Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 703 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
el_largo Offline




Beiträge: 565

13.04.2014 20:42
Name ins Boot aber stilecht? antworten

Moin,

kann mir jemand von Euch eine Adresse nennen, wo man dünne, biegsame Messingklebeschildchen bekommt und sich noch Text drauf graviert bekommt?
Ich möchte nämlich Name und Anschrift nicht mit Edding ins neue bot kritzeln sondern hatte es gern stilecht.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

13.04.2014 20:47
#2 RE: Name ins Boot aber stilecht? antworten

Servus!
Also hier kriegt man so was bei den üblichen Verdächtigen in den Einkaufszentren, die auch Schlüssel nachmachen, Schuhe besohlen, Türschilder gravieren, weiß nicht ob du so was in der Nähe hast...

Gruß

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

13.04.2014 22:30
#3 RE: Name ins Boot aber stilecht? antworten

Zeig was genau Du möchtest, ich denke ich kann das machen.
LGW

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

13.04.2014 23:52
#4 RE: Name ins Boot aber stilecht? antworten

Servus

meinst du eher so was?
http://www.wassersport-profi.de/product_...roducts_id/6023

ansonsten mal im örtlichen Telefonbuch suchen, oder im I-net in der Umgebung eine Firma suchen die Türschilder in Messing graviert, die Schilder an die Bootsrundung anpassen und mit Doppelseitigem Band oder Epoxy einkleben, oder auch mit Messingnägeln an der "Bugverkleidung" befestigen.

Mit der Idee befasse ich mich momentan wenn ich den Süllrand "entlackt" haben und geölt...

Gruß

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

el_largo Offline




Beiträge: 565

14.04.2014 07:16
#5 RE: Name ins Boot aber stilecht? antworten

http://www.schilder-eck.de/6-Schilder/31...=1089&z_id=1193

Guten Morgen,
ich dachte an so was hier, aber kann ins grübeln da nur 0,5mm dann doch dick vorkamen...

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

14.04.2014 08:07
#6 RE: Name ins Boot aber stilecht? antworten

Servus Klaus,

ich denke aber dass sich das mit 0,5 mm schon noch an eine leichte Rundung anpassen lässt, müssste man mal mit so einem Schildermenschen oder Feinmechaniker ect. reden....

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Gerhard Offline




Beiträge: 638

14.04.2014 08:36
#7 RE: Name ins Boot aber stilecht? antworten

Viel dünner als 0,5 mm wirst Du es kaum bekommen ...
Aber das läßt sich sehr gut biegen, ist kein Problem.

el_largo Offline




Beiträge: 565

14.04.2014 09:20
#8 RE: Name ins Boot aber stilecht? antworten

Danke Hans, das mit der "Bugverkleidung" ist eine prima Idee. Aber auch da drunter müsste der Rumpf einigermaßen "eben" sein, um das Schild da anzubringen. Ansonsten ist Messing ja schön weich und sollte sich eigentlich anpassen lassen, wie auch Gerhard schreibt.

@Wolfgang Hölbling: Danke fürs Angebot, aber ich bleibe glaub ich bei dem verlinkten Shop.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

Holzer Offline



Beiträge: 8

14.04.2014 11:17
#9 RE: Name ins Boot aber stilecht? antworten

Welche Möglichkeiten gibt es, solch ein Messingschild sicher in einem Laminatboot anzubringen?

MrDick Online




Beiträge: 1.234

14.04.2014 11:45
#10 RE: Name ins Boot aber stilecht? antworten

Zitat
Welche Möglichkeiten gibt es, solch ein Messingschild sicher in einem Laminatboot anzubringen?



Heißkleber geht sehr gut. Wenn es permanent sein soll ein Epoxykleber, z.B. UHU-Plus.

LG, Sebastian

NEU: Infos und News für Canadian-Style- FreeStyle-Interessierte: http://www.freestylecanoeing.org
-
Canadierkurse am Bodensee: http://www.canoespirit.de
Canoes aus Naturfaserlaminaten: http://www.lakeconstance.de/

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

14.04.2014 11:46
#11 RE: Name ins Boot aber stilecht? antworten

Epoxidkleber oder ähnliches eignet sich für Laminat. Kontaktkleber (Pattex / Royalexkleber) funktioniert aber auch und ermöglicht es, das Täfelchen mittels Erhitzen wieder zu entfernen.

Axel

P A D D E L B L O G
There's more means to move a canoe than paddles

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

14.04.2014 11:57
#12 RE: Name ins Boot aber stilecht? antworten

>>> sicher in einem Laminatboot anzubringen?

Das Wort sicher bietet mehrere Auslegungen.
Sicher im Sinne von fällt nicht runter, da gibt es viele Kleber. Nicht genannt wurde bisher zweiseitige Klebeband z.B. von 3M, die professionelle Qualität hält auch zuverlässig große Werbeschilder.

Sicher im Sinne von ein Dieb wird das lästige Schild nicht los - fast unmöglich.
Pop-Niete, da bleiben bei der Demontage markante Locher im Boot.

el_largo Offline




Beiträge: 565

16.04.2014 11:46
#13 RE: Name ins Boot aber stilecht? antworten

Vielen Dank Euch allen, für die vielen Vorschläge!

Ich habe Bob mittlerweile bei mir und konnte mich schon davor überzeugen, dass die anvisierte Stelle um das Schild anzubringen gar nicht so gewölbt ist, wie ich sie im Kopf hatte.

Demnach werde ich mir ein graviertes Messingschildchen bestellen und das dann bei Bedarf mit anderen Klebstoffen befestigen - je nach dem welches Medium ab Werk hierfür vorgesehen ist.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule