Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 627 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Kanuwandern Offline



Beiträge: 48

17.05.2010 20:48
Mangelhafte Tentippis antworten

Hallo Zusammen
Ich hab etwas gehört von mangelhaften Tentippis, die vor ca. 2-3 Jahren auf dem Markt waren. Es wird ja viel erzählt. Daher würde mich interessieren ob jemand genaues weiss, wie das war und wie sich Tentippi Schweden diesbezüglich verhalte hat. Ich habe die Möglichkeit ein Zelt aus dieser Zeit zu kaufen, habe das Zelt schon einmal aufgestellt und kann nichts felerhaftes erkennen.
Bin für jede Antwort dankbar.
Grüsse aus der Schweiz
Kanuwanderer

pogibonsi Online




Beiträge: 478

17.05.2010 21:41
#2 RE: Mangelhafte Tentippis antworten

Hallo Kanuwanderer,

was hast du denn da genau gehört? Wenn da jemand von mangelhaften Tentipis gesprochen hat, muss er doch irgendwelche Details genannt haben?

Wenn du diese Punkte kennst, dann kann man doch das Zelt was du kaufen, willst genau darauf überprüfen!

Gruß
Uwe

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

17.05.2010 21:50
#3 RE: Mangelhafte Tentippis antworten

Hallo Kanuwanderer,

nach Auskunft von Tentipi waren einige Zelte im Umlauf, deren Verstärkungsrand eine seltsame Grünfärbung hatte. Diese sind allerdings in einer Rückholaktion wieder eingezogen worden. Ob alle Händler das registriert haben, kann ich nicht sagen. Der besagte Stoff soll viel schwächer sein als das sonst verwendete Gewebe.

Hoffe, das hilft weiter
Heinz

Nur zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen.

Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

http://www.karteundkanu.at

Kanuwandern Offline



Beiträge: 48

19.05.2010 19:41
#4 RE: Mangelhafte Tentippis antworten

Hallo Uwe

Ich habe von rostenden D-Ringen gehört und von dem grünen Rand, der nicht so stabil sein soll. Beim Zelt, dass ich kaufen möchte sind die D-Ringe nach wie vor in Ordnung(das Zelt wurde erst 4 mal aufgestellt, sonst immer trocken gelagert) und die stabilität des grünen Streifen zu testen scheint mir schwierig. Das mit den D-Ringen kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass das stimmt, da ich das nur ein mal gehört oder gelesen habe. Das mit den grünen Streifen kann ja wahr sein. Da das Zelt wirklich tadellos aussieht und es für einen günstigen Preis verkauft wird, werde ich, sofern ich in den nächsten Tagen nichts schlechtes lese oder höhre, das Risiko eingehen, dass ich evt. später einmal, diesen Streifen ersetzen muss.

Danke noch für deine Antwort und beste Grüsse
Werner

Kanuwandern Offline



Beiträge: 48

19.05.2010 19:42
#5 RE: Mangelhafte Tentippis antworten

Hallo Heinz

Auch dir danke für deine Antwort und beste Grüsse

Werner

pogibonsi Online




Beiträge: 478

20.05.2010 07:11
#6 RE: Mangelhafte Tentippis antworten

Hallo Kanuwandern,

wie du gehört hast und wie ja auch Heinz geschrieben hat, geht es also um den grünen Rand, der durch eine seltsame Färbung auffallen soll. Dann hättest du es doch im Prinzip relativ leicht dies zu kontrollieren, indem du versuchst dir irgendwo ein "neues" Zelt anzusehen und die Farben vergleichst!

Gruß
Uwe

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule