Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 629 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

23.04.2013 21:08
Das Kanu als "Kinderstube" antworten


Zeitweilig ungenutzt bedeutet noch lange nicht, dass es nicht doch einen Zweck erfüllen kann. Hausrotschwänze sind gerade dabei die materielle Grundlage für ihre Familienplanung in meinem Kanu zu errichten. Freut mich! Weil ich ja nicht nur ein Herz für Wölfe und außerdem zwei Boote habe.

ceerge Offline




Beiträge: 286

23.04.2013 21:13
#2 RE: Das Kanu als "Kinderstube" antworten

Du hast ein großes Herz.

Gruß. C.

Agathos Offline




Beiträge: 93

23.04.2013 21:36
#3 RE: Das Kanu als "Kinderstube" antworten

Besser kann man den Start ins Leben doch gar nicht haben!

Nature never betray the heart that loved her. (Rutstrum)

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

24.04.2013 07:16
#4 RE: Das Kanu als "Kinderstube" antworten

Müsste man dann die Tierchen in Kanurotschwänze umbenennen?
Gruß
Hans-Georg

_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

24.04.2013 10:05
#5 RE: Das Kanu als "Kinderstube" antworten

Der erwünschte "Schwarzbau" ist übrigens kein Einzelfall. Im vergangenem Jahr hatte ich bereits ein Nest im Kanu, allerdings haben die Kanurotschwänze damals kurz vor der Abreise nach Schweden Anfang Juli mit dem Brüten (2. Brut) begonnen. Das Boot musste die Reise ebenfalls antreten. Mit etwas Risikobereitschaft habe ich das Nest einen halben Meter in das Gebälk des Carports umgesiedelt. Mit Erfolg, denn die Vögel haben das Brutgeschäft an neuer Stelle fortgesetzt.

Pegasus Offline



Beiträge: 71

13.05.2013 20:59
#6 RE: Das Kanu als "Kinderstube" antworten

Darf ich Dir noch sieben illegale Einwanderer schicken, die gerade ausgerechnet in einem meiner Kajaks hecken? Es handelt sich dabei um eine Waschbärin mit ihren Jungen. Die Waschbärin hat alle Kniepolster und anderes aus Kunststoff in haselnusskleine Stückchen "geschreddert" und damit das Wurfnest ausgepolstert. Der Rest liegt auf dem Boden, zusammen mit höchst unappetitlich riechenden Hinterlassenschaften.

Herzliche Grüße

Pegasus

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

13.05.2013 21:25
#7 RE: Das Kanu als "Kinderstube" antworten

Servus zusammen!

Bei uns im Bootshaus nutzen die Siebenschläfer meist die Kajaks als Winterdomizil und atomisieren die Auftriebskörper.
Im letzten Jahr erschienen während dem Abfahrtsrennen auf der Donau plötzlich 5 Siebenschläfer auf dem Deck während dem Rennen, 3 hüpften recht kühn ins Wasser und schwammen an Land, einer blieb als Gallionsfigur, der Fünfte sprang dann auch in die Donau, wurde aber mit dem Paddel gerettet und wieder auf Deck abgesetzt, er beendete dann doch lieber das Rennen an Bord und floh nach der Zieldurchfahrt mit der Gallionsfigur auf die Sandbank :-)
Der Gesichtsausdruck des Paddlers war unbezahlbar, als die Fünf aus der Luke erschienen...

Gruß Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule