Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 413 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Kontiki Offline




Beiträge: 87

18.07.2013 09:14
Veränderter Pegel an der Ammer antworten

Das Hochwasser Anfang Juni hat den Pegel in Peißenberg deutlich verändert.
Er zeigt gegenüber der Zeit vor dem Hochwasser etwa 15 cm weniger an.

Nach einigen Überlegungen insbesondere mit dem LRA und WWA Weilheim, wie die geänderte Situation am Pegel Peißenberg gehandhabt werden kann, wurde folgendes vorläufiges Ergebnis erarbeitet:

Die Befahrung wird zugelassen bei mehr als 3,5 m³ des Abflusses Oberammergau plus Abfluss der Halbammer.

Das dürfte etwa 57 cm beim Pegel Peißenberg (neuer Pegelstand) entsprechen.

Die Ampel mit rot/grün richtet sich nach den oben genannten 3,5 m³.

Für die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit möchte ich dem LRA und WWA Weilheim danken.

Kontiki Offline




Beiträge: 87

09.09.2013 11:34
#2 RE: Veränderter Pegel an der Ammer antworten

Um künftig nicht mehr bei Veränderungen am Pegel Peissenberg immer wieder neue Mindestpegel vereinbaren zu müssen, soll künftig die Befahrbarkeit über die Abflussmenge definiert werden.

Der Mindestabfluss beim Pegel Peissenberg wurde auf 5,8 m³ festgelegt - das entspricht der Menge beim Pegelstand 72 cm vor dem Hochwasser. Generell ist die Abflussmenge ohnehin aussagekräftiger, denn nur über den Abfluss lassen sich die Flüsse vergleichen. 8 m³ ist ein guter Wasserstand nicht nur auf der Ammer, sondern genauso auf der Loisach, der oberen Isar oder dem Rissbach.

Ein entsprechender Hinweis wurde auch beim Online-Pegel Peissenberg eingestellt und die Kajakampel richtet sich natürlich auch nach diesem Wert. Somit kann man problemlos online checken, ob der Wasserstand reicht, wobei es besser die oben genannten 8 m³ sein sollten.

Leider wird beim automatischen Ansagedienst des hnd (Tel. 01804-370037-357 für den Pegel Peissenberg) nur der Pegelstand, nicht aber die Abflussmenge angesagt. Aber vielleicht kann ich da auch noch eine entsprechende Ergänzung erreichen.

Viele Grüße

Erich

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule