Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 495 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
superflow Offline



Beiträge: 37

14.04.2014 21:08
Welchen gebrauchten günstigen Solo-Canadier? antworten

Hallo,
ich hätte manchmal gerne einen Solo-Canadier, und bräuchte mal Tips, nach welchen Modellen ich mich im Gebrauchtmarkt umsehen könnte…

VORKENNTNISSE:
Fahre mit meine Freundin einen Old Town Discovery - ich glaube 158.
Den fahre ich auch manchmal alleine, das macht mir immernoch Spaß und ich komme Grundlegegend damit klar, aber es ist natürlich nicht optimal.
Letztes Wochenende war Globeboot hier in HH und ich habe mich Spaßeshalber mal in einen roten ALLY Solo und den kleinsten grünen Ally gesetzt.
Das ging super. Seit dem hätte ich gerne einen Einer.

Vor allem für Seen und langsam fließende Flüsse in Norddeutschland.

WUNSCHVORSTELLUNG:
Schlauchboot ist nicht so mein Ding. Ally wäre eigentlich mir etwas zu teuer, und da weiss ich ja, was es gibt. Eigentlich suche ich daher Tips für ein festes Boot.
ich würde gerne etwas gebrauchtes Kaufen. Da ich nicht so oft fahre, gerne etwas älteres, dass keinen großen Wertverlust in den nächsten paar Jahren mehr haben wird. Dann kann ich ihn wieder verkaufen, wenn er nicht genug gefahren wird.
Kanus wie meine zweier OldTown gibt es ja gebraucht älter so um 500 Euro. Ich hoffe, etwas in einer ähnlichen Preisklasse zu finden.

Könnte mir jemand ein paar Namen von evt. passenden Kanus nennen, nach denen ich mich umgucken könnte.
Dann kann ich den Gebrauchtmarkt Scannen, und nachschauen, wenn ich was finde.

Und: Hat noch wer n Tip, wo man gebrauchte Kanus findet. Außer hier, Globetrotter Website, ebay und ebay Kleinanzeigen.

JoeBee Offline




Beiträge: 90

14.04.2014 23:32
#2 RE: Welchen gebrauchten günstigen Solo-Canadier? antworten

Zitat von superflow im Beitrag #1

Und: Hat noch wer n Tip, wo man gebrauchte Kanus findet. Außer hier, Globetrotter Website, ebay und ebay Kleinanzeigen.


Kanu Magazin Pinnwand bzw. Gebrauchtbootmarkt
Kanubox.de

Gruß, JoeBee

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

15.04.2014 07:17
#3 RE: Welchen gebrauchten günstigen Solo-Canadier? antworten

Mir hat beim gleichen Problem ein Sucheintrag hier im Forum geholfen. Da kam noch ein Tipp auf ein externes Angebot. In dem Preisbereich sind Soloboote leider nicht soo üppig.

Gruß,
Markus

Donaumike Offline




Beiträge: 993

15.04.2014 08:07
#4 RE: Welchen gebrauchten günstigen Solo-Canadier? antworten

Hallo suberflow,

günstig und brauchbar wäre ein Dagger Sojourn Solo-Canadier (Suchfunktion); wurde letztes Jahr hier im Forum zu einem sehr guten Preis angeboten und verkauft. Heiße Semmeln / Brötchen sind aber auch begehrt.

Wenn um die 1000 Euro verfügbar wären, würde ich ein Mad River Independence vorschlagen, ich selber hatte auf diesen guten Canadier, ein Auge darauf geworfen. Die Suchfunktion hilft hier bei diesem Boot auch weiter.

Ich glaube, bei diesen Modellen, kann man nicht viel Falsch machen und der Gebrauchtwert wird Stabil bleiben.

Viel Spaß bei der weiteren Suche und Auswahl

Grüße, Mike

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

15.04.2014 09:21
#5 RE: Welchen gebrauchten günstigen Solo-Canadier? antworten

@ superflow

Soloboote gibt es viele, Solowanderboote schon weniger, wichtig wäre Dein Gewicht und die angepeilte Gepäckmenge.

Für leichte Paddler mit interesse am Paddeln und kleinem Budget würde ich den Twister in GFK nennen.
Um den für nur 500 Euro zu verkaufen müßte der aber arg hingerichtet sein.

Die meisten günstigen Soloboote gehen eher in Richtung Wildwasser, das ist auf einem See schon recht lästig.

Alternativ das kleine Tandemboot mit einem weiteren Sitz/Kniebrett ausrüsten, Gepäck stets so aufteilen, das man gut trimmen kann und die Solo-Paddelntechnik verfeinern. 4,8 m etwas gekantet fahren sich eigentlich prima Solo.

superflow Offline



Beiträge: 37

15.04.2014 09:38
#6 RE: Welchen gebrauchten günstigen Solo-Canadier? antworten

Danke,
ich wiege so um die 100kg, und würde gerne max. 30kg Gepäck mitnehmen können. Meist eher weniger.
Daher suche ich auch ein kleines Boot, dass aufgrund der Größe auch bei billigeren Materialien noch recht leicht ist.

Ich hatte gesehen, dass einige als Solo gehandelte Boote fast so lang sind wie mein Old Town Discovery, also irgendwas mit 150 oder so im Namen.
Das macht doch kaum einen Unterschied, oder. In meinem Discovery könnte man eng zu dritt fahren, da müsste ein einer doch sehr viel kleiner sein.
Oder täusche ich mich?

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

15.04.2014 09:50
#7 RE: Welchen gebrauchten günstigen Solo-Canadier? antworten

Bei 130kg würde ich den vorhandenen Old Town umbauen.
Joch zum rausnehmen und einen Schiebesitz rein basteln, wegen der Trimmung.

Bei Problmen das Geld lieber in einen Kurs als in ein billiges Boot stecken. Wenn es dann richtig Spaß macht, mehr Geld in die Hand nehmen und ein gutes leichtes und leicht laufendes Soloboot kaufen.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule