Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 3.584 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
downriver Offline




Beiträge: 92

18.02.2012 09:19
#16 RE: bin neu hier antworten

Besonders beim Familienpaddeln ist das Bootsgewicht nicht zu unterschätzen, meiner Frau war selbst ein 16,5-Ally mit knapp 20 kg zu schwer. Beim Tragen bleibt ja meist noch einiges im Boot und dann werden selbst kleinere Portagen in der Familiensituation bald unangenehm.
Angefangen haben wir mit einem geliehenen Old-Town Viersitzer, sicher um die 40kg. Nach diese Erfahrung war mir klar es soll ein möglichst leichtes Boot sein, wir kauften uns damals dann das erwähnte Ally DR 16,5.

Liebe Grüße
Markus

Martin81 Offline



Beiträge: 123

18.02.2012 16:37
#17 RE: bin neu hier antworten

ich finds echt klasse das man so ein haufen antworten bekommt danke euch gell. wie mann es macht es is doch eh immer verkehrt:o) ich kauf jetz eins und lass mich überaschen. ich bin niemand der ewig warten kann doch auf wetsen und so schon noch und dann muss ich erst ma unsern 40kilo schäferhund dahin kondizunieren das er uns mit vertrauen ins boot folgt also seit beruhigt ihr seht mich glaub eh nicht vor mai aufm wasser:o)
aber wie gesagt wenn ihr was erfahrt wegen booten und so also mid.5m und länger gut gewicht könnte auch unter der 40sein aber darüber mach ich mir keine gedanken ich hab noch ne suzuki bandit die hat über 250kg das isne fette sau deswegen sind 50kilo glaub zu bewältigen:o) oder ich nim den mund einfach zu voll :o)
grüsse an alle und hof das das wetter jetz bald wärmer wird :o)

mgosx Offline



Beiträge: 154

26.02.2012 16:10
#18 RE: bin neu hier antworten

Hallo Thomas,
habe Deinen Beitrag bzgl. Bootsgewicht gelesen.
Ich habe auch einen Oldtown Discovery (als 16.9 Fuss).
Ich gebe Dir recht bzgl. des Gewichts, es ist handelbar, nur beim Beladen des Autos habe ich noch nicht die ideale Variante gefunden.
Zu zweit ist es kein Problem, aber alleine wüsste ich nicht wie man es sinnvoll aufs Dach wuchtet.
Ich fahre einen Touareg (da ist das beladen zu zweit deutlich angenehmer als bei meiner vorherigen Limousine, da man beim Aufladen von der Höhe komplett unter dem Kanadier steht und nicht neben ihm).

Doch nun würde mich mal Deine Technik des alleine Aufladens interessieren. Ich bin für jeden Tip dankbar.

Gruss Mark

raftinthomas Offline




Beiträge: 555

26.02.2012 18:49
#19 RE: bin neu hier antworten

Hallo Mark,
eigentlich ganz einfach, aufnehmen, von hinten ans Auto ran, soweit wie möglich ans Fahrzeugheck gehen und das Boot auf dem hinteren Dachträger ablegen, in die Knie gehen, dass das Heck des Bootes auf dem Boden steht. Dann rum gehen, Heck anheben und Boot bequem weiter nach vorn schieben.
Bei Autos, bei denen der hintere Barren nicht weit genug nach hinten montiert werden kann lege ich vorher eine Decke oä auf die Dachkante, damit es keine Kratzer gibt.
War das verständlich?

grüsse vom westzipfel, thomas

mgosx Offline



Beiträge: 154

26.02.2012 20:17
#20 RE: bin neu hier antworten

Hallo Thomas,

vielen Dank für Deine Ausführung, so ähnlich habe ich es mir schon vorgestellt. Ich habe bei meinen Discovery mit 3 Sitzen und ohne Tragejoch Probleme diesen mir auf die Schultern zu wuchten und frei zu tragen.
Ich werde analog Deiner Beschreibung demnächst mal probieren mein Boot kieloben mit einem Ende auf dem Bootswagen zu verspannen. Dann wie von Dir beschrieben (mit dem Bootswagen an der autoabgewandten Seite) ein Ende auf dem Dachträger ablegen und dann inkl. Bootswagen hochschieben.

Vielleicht klappt dies ja.

Grüsse Mark

raftinthomas Offline




Beiträge: 555

27.02.2012 17:01
#21 RE: bin neu hier antworten

Hi,

ich gebe zu: Ohne Tragejoch ist das sehr mühsam und kräftezehrend.
Irgendjemand hatte doch hier mal eine Kombi aus Joch und Sitz gebaut?

grüsse vom westzipfel, thomas

Seiten 1 | 2
«« CCS
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule