Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung rechtlicher Auseinandersetzungen werden Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, deren Namen und deren Produkte nicht geduldet.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 116 Antworten
und wurde 96.377 mal aufgerufen
 Lagerleben: SELFMADE
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Dull Knife Offline




Beiträge: 1.038

28.09.2021 06:57
#101 RE: Holzlöffel schnitzen Antworten

Zum Nachtrag: Da hast Du recht. Und: die Fotos sind sehr schön. Wie müssen die Löffel dann wohl in echt erst aussehen?

.

Im Leben ist es wie beim Paddeln: Wenn die großen Wellen kommen, immer in der Hüfte schön locker bleiben.


docook Offline




Beiträge: 1.323

08.11.2021 07:40
#102 RE: Holzlöffel schnitzen Antworten

Moin an die „Holzwürmer“,
es geht langsam wieder los. Hier ein paar Eindrücke:
Ahorn: Kleine Becher Rohzuschnitt
Als Muster und Maß dient hier mein eigener Becher, der schon etwas Patina hat, mir aber trotzdem lieb ist.
Apfel: Rohzuschnitt und Laffe innen angeformt
Die Endergebnisse sind dann wahrscheinlich beim WTL 2022 zu sehen...
Viele Grüße
docook

Angefügte Bilder:
CIMG0001.JPG   CIMG0002.JPG   CIMG0003.JPG   CIMG0004.JPG  
Als Diashow anzeigen

docook Offline




Beiträge: 1.323

25.11.2021 07:59
#103 RE: Holzlöffel schnitzen Antworten

Moin an die „Holzwürmer“,
einige Tage später und auch einige Arbeitsschritte weiter sehen dann zwei Löffel aus Apfelholz wie folgt aus.
Auch die kleinen Becher aus dem Ahornholz sind etwas ansehnlicher geworden.
Alles bisher einmal geölt mit Walnussöl.
Die Astauflage im Hintergrund sind zwei Ahornstücke für größere Löffel…
Viele Grüße
docook

(und ja, die Bilder sind wieder mal unscharf… :-( . Für einen kl. Eindruck reicht es evtl.)

Angefügte Bilder:
CIMG0011.JPG   CIMG0012.JPG   CIMG0013.JPG   CIMG0016.JPG  
Als Diashow anzeigen

docook Offline




Beiträge: 1.323

13.12.2021 07:37
#104 RE: Holzlöffel schnitzen Antworten

Moin an die „Holzwürmer“,
ohne Worte ....oder doch:

"Mieses Wetter, kalt und Regen,
gut für Löffel ,schnitzen,sägen"
(2 x Ahorn,2 x Flieder)

Viele Grüße
docook

Angefügte Bilder:
CIMG0001.JPG  
Als Diashow anzeigen

docook Offline




Beiträge: 1.323

29.03.2022 15:46
#105 RE: Holzlöffel schnitzen Antworten

Moin,
noch einmal, bevor die kreative Zeit erst einmal wieder vorbei ist:
Von einem Sturmschaden-ein Kirschast.Wahrscheinlich war schon Saft im Baum, darum waren die Becherchen
schwieriger zu bearbeiten-kleine Becher mit größeren Griffen. Hier das Ergebnis. Wie immer geölt (noch frisch,darum glänzend).
An zu sehen wahrscheinlich wohl beim HKT…
Viele Grüße
docook

Angefügte Bilder:
kleine Becher-Kirsche 3-2022 (1).JPG   kleine Becher-Kirsche 3-2022 (2).JPG   kleine Becher-Kirsche 3-2022 (4).JPG   kleine Becher-Kirsche 3-2022 (6).JPG  
Als Diashow anzeigen

von Olaf, Dipol und Donaumike
docook Offline




Beiträge: 1.323

21.11.2022 08:54
#106 RE: Holzlöffel schnitzen Antworten

Moin an die „Holzwürmer“,
ich hatte etwas Zeit - Ergebnis 1 kleiner Becher, 2 kleine Löffel. Es ging gut "von der Hand",
siehe unten, Kirsche, geölt.
Viele Grüße
docook

Angefügte Bilder:
CIMG0001.JPG   CIMG0002.JPG   CIMG0003.JPG   CIMG0004.JPG  
Als Diashow anzeigen

von Dipol
docook Offline




Beiträge: 1.323

23.01.2023 10:47
#107 RE: Holzlöffel schnitzen Antworten

Moin an die „Holzwürmer“,
2 kleine Becherchen für die Nebensächlickeiten, aber auch wichtigen Dinge, des Lebens 😊:
at the work
Helle Walnuss. Noch nicht zuende bearbeitet…

Viele Grüße
docook

Angefügte Bilder:
CIMG0004.JPG  
Als Diashow anzeigen

docook Offline




Beiträge: 1.323

06.02.2023 08:08
#108 RE: Holzlöffel schnitzen Antworten

Moin an die „Holzwürmer“,
Der erste Biberlöffel, warum Biberlöffel?
Die Tage fand ich beim paddeln immer wieder Holz mit Biberbissspuren. Dann habe ich ein kleines Stück, bereits vom Biber, geschältes Weidenstück gefunden. Ich habe versucht etwas daraus zu machen und diese spezielle Optik versucht am Löffel zu erhalten, also an der Unterseite der Laffe und an der Oberseite vom Griff. Das quietschnasse Holz lässt sich etwas anders verarbeiten, als normale "Buschweide"
Seht selbst:
Viele Grüße
docook

Angefügte Bilder:
CIMG0001.JPG   CIMG0002.JPG   CIMG0003.JPG   CIMG0005.JPG   CIMG0006.JPG  
Als Diashow anzeigen

el_largo Offline




Beiträge: 890

06.02.2023 08:22
#109 RE: Holzlöffel schnitzen Antworten

Sieht stark aus! Wie trocknest Du den Löffel?

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus


docook Offline




Beiträge: 1.323

06.02.2023 09:28
#110 RE: Holzlöffel schnitzen Antworten

Moin Klaus,
ehrlich gesagt – ich weiß es noch nicht. Generell ist Weide nicht sehr rissgefährdet. Meine normale Trocknung läuft über verschiedene Stationen: draußen, ungeheizter Treppenaufgang, Flur usw . Dazu im richtigen Moment ölen (das habe ich beim Biberlöffel gleich nach 2 Tagen getan – eigentlich zu früh). Da ist viel Gefühl mit im Spiel und es wäre gelogen, würde ich nicht zugeben, das mir auch Dinge reißen – meist nach schon viel Arbeit. Also hilft nur abwarten…

Viele Grüße
docook


von el_largo
Dull Knife Offline




Beiträge: 1.038

04.03.2023 21:03
#111 RE: Holzlöffel schnitzen Antworten

Docook kann nicht nur Löffel.

Ich freue mich über eine Tasse, die er gemacht hat.


.

Im Leben ist es wie beim Paddeln: Wenn die großen Wellen kommen, immer in der Hüfte schön locker bleiben.

Angefügte Bilder:
665766DE-CF5F-4FF5-BFC5-0608B252A06D.jpeg  
Als Diashow anzeigen

von docook und Donaumike
docook Offline




Beiträge: 1.323

20.03.2023 13:32
#112 RE: Holzlöffel schnitzen Antworten

Moin an die Holzwürmer,
es ist schon wieder hohes Frühjahr – d.h. erst einmal ist keine Zeit mehr für weitere kreative Arbeiten. Hier also die letzten Löffel/ Becherchen.
Zu sehen wahrscheinlich beim HKT Süd.
1x kl. Becher mit Biberoptik/Weide
1 x Löffel mit Biberoptik/Weide
1 x Löffel Flieder
2 x kleine Becher Walnuss dunkel
3 x kleine Becher Walnuss hell

Viele Grüße
docook

Angefügte Bilder:
CIMG0001.JPG   CIMG0002.JPG   CIMG0004.JPG   CIMG0005.JPG   CIMG0006.JPG  
Als Diashow anzeigen

docook Offline




Beiträge: 1.323

09.11.2023 07:04
#113 RE: Holzlöffel schnitzen Antworten

Moin an die Holzwürmer,
die Abende werden wieder länger-es ist Zeit, um kreativ zu werden:
alles noch nicht fertig: u.a. helle Walnuss, Ahorn, Birke, u.a.m., im Hintergrund Kirschenholzäste
Viele Grüße
docook

Angefügte Bilder:
CIMG0001.JPG   CIMG0002.JPG  
Als Diashow anzeigen

docook Offline




Beiträge: 1.323

10.11.2023 07:06
#114 RE: Holzlöffel schnitzen Antworten

Moin an die Holzwürmer,
...und hier auch einige fertige Stücke:
große Becher, kl.u.große Löffel.
Alles (außer 1. Bild) geölt mit Walnussöl.
Viele Grüße
docook

Angefügte Bilder:
CIMG0001.JPG   CIMG0006.JPG   CIMG0007.JPG   CIMG0008.JPG  
Als Diashow anzeigen

docook Offline




Beiträge: 1.323

23.01.2024 07:09
#115 RE: Holzlöffel schnitzen Antworten

Moin an die Holzwürmer,
ein Birkenast musste weggeschnitten werden. Was liegt da näher als kleine Holzbecherchen für die (über)flüssigen Dinge des Lebens zu bauen. Natürlich wieder mit angeschliffener Rinde in der Form und:
Der nächste Schritt im kreativen Tun dazu erstmals mit Horn-Applikationen integriert in den Griff. Jeder Becher anders und sehr individuell. Das Horn zu bearbeiten ist noch mal ganz etwas anderes.
Schaut selbst…(wahrscheinlich auch beim WTL)
Viele Grüße
Docook

10. Holzkanadiertreffen 21.6. – 23.6.2024 DAS ORIGINAL in Ritterhude. Infos siehe hier im Forum im eigenen thread.

Angefügte Bilder:
CIMG0001.JPG   CIMG0002.JPG   CIMG0004.JPG   CIMG0005.JPG  
Als Diashow anzeigen

docook Offline




Beiträge: 1.323

26.01.2024 07:29
#116 RE: Holzlöffel schnitzen Antworten

Moin an die Holzwürmer,
Zitat: ein Birkenast musste weggeschnitten werden...
und das andere Ende, mit einem kleinen Nebenast (wird der Griff, der Hauptast die Kelle), ist auf dem Weg eine Suppentopfkelle zu werden...
(unscharfe Bilder-ich weiß)
Viele Grüße
docook

10. Holzkanadiertreffen 21.6. – 23.6.2024 DAS ORIGINAL in Ritterhude. Infos siehe hier im Forum im eigenen thread.

Angefügte Bilder:
CIMG0001.JPG   CIMG0002.JPG  
Als Diashow anzeigen

docook Offline




Beiträge: 1.323

11.04.2024 07:22
#117 RE: Holzlöffel schnitzen Antworten

Moin an die Holzwürmer,
eigentlich ist Schnitzarbeit bei mir Winterarbeit aber nach einem späten Pflegeschnitt an einem Apfelbaum, konnte ich die Finger nicht stillhalten. Ergebnis: Zwei kleine knuffige Becherchen und ein kleiner Löffel mit viel Rinde (aus frischem Apfelholz + frisch geölt). Ich finde den Kontrast zwischen Holz und Rinde irgendwie schön.
Viele Grüße
docook

10. Holzkanadiertreffen 21.6. – 23.6.2024 DAS ORIGINAL in Ritterhude. Infos siehe hier im Forum im eigenen thread.

Angefügte Bilder:
CIMG6983.JPG   CIMG6984.JPG   CIMG6985.JPG  
Als Diashow anzeigen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung