit Papier oder Stofflappen? Wie oft?

Ulme Offline




Beiträge: 793

21.05.2014 08:48
#7 RE: Motoröl auf B/P Zelt antworten

Großzügig draufsprühen (das muss klatschnass sein) und dann mit Druckluft ab- bzw. ausblasen.
Nicht wischen!

georg.boehner Online



Beiträge: 304

21.05.2014 20:42
#8 RE: Motoröl auf B/P Zelt antworten

Bremsenreniger?

>>>Link

ist das euerer Ernst? gibt es da nicht was mit etwas weniger Chemie?

Gruß

Lasse Lachen Online




Beiträge: 220

21.05.2014 23:17
#9 RE: Motoröl auf B/P Zelt antworten

Naja, man braucht halt schon etwas Chemie, om das Öl vom Zeltstoff zu lösen.

Die Brandgefahr ist ein anderes Thema. Er sollte halt keine offene Flamme und keine heißen Gegenstände in der Nähe haben, wenn er den Bremsenreiniger aus dem Stoff bläst. Aber der Bremsenreiniger ist dann auch wieder ruck zuck verdunstet und dann ist die Brandgefahr auch wieder vorbei. Wenn man das ein wenig vorsichtig angeht, dann sehe ich da keine große Gefahr.

Rauhen bei der Arbeit ist auch eine sehr schlechte Idee!

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

22.05.2014 08:45
#10 RE: Motoröl auf B/P Zelt antworten

In wie weit ein Fleck den man sieht, schlimmer ist als eine Reinigung, die eventuell den Stoff massiv schädigt, muss jeder mit sich selbst ausmachen.

Die Baumwolle steckt schon einiges an Misshandlung ein, aber das P im B/P macht mir Sorgen.
Ich würde zunächst mit Haushalts üblichen Mitteln die auch für Kunststofffasern eingesetzt werden arbeiten z.B.
Sil (Achtung Werbung)

Egal was das Öl löst, die Imprägnierung ist hinterher im hin.

hinundschmidt Offline



Beiträge: 78

22.05.2014 08:47
#11 RE: Motoröl auf B/P Zelt antworten

Super
Hat prima geklappt. Das war der Tipp, der noch gefehlt hat. Einzig am Kordelzug vom Sack wars schwierig. Da kann man schwerlich alles tränken und durchpusten. Aber auf der Zeltfläche gings prima. Gesund ist zwar was anderes, aber was tut man nicht alles für ein intaktes Zelt...
Vielen Dank nochmal!

Ulme Offline




Beiträge: 793

22.05.2014 22:59
#12 RE: Motoröl auf B/P Zelt antworten

Was war denn nun die Lösung?
Nachdem du von durchpusten schreibst nehme ich an Bremsenreiniger?
Wie gesagt, das Zeug ist ... heftig und ein Lösemittel aus der Post - Trichloräthylen Ära, welches man besser unter freiem Himmel anwendet,
aber es greift Stoffe und Kunststoffe (letzteres im Gegensatz zu Aceton oder auch Nitroverdünnung) nicht an.
Was auch ginge, und weniger umweltgefährdend wirkt ist Rein-, Wund- oder Waschbenzin.

hinundschmidt Offline



Beiträge: 78

24.05.2014 08:42
#13 RE: Motoröl auf B/P Zelt antworten

Ja, Bremsenreiniger machte "glücklich"... hatte ich eh noch in der gleichen Kiste wie das Motoröl...

Dutch Oven »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule