Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 810 mal aufgerufen
 SUCHEN - Suchanfragen
Hornblaeser Offline




Beiträge: 159

15.08.2011 20:52
Auftriebskörper antworten

Hallo und Guten Abend,
suche für meinen kleinen Venture Ottowa zwei Auftriebskörper. Da ich kein WW fahren werde, suche ich nur zwei kleinere Spitzenbeutel, um das Boot im Notfall besser über Wasser halten zu können.
Viele Grüße, Horny Fritz

uwef ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2011 21:38
#2 RE: Auftriebskörper antworten

ich hab zwei Auftriebskörper für deinen Venture Ottowa, blaß einfach 2 Kondome auf

dermott Offline



Beiträge: 283

30.08.2011 21:44
#3 RE: Auftriebskörper antworten

was soll der mist. warum musst du jeden dumm anmachen.
wirf dich doch einfach vor nen zug,aber nerv uns nicht!

Diskutierst du noch oder paddelst du schon?

dermott Offline



Beiträge: 283

30.08.2011 21:45
#4 RE: Auftriebskörper antworten

hey hornblaeser ,ich habe noch spitzenbeutel für ein kajak....schaue morgen mal nach..gruß rene

Diskutierst du noch oder paddelst du schon?

Solist Offline



Beiträge: 356

30.08.2011 23:06
#5 RE: Auftriebskörper antworten

Hab in meinem Ally- Solo Prijon Auftriebskörper, Gr.8. Schau mal bei den Bildern von der CCB-Tour, da sieht man es. Könnten von der Größe vielleicht passen.
Frank

lej ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2011 23:28
#6 RE: Auftriebskörper antworten

Moin Horny Fritz
Sollte das mit den Spitzenbeuteln nicht funktionieren, kannst du auch wasserfesten Schaum passend zurecht schneiden, bekommst du bei Nanoform.
Gruß Jürgen

Moin uwef, vielleicht schaffst du es ja mal was fürs Forum BRAUCHBARES bei zu tragen.

Hornblaeser Offline




Beiträge: 159

31.08.2011 13:06
#7 RE: Auftriebskörper antworten

Hallo René und Frank, Danke für Eure Hinweise bzw. Angebot. Zur Zeit überlege ich, zwei passende Weithalsfässer fest verzurrt als Auftriebskörper und gleichzeitig als Stauraum zu nutzen (für die ganzen Condome und so):-) Viele Grüße, Fritz

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

31.08.2011 13:24
#8 RE: Auftriebskörper antworten

Bastel Dir doch exakt passende feste Auftriebsblöcke wie hier beschrieben. Weithalstonnen in Bug und Heck zu verzurren stelle ich mir bei dem kleinen Ottowa fast ein wenig knifflig vor.

Axel

P A D D E L B L O G P O L I N G T R E F F E N 2011
There's more means to move a canoe than paddles

Hornblaeser Offline




Beiträge: 159

31.08.2011 14:39
#9 RE: Auftriebskörper antworten

Ist in der Tat kniffelig. Aber weil der Ottowa so klein ist und dennoch Brot und Wasser für ein paar Tage transportieren soll, will ich die Verzurrherausforderung annehmen, um Stauraum zu retten. Dazu sind noch andere kleinere Umbauten notwendig. Beispielsweise der Einbau eines zweiten Tragejochs (oder wie diese Querstreben heißen) kurz hinterm Sitz im Heck (den ich wohl eh ausbauen und versuchsweise durch einen hier im Forum besprochenen OrtliebStyroporKügelchenSacksitz und/oder Einhängesitz ersetzen will). Viele Grüße, Fritz

Hornblaeser Offline




Beiträge: 159

04.09.2011 14:12
#10 RE: Auftriebskörper antworten

Hier mein erster Tonnenverzurrversuch. Sieht noch ein bißchen tüddelig aus.... Grüße, Fritz

Angefügte Bilder:
2011-09-04 12.18.29.jpg   2011-09-04 12.19.04.jpg  
Als Diashow anzeigen
O C 1 »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule