Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.216 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Luzifer ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2012 13:48
#16 RE: Paddelbrücke antworten

moin Markus,

"Lieblingspaddel" ... hab ich auch, deswegen nehm ich die so gerne her, und deswegen sehen die eben auch benutzt aus.

Was tut denn nun die Paddelbrücke dem armen Paddel an?

Luzifer

"...Engel haben zum Himmel einen kurzen Draht..."

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

02.08.2012 14:05
#17 RE: Paddelbrücke antworten

Das hängt von vielen Faktoren ab, von leichten Kratzern bis (im schlimmsten Fall) zum Totalschaden dürfte alles möglich sein. Man muss sich nur ungeschickt genug anstellen.
Aber wir kommen vom Thema ab, glaube ich...

Gruß,
Markus

Luzifer ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2012 14:09
#18 RE: Paddelbrücke antworten

yupps,

also: wer hat denn noch etwas zum Thema Paddelbrücke beizutragen?

Luzifer

"...Engel haben zum Himmel einen kurzen Draht..."

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

02.08.2012 20:40
#19 RE: Paddelbrücke antworten

Die Paddelbrücke nehme ich nur beim Kajak, bis ich meine Füße verstaut habe und die Stelle, an der der Rücken seinen anständigen Namen verloren hat, im Schalensitz ruht.

Beim Canadier habe ich sie noch nicht angewendet. Bin allerdings nur auf Seen und ruhigen Bächen unterwegs gewesen.

Im WW wird es bestimmt anders aussehen, da die Paddelstütze das Boot auch am Ufer ein wenig fixiert. Aber da kann ich nur vermuten und gebe daher an die WW-Kollegen weiter.

.

Im Leben ist es wie beim Paddeln: Wenn die großen Wellen kommen, immer in der Hüfte schön locker bleiben.

Seiten 1 | 2
«« ganz neuer
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule