Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 841 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
olro Offline



Beiträge: 56

26.07.2013 23:01
Benötige Hilfe Tips zum Ticinio antworten

Hallo zusammen,

ich habe beim lesen im Forum mitbekommen, dass einige Menschen schon häufiger am Ticinio waren. Es wäre Super nett, wenn ihr mir bei meinen Fragen helfen könntet. Wir (2 erfahrene. Erwachsene und eine kleine 4 Jahre alte Kanubegeisterte) suchen einen Fluss für eine mehrtägige Wanderfahrt in ca 4 Wochen.

1. Ist der Bach im Sommer zu befahren?
2. wie schwer ist er? Mit der kleinen möchten wir nicht schwerer als stellenweise WW2.
3. ist es leicht Wild zu nächtigen und was halten die Italiener davon, bzw. Gibt es Campingplätze am Bach?
4. gibt es viele umtragestellem?


Wenn ihr mir bei den Fragen helfen könntet wäre das traumhaft. Wir wollten zuerst nach unserem klettern in Orpierre (France) an die Dordogne, was uns aber zu weit von einander entfernt ist und der Ticinio sah so nett aus und hörte sich von den Beschreibungen her gut an. Wenn ihr Flüsse kennt die auf meine Beschreibungen passen und näher an Orpierre liegen bin ich auch für Vorschläge offen.

Auf jeden Fall schon einmal Super vielen Dank!,,

Gruß Oliver

happy landing Offline




Beiträge: 136

29.07.2013 08:28
#2 RE: Benötige Hilfe Tips zum Ticinio antworten

hallo Oliver

zu Deinen Fragen:
1 teilweise, teilweise auch schieben
2 im Sommer wahrscheinlich kein ww2, wenn überhaupt w
3 einen Zeltplatz gibts, den Italienern ists ziemlich egal wenn jemand bivakiert
4 zwischen Malpensa und Pavia ca 5

gruss

Thomas

http://www.milesi-grabs.ch/kanu_schweiz.htm

Angela Offline



Beiträge: 83

29.07.2013 16:27
#3 RE: Benötige Hilfe Tips zum Ticinio antworten

Vielleicht der Hérault, allerdings gibt es für den Unterlauf kaum Beschreibungen, ich bin ihn auch noch nicht gefahren.
War da schon mal jemand im Sommer mehrere Tage?

TorstenH Offline



Beiträge: 27

01.08.2013 20:26
#4 RE: Benötige Hilfe Tips zum Ticinio antworten

Frag doch mal hier nach: www.rafftaff.de
Die sind öfter auf dem Ticino unterwegs...

Gruß
Torsten H aus B

kleiner Schelm Offline



Beiträge: 6

26.09.2013 16:42
#5 RE: Benötige Hilfe Tips zum Ticinio antworten

Hallo Oliver,

wir waren nach Pfingsten auf dem Ticino, saukalt, direkt nach dem Großen Regen und Schnee, sehr schön, sehr schnell die ersten 3 Tage. Viele Baumleichen, man kann sich verirren, wenn man nicht den richtigen Arm erwischt. Man kann im Brückenschwall untergehen, wenn man zu weit oben einsetzt. Man kann auch in einem Nebenfluss beginnen.
Bei weniger Wasser versiegt er im groben Kies und kommt erst weiter unten wieder zutage. Campingplatz? nein, auch nicht nötig, an der Mündung liegt Bibione (Brachialcamping). Wir hatten auch einen 8-Jährigen dabei. Man sollte sich sicher sein im beladenen Kanadier, er ist auf dem Ticino ein Omnibus, der tanzen soll.

Wir sind schon viel gepaddelt aber bei unseren Bedingungen war es die schönste Gepäckfahrt unseres Lebens. Warst du dort oder planst du noch?

kleiner Schelm Offline



Beiträge: 6

26.09.2013 16:46
#6 RE: Benötige Hilfe Tips zum Ticinio antworten

Pardon - verwechselt: ich meine den Tagliamento. Den Ticino sind wir in den 90ern gefahren: nur an Pfingsten zu empfehlen nicht im Sommer.

Sirius Offline



Beiträge: 15

12.12.2013 08:17
#7 RE: Benötige Hilfe Tips zum Ticinio antworten

Hallo Oliver,

hast Du die Informationen schon gefunden? Bin neu im Forum und könnte Dir ev weiterhelfen. Hab mit meiner Frau zusammen letzten Sommer eine Tour von Turbigo bis Pavia mit 8 Leuten organisiert. Hätte von Fotos über Karte und Tips alles! ;)

Spartaner Offline




Beiträge: 845

12.12.2013 09:12
#8 RE: Benötige Hilfe Tips zum Ticinio antworten

Hallo Sirius,
du könntest deine Infos auch auf der Ticino-Seite des Faltboot-Wikis aufbereiten. Hier finden sich bereits zu etlichen Gewässern ausführliche und mehr oder weniger systematisch aufbereitete Informationen. Meine Beispiele: Tagliamento, Tara, Donaudelta.
Musst dich nur anmelden, und schon kann es losgehen.

Gruß Michael

Edit: PS: wenn du eingeloggt bist, dann empfehle ich dir die Umstellung der Benutzeroberfläche auf 'MonoBook' - sieht viel besser aus als die Voreinstellung

Sirius Offline



Beiträge: 15

12.12.2013 13:16
#9 RE: Benötige Hilfe Tips zum Ticinio antworten

Hallo Michael, hab die Seite kurz angeschaut: klingt richtig gut. Leider wird aus dem Aufbereiten in den nächsten Wochen nichts, aber wenn mir mal langweilig ist und das Wetter mich nicht aufs Wasser lässt, wäre dies sicher ein Gedanke wert!

Gruss
Andi

AlexWien Offline




Beiträge: 375

17.12.2013 22:03
#10 RE: Benötige Hilfe Tips zum Ticinio antworten

Wir waren 2011 zu Ostern 2 * 3 Tage Tage auf dem Ticino von Turbigo bis Pavia.

WW1

Auf der Strecke Turbig Pavia wirst Du 2 mal nächtigen. Du wirst eher biwakieren müssen bzw wollen.
Nach der ersten befahrung bin ich dann mit der Bahn von Pavia zurück nach Turbigo, dann 45 minuten Wanderung zum Campingplatz (nach Brücke Turbigo) wo das Auto steht. Bus und taxi gibts keines, zumindest nicht dann wenn Du vom Zug ankommst. In der Zwischenzeit hat meine Holde auf das Kanu aufgepasst.
Diese Strecke sind wir dann nocheinmal gefahren, haben aber vor der zweiten Runde einmal am Campingplatz Turbigo übernachtet.

Das "Wildwasser" ist nicht das Problem, du musst aber häufig Ästen und Baumleichen ausweichen.

Bei einem Wehr (unter einer Brücke) habe ich bisher keine komfortable Umtrage möglichkeit gefunden, laut Sattelitenfoto gäbe es vielleicht ganz links eine Möglichkeit (wenn man mehrere hundert meter vor dem Wehr einen linken Arm nimmt). Wir haben es dort mitte rechts durch das Wehr getreidelt, und mussten dann eine halb-schwierige Kletterei machen (schräge steile sehr rutschige Betonwand) um zum Boot zu gelangen.
Das ist mit einer 4 -jährigen zu gefährlich. Wenn du den schweren Fehler machst unmittelbar vor diesem Wehr den rechten Arm nimmst, dann kann das sehr gefährlich werden. (Sackgasse, mit Wasserableitung in Kraftwerk(?)- siehe auch Flussführer DKV - Italien)

Für dieses eine Wehr (lat=45.450362,lon=8.804705) muss ich mich mal bei den Kollegen im Forum schlau machen.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule